Ohne Medikamente leben

Home Foren Austausch (öffentlich) Ohne Medikamente leben

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 53)
  • Autor
    Beiträge
  • #181796
    Leo

    @Seran du hast sicher die übliche Zuzahlung bezahlt, die jeder pro Tag stationär zahlen muss, wenn er gesetzlich versichert ist. soweit ich weiß 10€ pro Tag für max. 28 Tage.

    ein normaler stationärer Aufenthalt beläuft sich schnell auf paar tausend Euro Gesamtkosten.

    Wir müssen das Leben loslassen, das wir geplant haben, damit wie das Leben leben können, das uns erwartet. - Joseph Campbell

    #181800

    Man kann einen teil von den Zuzahlungen von Krankenhäusern und Medis zurück bekommen von den krankenkassen

    #181804

    @Mareike,

    für die Psychiater ist es natürlich total einfach, den Patienten in einer einmal eruierten Dosis zu belassen. Jede Reduktion ist naturgemäß ein Risiko.

    Es scheint so zu sein, dass manche Psychiater sich dieses Risiko nicht antun wollen (Ich habe in meinen 30 Jahren Psychoseerfahrung solche und solche kennengelernt).

    • Diese Antwort wurde geändert vor 10 Monate, 2 Wochen von DiBaDu.
    #181806

    Als ich noch gearbeitet habe, habe ich meine Beiträge mit gutem Gewissen gezahlt.

    Klar wäre da weniger gut gewesen, aber jetzt auch noch mit gesellschaftlicher Verantwortung und Egomanie zu kommen … also für mich passt das nicht und ich akzeptiere diese Sichtweise für mich nicht. Aber nun gut. Das ist dann eine andere Meinung und diese sei diesen Personen unbelassen.


    Hallo Welt (c) 2001

    #181808

    glaube das gibt noch beef hier Im Forum , wenn @mareike hier weiter so abdreht… Sie wirkt nicht gerade stabil

    Aufgrund dieser einen, wenn auch hier etwas unpopulären Meinung von „Beef“ und  „abdrehen“ zu sprechen und fehlende Stabilität zu unterstellen ist aber auch ein Stimmungsmache nach dem Motto „Mit so was brauchst Du hier gar nicht erst anzukommen, das gilt kollektive Foren-Prügel“

    Damit wird sie eher auf Konfrontation und Konter stoßen und macht sich damit keine Freunde hier

    Wird  wahrscheinlich auch nicht ihre Absicht sein, und muss es auch nicht.

    Ich kann mich ihrer Ansicht auch nicht unbedingt anschließen, aber dann ist das halt so, wa.

     

    #181811
    Anonym

    @zoidberg,

    Ich werde mich dazu nicht so groß äußern…. Meine Erfahrung ist nur, das Es hier im Forum Schnell ausarten kann wenn einigen Forum-Usern eine Meinung nicht passt oder etwas nicht leiden können an einem…. Daher habe ich diesbezüglich nur meine Bedenken geäußert…. Und @mareike wirkt bisschen grosskotzig was mich darin bestätigt dass sie vielleicht mit sich selbst unzufrieden ist oder generell schnell hochfährt aber vielleicht täusche ich mich auch … Leider lässt sich das über so einem Forum auch immer schwer einschätzen aber es kam halt so rüber was sie hier immer geschrieben hat und ein wenig ausfallend wurde von der Schreibweise.

    PS. Es sollten eher Vermutungen , anstatt Unterstellungen sein.

    Viele Grüße

    Seran

    #181824
    Anonym

    @zoidberg, Ich werde mich dazu nicht so groß äußern…. Meine Erfahrung ist nur, das Es hier im Forum Schnell ausarten kann wenn einigen Forum-Usern eine Meinung nicht passt oder etwas nicht leiden können an einem…. Daher habe ich diesbezüglich nur meine Bedenken geäußert…. Und @mareike wirkt bisschen grosskotzig was mich darin bestätigt dass sie vielleicht mit sich selbst unzufrieden ist oder generell schnell hochfährt aber vielleicht täusche ich mich auch … Leider lässt sich das über so einem Forum auch immer schwer einschätzen aber es kam halt so rüber was sie hier immer geschrieben hat und ein wenig ausfallend wurde von der Schreibweise. PS. Es sollten eher Vermutungen , anstatt Unterstellungen sein. Viele Grüße Seran

    <hr />

    seit April 2019 – 1,5 mg risperidon täglich, aber MedikamentenSpiegel weit unter dem therapeutischen berreich. Stabil und kaum Symptome. Neue diagnostik geplant

    So fertig editiert … Jetzt stimmt es …

    Ich werde mich dem Thema aber entziehen. Hab nur meine Bedenken geäußert, wollte aber keinen Streit anzetteln.

    Einen schönen Spätnachmittag

    Seran

    #181834

    Keine Sorge, ich bin stabil, denn ich nehme meine Medis.

    Ich merke es übrigens, wenn ich instabil werde und erhöhe dann leicht die Dosis. Ich war sogar in der akuten Psychose ansatzweise krankheitseinsichtig, was mir wohl die Klinik erspart hat.

    Ansonsten habe ich euren Seich nicht weiter gelesen und verabschiede mich aus dem Forum.

     

     

     

     

     

     

     

    #181835
    Leo

    erabschiede mich aus dem Forum.

    Bye! :bye:

    Wir müssen das Leben loslassen, das wir geplant haben, damit wie das Leben leben können, das uns erwartet. - Joseph Campbell

    #181836

    :bye: , @Mareike.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 10 Monate, 2 Wochen von DiBaDu.
    #181838
    Anonym

    Tschüss @mareike… Es sollte keine Absicht sein, dich hier zu vertreiben… Wenn es dir ohne das Forum besser geht dann ist das auch okay… Alles gute für dich!

    Viele Grüße

    Seran

    #181842
    Anonym

    @Seran Ein stationärer Aufenthalt kostet ca 100-200€ pro Tag (je nachdem ob offen oder geschlossen), soweit ich mich erinnern kann.

    das ist natürlich eine Summe , die man ohne Krankenkasse never stemmen kann.

    Danke auch an dich @leo für die Info … Ich hoffe , das ich nie mehr rein muss , alles nicht günstig, trotz Krankenkassen , wenn man vom Amt lebt.

    Viele Grüße

    Seran

    #181847

    Ansonsten habe ich euren Seich nicht weiter gelesen und verabschiede mich aus dem Forum.

    Das heißt du wolltest also nur einen Monolog halten ? Ich verstehe dich nciht wirklich, alles Gute Floeckchen

    Ich vertraue auf dich Gott.

    #181858

    Oh, das ist aber schade @Mareike.
    Mit dir verlässt uns eine eloquente, einfühlsame und bescheidene Forums-Teilnehmerin.

     

    #181861

    Ohne Medikamente wäre ich leider aggressiv wie manche hier kurzfristig lesen können. Leider,.. ich brauche meine Benzos regelmäßig. Ohne bin ich fertig innerlich. Bin sehr froh dass es sie gibt. Abilify gibt mir auch neue Kraft weiterzumachen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 53)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.