Welche Therapie

Home Foren THERAPIE Welche Therapie

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 57)
  • Autor
    Beiträge
  • #97250
    AvatarAnonym

    Es ist besser geworden. Habe mir eine Eismaschine und eine vr Brille doch geholt. Werde aber nur Tischtennis und co spielen. Die Eismaschine soll mir helfen beim Abnehmen mit Low Carb eis. Selbstgemacht. Immer wenn ich was kaufe geht es mir besser. Naja spenden tue ich auch recht viel.

    #97424

    Ja, das mit dem spenden kenn ich auch. Eigentlich geht nix mehr…..aber dann seh ich wieder so arme Geschöpfe und kann nicht anders. So ist das auch bei meinem Hund, hauptsache er hat sein Kaukram und Probiotike (jetzt nach der Behandlung) und Mörchen, bekommt immer die erste und frisst bei meinen dann mit. Wenns dem Doggi und der Mutter und Schwestern gut geht, dann kann ich das hier auch ertragen. :bye:

    morgens 200 Quentiapin (NL), 50 Doxepin (AD), 2mg Risperidon (AP), 150 Ofiril (AE), 200 Thyroxin (Schilddrüsenmed.).
    abends 400 Quentiapin (NL), 50 Doxepin (AD), 150 Ofiril (AE),die Pille
    Bedarfsmedi Lorazepam

    #97425

    Was ich bisher von dir gelesen habe geht ziemlich eindeutig in eine Richtung: Verdrängung.
    Und genau in diese Richtung sollte deine Therapie gehen: Das was du verdrängst, aufzuarbeiten.
    (wird irgendwas aus deiner Kindheit sein, nach deinen krassen äußerungen über Schüler)

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 months, 1 week von PlanBPlanB.
    #97428
    AvatarAnonym

    Ich darf darüber nicht reden. Das ist hoch gefährlich. Ich behalte es für mich.

    #97470

    Vielleicht doch das CBD mal weglassen. Ich bin ja kein Fan davon sag ich ehrlich. Und Low Carb wär nicht meines man muß aufpassen das das Gehirn doch genug Kohlenhydrate bekommt. Ich weiß beides ist sehr stark deines, aber gerade deswegen daran könntest du mal drehen wenn du schon Theraphie machst und deine Medis nimmst. Und rausgehen ist auf jeden Fall wichtig in die Natur.

    Du schreibst auch selten das du Leute triffst, bist du sehr isoliert ? Und mit deinen Bildern dadurch alleine ?

    Wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung. LgB

    Ich will ja zum Leben sagen jeden Tag wie er auch sein mag.

    #97474
    AvatarAnonym

    Cbd lässt Bilder bisschen besser aushalten. Wird bei Problemen regelmäßig in USA verschrieben. Hat seine Begründung. Wenn ich darüber reden würde , würde ich wahrscheinlich wirklich Probleme bekommen. Das ist kein Spaß.

    #97475
    AvatarAnonym

    Niemand glaubt mir . Naja glauben schon aber zugeben darf es niemand. Eine Person eventuell schon aber ich sag nicht wer.

    #97478

    Die Psychose scheint sich bei dir ja chronifiziert zu haben.

    Ich darf darüber nicht reden. Das ist hoch gefährlich.

    Ist ein typischer Satz, den Psychotker gern sagen.

    Ist jetzt eh egal, was ich/wir dazu sagen, du lebst da in deiner Welt glaubst uns eh nicht.
    Somit sind auch alle bemühungen dir irgendwelche Therapie Vorschläge vorzustellen, aus meiner Sicht eher sinnlos. Traurig, aber leider wohl erstmal nicht zu ändern.

    #97500
    AvatarAnonym

    Nein ich habe die Fotos gesehen. Also hör auf…

    #97544
    AvatarAnonym

    Ich tue mir gerade sehr schwer das durchzuhalten. Werde den Arzt um opiate anbetteln statt tavor. Sowie früher. Da war alles ok. Weil ich Glücksgefühle hatte trotz Belastung.

    #97549
    AvatarAnonym

    Habe mich leicht geritzt um zu sehen ob es mir besser geht und es hat funktioniert. Wie früher.

    #97566
    AvatarAnonym

    So passt wieder. Bissl geschlafen. Jetzt geht es wieder.

    #97820
    AvatarAnonym

    Binzwar psychotisch trotzdem stimmt manches. Aber psychotisch bin ich derzeit trotzdem. Es fühlt sich alles irgendwie komisch unwahr an.

    #97822

    Das mit der Selbstverletzung klingt garnicht gut! Hoffe dir gehts bald besser.

    Entscheidend ist, was hinten rauskommt. Helmut Kohl

    #97826
    AvatarAnonym

    Es hat mir aber geholfen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 57)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.