Zuclopenthixol (Ciatyl-Z) Erfahrungen

Home Foren THERAPIE Zuclopenthixol (Ciatyl-Z) Erfahrungen

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #141785

    Ich bins mal wieder mit einem Medikament. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Neuroleptikum? Ich will es ausprobieren.

    #141794

    Hallo @metalhead666

    Nope, ich nicht … Aber eine gute Freundin von mir hat es in ihrer akuten Phase bekommen .. als sie nachts nicht schlief , rummgebrüllt hat , Wahnvorstellungen hatte und die Bude kaputt geschlagen hatte, mit Tellern und Gegenstände rumschmiss.

    Mit ciatyl war sie sehr ruhiggestellt und hat kaum gesprochen.

    Laut meinen Infos , wirkt es nur mäßig antipsychotisch und dämpft agressionen und Unruhe.

    Warum möchtest du das denn nehmen?! :scratch:

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 2 Wochen von RispiRispi.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 2 Wochen von RispiRispi.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 2 Wochen von RispiRispi.

    Niedrige dosis risperidon als monomedi.
    1,25 mg:
    mittags 1 mg und Nachts 0,25 mg

    #141805

    Ciatyl-z hat mir die letzten drei Jahre und bei zwei Klinikaufenthalten gut geholfen. Jetzt wirkt es nichtmehr bei mir. Ich war sehr überzeugt von dem Medikament aber anscheinend hab ich eine Art Toleranz entwickelt. Wünsche Dir viel Glück damit lieber Metallhead.

    #141809

    Warum möchtest du das denn nehmen?!

    Weil mir Clozapin nicht mehr hilft, oder nur mäßig hilft.

     

    Wünsche Dir viel Glück damit lieber Metallhead.

    Danke Dir @wachsmalbloeckchen

     

    #141815

    Ciatyl-Z wirkt beruhigend ziemlich gut, aber als einziges antipsychotisches Medikament reicht es meiner Erfahrung nach nicht aus.

    #141820

    Ciatyl-Z wirkt beruhigend ziemlich gut

    Genau das brauche ich. Ich bin weniger wahnhaft, eher unruhig. Danke für Deinen Eindruck @pink-floyd. Ich würde es zusammen mit Olanzapin nehmen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 2 Wochen von Metalhead666Metalhead666.
    #141825

    Hallo @Metalhead666,

    Achte aber auch besser bissl auf die Dosis… Ciatyl ist Nebenwirkungstechnisch absolut kein harmloses Medikament und die gute Freundin von der ich erzählte hatte dadurch fast schon mutismus… War sehr in sich gekehrt und hat nicht mehr viel gesprochen.

    Will dir aber auch keine Angst machen… Ist dir überlassen und bei jedem wirkt es anders – also dann Mal viel Glück! :good:

    Niedrige dosis risperidon als monomedi.
    1,25 mg:
    mittags 1 mg und Nachts 0,25 mg

    #141826

    Danke Dir für Deine Bedenken @rispi. Ich habe durch Clozapin mutistischen Überhang. Ich sag auch nichts mehr. Bin einfach in meiner Welt. Aber ich merke es noch, dass das nicht ich bin. Ich habe ja noch Zeit bis zum Arztbesuch.

    #141830

    Ja Clozapin ist eines der stärksten Neuroleptika mit den stärksten Nebenwirkungen.

    Du nimmst ja auch noch zusätzlich was.

    Ich finde es bei dir viel zu viel was der Arzt dir aufbrummt , aber mag dich jetzt nicht verunsichern. Der Arzt wird schon wissen , was er macht… Aber bedenke auch , das du deine Wünsche klar äußern darfst , wenn du das Gefühl hast , wenn dir die Nebenwirkungen zu stark sind – trotz mutistischen Überhang … Seitdem ich nur noch ne niedrige Dosis nehme , bin ich äußerst besser in lange plaudern .

    War dein Termin im Februar jetzt?! :scratch:

    LG Rispi

    Niedrige dosis risperidon als monomedi.
    1,25 mg:
    mittags 1 mg und Nachts 0,25 mg

    #141832

    Ja erst im Februar. Ich habe halt durch Clozapin massive Zwangsgedanken. Ich möchte gar nicht darauf weiter eingehen, da es zu privat ist. Deshalb möchte ich Ciatyl-Z ausprobieren.

    #141833

    möchte gar nicht darauf weiter eingehen, da es zu privat ist. Deshalb möchte ich Ciatyl-Z ausprobieren.

    OKI doki , du machst das schon :)

    Niedrige dosis risperidon als monomedi.
    1,25 mg:
    mittags 1 mg und Nachts 0,25 mg

    #141835

    OKI doki , du machst das schon :)

    Danke Dir @rispi :good:

    #141839

    Hey @Metalhead666 ,

    dachte mir dass das clomipramin gegen zwangsgedanken hilft?!

    wäre schön wenn du mir dann sagen kannst was wirklich dagegen hilft…

    Glg manschi

     

    #141840

    Kann ich Dir nicht sagen @manschi. Vielleicht ist die Dosis von 75 mg Clomipramin noch nicht perfekt. Mal schauen

    #141841

    Ok,wäre schön wenn du weiter berichten würdest :-)

    alles gute weiterhin :-)

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.