Meine Erfahrung als Buch

Home Foren Austausch (öffentlich) Meine Erfahrung als Buch

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 50)
  • Autor
    Beiträge
  • #184581

    Huhu zusammen,

    auch wenn ich hier vielleicht geschimpft werde, möchte ich doch noch mal hier mein Buch posten. Ich denke man kann auch für sich selber aus meiner Geschichte etwas mitnehmen. Es hat schon 5 Rezensionen, die durchweg positiv sind, auf Amazon. Es ist eine Leidengeschichte, ja, aber auch eine Geschichte des Reifens.

    https://www.amazon.de/Macht-Wahn-Sinn-r%C3%A4tselhaften-Krankheit-Schizophrenie-Spur/dp/3958942016/ref=mp_s_a_1_3?dchild=1&keywords=macht+wahn+sinn&qid=1628271349&sr=8-3

    Viele Grüße,

    Eure Lara Jänsch


    #184683
    Leo

    Unverschämt für ein Buch mit weniger als 200 Seiten ganze 15 Euro zu verlangen. :scratch: Für 9,99 Euro hätte ich es mir vielleicht zugelegt.

    Wir müssen das Leben loslassen, das wir geplant haben, damit wie das Leben leben können, das uns erwartet. - Joseph Campbell

    #184706

    Hab letzthin für ein Buch mit 154 Seiten 20€ bezahlt, @Leo. Wenn es hier alle gelesen haben, die es möchten, werde ich es aber weiterverkaufen.

    Meine Website, wo ich über mein Leben schreibe, ist kostenlos zu lesen: https://alxdo.jimdofree.com/

    Grüßle von Molly

    400mg Amisulprid 1-0-0-0

    Blutdrucksenker: 4mg Doxagamma 1-0-1-0, 5mg Ramipril 1-0-1-0, 25 mg HCT als Diuretikum 1-0-0-0

    #184831

    Die Selbsterkenntnis ist da, nur das Umsetzen fehlt noch. Wie wäre es uns nicht als Werbeplattform zu nützen, sondern als interessierter Forumsteilnehmer, vielleicht hast du ja viel beizutragen?

    #184847

    Fände ich ebenfalls besser! :good:

    Grüßle von Molly

    400mg Amisulprid 1-0-0-0

    Blutdrucksenker: 4mg Doxagamma 1-0-1-0, 5mg Ramipril 1-0-1-0, 25 mg HCT als Diuretikum 1-0-0-0

    #184955

    Ich würd ja mal reinschnuppern aber es gibt keinen „Blick ins Buch“ auf amazon. Ungetestet mag ich es nicht kaufen.

     

    #184961

    Sie hat ihr Buch hier im Forum schon mal beworben:

    MACHT.WAHN.SINN – Meine Erfahrung der Schizophrenie

    Am Forum beteiligt hat sie sich hinterher nicht. Ihr Beitrag ist also einfach nur Werbung.

    Grüßle von Molly

    400mg Amisulprid 1-0-0-0

    Blutdrucksenker: 4mg Doxagamma 1-0-1-0, 5mg Ramipril 1-0-1-0, 25 mg HCT als Diuretikum 1-0-0-0

    #186418

    <p style=“text-align: left;“>Huhu,</p>
    ich kann Euren Ärger ehrlich gesagt nicht verstehen.

    Ich verdiene an dem Verkauf des Buches so gut wie nichts. Das Geld geht an den Verlag. Ich habe das Buch aufgeschrieben, da ich dachte, das man anhand meines Beispieles etwas mitnehmen kann. Zum einen Betroffene, aber auch Angehörige. Ich habe etwa 6 Jahre an dem Buch geschrieben. Dem Verdienst von etwa vielleicht 100 Euro stehen Aufwand in keinem Vergleich. Ich möchte hier mit dem Buch anderen etwas gutes tun. In dem sie sich in meiner Geschichte selbst wiederfinden.

    Ich mache hier ja keine Werbung für meine eigene Tasche. Sondern ich glaube mein Buch ist gelungen und ich möchte einfach wissen, ob es anderen ähnlich ergangen ist. Ob sie die gleichen Erfahrungen gemacht haben und das gleichen Schlüsse daraus gezogen haben.

