Mein Clozapin Tagebuch

Home Foren THERAPIE Mein Clozapin Tagebuch

Ansicht von 8 Beiträgen - 226 bis 233 (von insgesamt 233)
  • Autor
    Beiträge
  • #108055

    Lieber @metalhead666 denke diese ständigen Ein- und Ausschleichen machen auch was mit „uns“..

    ich konnte mit (zu?) wenig Olanzapin plötzlich auch gar nicht mehr schlafen und war kurz vorm Wieder-Durchdrehen und im Grunde hat Tavor mir da den A…llerwertesten gerettet. Ist halt alles Stress mit den Medi-Wechseln. :(

    weiß natürlich auch nicht, was du da noch machen kannst. Clozapin ist ja oft schon so eines der letzten, die man ausprobiert (glaube ich mich zu erinnern)!

    liebe Grüße

    escargot

    #108084

    ja escargot diese ständigen Wechsel ist nichts für den Organismus. Ich habe schon zu oft rumprobiert. Vielleicht liegt es daran. Ich weiß es nicht. Clozapin ist eigentlich schon ganz ok, aber es macht mich nicht schläfrig. Das ist das Problem. Ich leide schon ziemlich lange an Schlafdefizit. Einfach mal runterschrauben. Das wärs. Danke für deine Worte.

    #108210

    War heute beim Arzt. Er hat gesagt ich soll wieder 4 mg Haloperidol nehmen, weil ich ihm erzählt habe, dass ich denke, dass Leute über mich reden. Klassische Positivsymptome.Ich weiß nicht ob ich der Forderung nach Haloperidol folgen leiste. Er sagt auch, dass er mit Clozapin nicht mehr raufgehen will. Das therapeutische Spektrum sei erreicht. Weiß nicht was ich machen soll? Mir ist weder zum heulen. Noch bin ich wütend. Es ärgert mich nur, dass ich Haloperidol abgesetzt habe und jetzt das. Ich habe auch, hab ihm das aber nicht erzählt, Gedächtnisprobleme. Ich glaube, dass das Demenz ist. Vielleicht weiß mein Hausarzt etwas. Ich werde mal beobachten wie es weiter geht.

    Da ich am Ende der Clozapingabe bin ist für mich dieser Thread “geschlossen”, werde nicht mehr berichten, sondern meinen privaten Blog weiterschreiben. Bei fragen etc. stehe ich natürlich zur Verfügung. :-)

    Bis bald und bleibt gesund. :good:

    #108211

    Oh man. Das tut mir leid, dass es dir wieder schlechter geht! Pass auf dich auf!

    Liebe Grüße Lisi

    Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben
    (George Bernhard Shaw)

    #108212

    oje tut mir auch leid für dich das es dir wieder schlechter geht @metalhead666

    hatte dir sehr besserung gewünscht…seufz…

    ratlose grüße…

     

    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust,
    dann wird es dir sein, als lachten alle Sterne.
    Weil ich auf einem von ihnen wohne,
    weil ich auf einem von ihnen lache.
    Du allein wirst Sterne haben, die lachen können.

    (aus "der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry)

    #108213

    Danke @lisi und @erdbeere. Es ist wie es ist. Ich kann nichts ändern außer Medikamente zu nehmen.

    #108287
    IsaIsa

    Hallo @Metalhead666

    unter Clozapin hatte ich auch handfeste Gedächtnisprobleme. Konnte mir die Schritte im Ballett nicht mehr merken und auch sonst war mein Gefühl, als würde ich dement. Als ich absetzte, ging dieses Phänomen weg.

    Willst du das Clozapin weiterhin nehmen oder wieder ausschleichen?

    Alles Gute und gute Besserung dir!

    #108314

    Hallo @isa,

    danke für deine Rückmeldung. Vorerst möchte ich Clozapin behalten. Es wirkt schon noch! So ist das nicht. Abwarten und Tee trinken.

Ansicht von 8 Beiträgen - 226 bis 233 (von insgesamt 233)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.