EX-IN

Ansicht von 13 Beiträgen - 46 bis 58 (von insgesamt 58)
  • Autor
    Beiträge
  • #220243

    Auch von mir einen Glückwunsch, escargot. :heart:

    Ich bevorzuge es im Regen zu tanzen, denn tanze ich nicht, regnet es auch.

    #220343

    @escargot Finde ich gut mit dem  EX-IN Kurs und bin gespannt was sich noch Richtung Praktika ergibt. Ich drücke dir für den weiteren Verlauf schon mal die Daumen! :bye:

    #220353

    Danke euch liebes @Floeckchen Doris, liebe @Yvonneee und lieber @xrth! Jetzt mit etwas Abstand kann ich auch sehen, wie viel mir das ganze EX-IN-Programm gibt, auch wenn es inhaltlich nicht viel Neues bisher gebracht hat! Aber allein die Dynamiken der Gruppenarbeiten sind spannend und auch lehrreich! Und @leo sagt ja auch, dass das noch anders werde in den Aufbaumodulen.

    Mein Vorstellungsgespräch am Montag wurde jetzt um eine Woche nach hinten verschoben! Aber ist mir ganz Recht! Nächste Woche hab ich von meinem Mini-Job noch einen Stand auf einer Messe und bin einigermaßen aufgeregt deshalb!

    Liebe Grüße

    escargot

    :heart:

    #222117

    Ich hab jetzt die Zusage für das große ca. 80-stündige Praktikum :yahoo: hoffe, ich bin dann auch fit! Aktuell ginge das gar nicht! Aber noch ist auch Zeit, bis Oktober!

    Das Praktikum wird in einer Kontakt- und Beratungsstelle stattfinden! Ich muss mal sehen, ob ich mir dann für zwei Monate eine Monatskarte gönne oder wirklich jeden Tag die weite Strecke immer mit dem Rad zurück lege! Ist ja leider auch die dunkle Jahreszeit…

    liebe Grüße

    escargot

    #227270
    Leo

    Ich habe mit diesem Wochenende auch das 9.Modul endlich geschafft und meine Recovery-Geschichte heute vorgetragen. Jetzt kann ich mich endlich um das kurze Praktikum kümmern (das lange Praktikum kriege ich ja auf meiner Arbeit angerechnet) und mich um das Portfolio kümmern. Im Oktober muss das dann abgegeben werden.

    Bin jetzt ziemlich fertig.

    Glückwunsch für die Praktikumsstelle @Escargot ich habe das irgendwie erst jetzt gelesen, dass Du eine Zusage hast :-)

    Wir müssen das Leben loslassen, das wir geplant haben, damit wie das Leben leben können, das uns erwartet. - Joseph Campbell

    #227271

    Super @leo. Wie die Zeit verfliegt. Gönn dir ne schöne Pause Zeit.

    Optimistisch nach vorne schauen, diese Qualität brauche ich in meinem Leben.

    #227276

    Herzlichen Glückwunsch @leo und gutes Gelingen mit dem Praktikum :-)

    #235436

    Lieber @Leo hab im letzten Modul „Recovery“ schon meinen Vortrag gehalten! Komisch, dass das offenbar so unterschiedlich gehandhabt wird?

    Ich muss auch mal weiter schreiben am Portfolio! Wir haben bald schon den zweiten von drei Gruppentreffen! Bis dahin will ich noch einiges zu Papier bringen! Lösche aber andauernd auch wieder! Weiß nicht so recht, was mit „Stolpersteine“ gemeint ist und hänge da noch ganz am Anfang…

    toll, dass Dir das lange Praktikum sogar anerkannt wird! Ich habe heute mit meiner Stelle telefoniert und die sind richtig nett und machen sogar ein kleines Grillfest für mich :yahoo:

    ich bin die erste EX-IN-Praktikantin dort!

    Liebe Grüße und viel Freude beim Portfolioschreiben noch

    escargot

    #235564

    Super gratuliere liebe @escargot.

    Das ist ein willkommen.

    Optimistisch nach vorne schauen, diese Qualität brauche ich in meinem Leben.

    #235571

    Ja schon sehr toll liebes @Floeckchen Doris! Bin aber auch ziemlich aufgeregt…

    #235573
    Pia

    Liebe @Escargot,

    das klingt ja alles super mit deiner EX-IN-Ausbildung und mit dem Praktikumsplatz plus Grillfest.

    Gratuliere, das freut mich echt für dich.

    Ich vermute mal, mit Stolpersteinen sind diese hier gemeint?

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Stolpersteine

    Liebe Grüße Pia :rose:

    #235669

    Haha Nein nein liebe @pia das sind garantiert nicht DIESE Stolpersteine! Ich glaube es geht um eigene Hürden auf dem Recoveryweg oder so ähnlich. Ich weiß aber nicht recht, wie ich das gescheit verpacken kann…. überhaupt fällt es mir unheimlich schwer zu fassen, was gewollt bzw. gefordert ist! Es gibt ja kein „MusterPortfolio“! Das wäre halt was…

    #235726
    Pia

    Da hast du wohl eindeutig Recht, liebe @Escargot. Es geht ja um dein ganz persönliches Portofolio und deinen individuellen Genesungsweg und die Hürden und wie du die gemeistert hast und was dir dabei geholfen hat und hilft.

    Manche Situationen sind sicher schwer in Worte zu fassen und sich dabei kurz und prägnant auszudrücken.

    Es scheint ja an der Aufgabenstellung zu liegen, am Ausdruck, dass es dir schwer fällt, zu erfassen, was genau gefordert wird.

    Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg mit deinem Portofolio.

    LG Pia

Ansicht von 13 Beiträgen - 46 bis 58 (von insgesamt 58)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.