Filmempfehlung

Home Foren Austausch (öffentlich) Musik und Film Filmempfehlung

Schlagwörter: 

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 53)
  • Autor
    Beiträge
  • #84383

    Gleich läuft “Hello, I am David!” von Cosima Lange auf arte, mein Lieblingsfilm über Psychotiker. In der Mediathek bleibt der Film noch bis zum 7. März verfügbar:

    https://www.arte.tv/de/videos/068387-000-A/hello-i-am-david-eine-reise-mit-david-helfgott/

    #84384
    AvatarAnonym

    Oh toll, @Mowa, danke, den Film habe ich damals im Kino gesehen und fand ihn auch klassetoll, den würde und werde ich mir auch gerne wieder ansehen!

    Lg!

    #84676

    @nevermind danke für den filmtipp”black mirror”! ich habe ein paar teile gestern auf netflixx gesehen und finde die serie sehr gut.

    “a beautiful mind” habe ich auf dvd daheim! ich denke, die anderen filme, die hier angesprochen worden sind, werden auch gut sein, ich bekomme sie nur leider nicht auf netflixx. vielleicht leihe ich sie mir demnächst von der bücherei aus :-)

    vor kurzem habe ich den film “systemsprenger” gesehen, der auch sehr gut ist! “zwielicht” ist auch sehenswert :)

    lg

    #95434

    Hat jemand mal den Film Eleanor & Colette gesehen? Der ist ab heute bei Netflix zu sehen. Wollt wissen, ob der sich lohnt.

    “ein deutsch-belgisches Biopic, dass sich mit einer schizophrenen Persönlichkeitsstörung und dem gerichtlichen Kampf um Selbstbestimmung beschäftigt.“

    #96182
    AgiAgi

    Hallo, ich habe den Trailer gesehen von dem Film. Sieht ok aus. Leider neigt immer Hollywood dazu aus fast jeder Story eine Schmonzette zu machen. Ich kann den Film Shape of Water empfehlen – lief neulich im TV.

    #96184
    AgiAgi

    #96185
    AgiAgi

    #96186
    AgiAgi

    #98835
    AgiAgi

    #98836
    AgiAgi

    #98837
    AgiAgi

    Beide Filme gibt es in der ARTE-Mediathek.

    #103214

    Vor vielen Jahren wollte ich abends in Kino und einen entspannenden Film (Love & Mercy) über einen Musiker, Brian Wilson von den Beach Boys, der einen Nervenzusammenbruch erlitten hatte, anschauen. Leider – insofern ich mich einfach nur berieseln lassen wollte – bestand der Nervenzusammenbruch in Stimmenhören. Der Film hat mich dann doch mehr beschäftigt, aber er hat mir sehr gut gefallen in der Darstellung des Problems und dem letztendlich erfolgreichen Kampf um Selbstbestimmung.

    Ein anderer Film mit Stimmen ist Thought Crimes, wo sich die Hauptperson als Telepathin entpuppt und schließlich für den Geheimdienst arbeitet. Da ich auch ab und zu telepathische Ereignisse hatte, ist dieser Film für mich wichtig gewesen.

    Liebe Grüße

     

    #104869

    Passend zu Ereignissen in den USA:

    Sehr feinfühliger Film über Rassismus und Vorurteile.

    #110358

    Hab gestern the Old Guard geschaut. Fand den gut. (Hat aber nix mit Schizophrenie zu tun)

    Außerdem verehre ich

    Charlize Theron :heart:

     

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 months, 1 week von LadybirdLadybird.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 months, 1 week von LadybirdLadybird.

    Entscheidend ist, was hinten rauskommt. Helmut Kohl

    #110363

    Derzeit läuft “der Himmel über Berlin” in der Mediathek. :yahoo:

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 53)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.