    Ich habe das ganze nun mal verarbeitet in einem Buch. Nicht um Euch das Geld aus der Tasche zu ziehen. Sondern um einen Mehrwert auch für andere zu ziehen.

    Ich finde Eure Unterstützung für jemand, der Aufklärungsarbeit für diese Erkrankung mittels eines Buches leisten möchte echt grenzwertig.

    Ich werde dieses Forum nicht mehr besuchen. Ihr habt es geschafft. Es gibt andere Foren, wo die Arbeit, die man sich macht, auch gewertschätzt wird.

    Viele Grüße,

    Eure Lara Jänsch


    #186447

    Nichts für ungut, aber so funktioniert das nicht, liebe Lara. Man kann nicht erwarten, dass andere „zwangsbeglückt“ werden wollen. Ein Buch zu schreiben, ist eine sehr persönliche Entscheidung. Es zu kaufen, auch. Dein Frust ist unbegründet. Freu dich, dass du das so gut für dich verarbeiten konntest. Das ist schon Geschenk genug. Und sei nicht böse, wenn andere anders empfinden. Jeder hier hat seine eigene Geschichte und könnte ein Buch darüber schreiben. Aber erwarten, dass man es dann auch verkauft bekommt, kann man nicht. Das gilt übrigens für jedes Buch und für jedes Werk, das aus Menschenhänden kommt. Es gibt keinen Anspruch auf Erfolg.

     

    #186452

    <p style=“text-align: left;“>Ich erwarte doch nicht, dass es hier alle kaufen. Nur diejenigen, die es interessiert. Aber hier angemacht zu werden, dass ich es überhaupt hier poste, verstehe ich überhaupt nicht. Es kann ja sein, dass es jemand interessiert.</p>


    #186454

    Es geht einfach darum, das dich sonst die Forumsteilnehmer und ihre Lebens-geschichten 0 interessieren ehrlich gesagt. Und dann kommt halt so eine Buchvorstellung in eigener Sache etwas schräg rüber.

    #186455

    @lara_jaensch es macht dich ja nicht jeder an. Und in Foren geht es auch mal etwas härter zu. Wenn du ein Buch geschrieben hast, hast du ja was zu erzählen. Bring dich doch im Forum ein, wenn du etwas mitzuteilen hast.

    #186458
    Leo

    Vielleicht hat man nicht immer Zeit sich in einem Forum zu beteiligen. Ich finde blöd, dass das Buch ein weiteres Mal beworben wurde, statt im alten Thread dazu zu schreiben. Das ist halt keine Werbeplattform hier, sondern ein Forum, wo die Leute sich teilweise sehr nahe stehen (auch über das Forum und ins RealLife rein) und dann kommt es schräg rüber, wenn jemand nur reinkommt, um immer wieder das eigene Buch zu werben und sich sonst überhaupt nicht zu beteiligen oder interessiert zu sein.

    Das passt hier in dieses Forum einfach nicht. Einmal Werbung reicht.

    Wir müssen das Leben loslassen, das wir geplant haben, damit wie das Leben leben können, das uns erwartet. - Joseph Campbell

    #186459

    Ich finde es halt auch merkwürdig, dass jemand der ähnliches Leiden wie die meisten hier erlebt hat, so gar kein Interesse hat, sich mit uns auszutauschen und hier mitzuwirken.

    Grüßle von Molly

    400mg Amisulprid 1-0-0-0

    Blutdrucksenker: 4mg Doxagamma 1-0-1-0, 5mg Ramipril 1-0-1-0, 25 mg HCT als Diuretikum 1-0-0-0

    #186460

    Wer sagt denn, dass mich die anderen 0 interessieren. Ich interessiere mich viele Menschen und Dinge. Ist nun mal so, dass wenn man lange für ein Buch gebraucht hat um es zu schreiben, man auch gerne möchte das es gelesen wird.

    Ich denke einfach dass insbesondere unter Betroffenen sich einige interessieren könnten. Ich mache ja keine Werbung für Autos oder Zahnpasta und spame das Schizophrenie Forum mit nicht passendem Inhalt zu.

    Aber ganz ehrlich. Ich habe auf Facebook und Instagram bessere Erfahrung gemacht und dann beteilige ich mich auch gerne an der dortigen Diskussion. Erst mal so doof vor den Kopf gehauen zu werden ist nicht so mein Ding.


Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 50)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.