Home

Willkommen auf unserer Internet-Seite zum Thema Schizophrenie
Liebe BesucherInnen! Seit 1998 gab es, seinerzeit gefördert durch das Bundesforschungsministerium, im Rahmen des  Kompetenznetz Schizophrenie (KNS) die Möglichkeit zum Austausch und zur Information insbesondere auch im Rahmen eines sogenannten Diskussionsforums. Dort wurden von Betroffenen und Angehörigen eine Vielzahl von Themen angesprochen. Seit Oktober 2018 führen wir das Angebot auf dieser Seite auf Basis eigenen Engagements quasi ehrenamtlich weiter.

Insbesondere zur pharmazeutischen Industrie oder anderen Interessensverbänden besteht keine wie immer geartete Verbindung.

Allerdings war es – wie bei vielen vergleichbaren Foren mit offenem Zugang und dem Versuch, die Meinungsvielfalt zu erhalten – immer wieder überlagert durch Forumsteilnehmer, die willentlich oder auch unbeabsichtigt die Regeln des Forums nicht einhalten konnten. Das fanden wir immer sehr schade, weil es andererseits ja eine Vielzahl von Betroffenen, Angehörigen und Interessierten gab, die ernsthaft den Meinungs- und Erfahrungsaustausch suchen.

Es kommt erfreulicherweise nur noch selten vor, dass es zu Störungen kommt, und dadurch, dass man sich auch nicht sofort wieder unter einem anderen Namen anmelden kann, weil die Freischaltung 1-3 Tage dauert, ist es wohl auch für die meisten „Störer“ nicht mehr attraktiv, so etwas zu machen.   

Um das auch in Zukunft so erhalten zu können, ist es erforderlich,  dass sich diejenigen, die gern etwas schreiben wollen, bei dem Administrator zunächst anmelden. Sie erklären damit, dass sie die neuen Forumsregeln einhalten werden und stimmen zu, dass die Administration den Zugang als Verfasser bei Verstößen auch jederzeit wieder entzieht.

Hier können Sie sich anmelden.