Wer hat Erfahrung mit Quetiapin ?

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Wer hat Erfahrung mit Quetiapin ?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #243708

    Wieviel mg machen nicht müde morgens ? 200mg oder 300mg ?

    Wenn sagen wir mal 200mg nicht müde machen, dann kann ich ja mittags auch 200mg einnehmen und den rest dann abends ? Ist das richtig gedacht ?

    Danke für eure Antworten


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    #243712
    Anonym

      Quetiapin macht immer müde, je höher die Dosis desto müder ! Hatte einmal eine Schlafkur mit Quetiapin, da eben Quetiapin das stärkste Pferd umhaut ! 2006 als ich auf Station war schluckte die halbe Belegschaft Quetiapin, obwohl jeder an etwas anderem litt, aber als Schlafmittel ist es oft die erste Wahl !

      Seit ca. 2010 gibt es die Retardform von Quetiapin, wirkt dadurch anstatt ca. 6 h pro Gabe 24 h pro Gabe !

      #243714

      @Ludwig Retard bedeutet dachte ich das das Medikament später wirkt


      Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

      #243715
      Pia

        Retard bedeutet, dass der Arzneistoff verlangsamt freigesetzt wird, wie bei einem Depot. Bei Quetiapin retard dann über 24 Stunden relativ gleichmäßig, Arvisol.

        #243716
        Leo

          Meine Erfahrung mit Quetiapin ist, dass man sich irgendwann dran gewöhnt und es nicht mehr initial schlaffördernd wikt, aber man halt unter so einer Grundmüdigkeit leidet.

          Bei der Retard-Form würde ich die ganze Dosis definitiv abends nehmen.

          #243717
          Anonym

            Retard hat eine andere Wirkungskurve, d.h. die Tablette löst sich langsamer auf und gibt auf längere Zeit den Wirkstoff frei. Üblicherweise hat eine Tablette hohe Anfangswerte und fällt dann steil ab, retard kommt gar nicht so hoch sondern gibt kontinuierlich auf gleicher Höhe den Wirkstoff ab. Damit ist bei Quetiapin retard die Müdigkeit viel geringer !

            #243719

            Wenn man es verträgt, ist es kein schlechtes Medi! Ich bekam davon Blähungen und Verstopfung. Ich soll es nur nehmen wenn ich einen Angstschub habe und dabei nur 50 mg!

            Sei es drum. Viel Glück @arvisol!

            #243720

            Bin  bei 200-200-200-400… habe mich drann gewöhnt…

             

            #243721

            Leute danke für eure antworten


            Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

            #243722

            gerne

            #243737

            Ich bekomme Quetiapin schon ne längere Zeit aber die Müdigkeit ist immer noch da und ich gewöhne mich daran nicht. Ist halt bei jedem anders


            Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

            #243765

            Moin,

            selbst 50mg retard machen müde. Ich nehme sie immer Abends und bei Bedarf falls ich mal etwas getriggert bin 25mg zusätzlich. Auch wie Leo beschreibt habe ich immer eine Grundmüdigkeit und es gibt selten Tage wo ich mich mal richtig fit fühle. Oft sind auch Kopfschmerzen ein Thema.

            #243769
            Isa

              Also das Retardierte Quetiapin habe ich null vertragen, war dauermüde und schläfrig, unfit und ko davon. Kopfschmerzen hatte ich auch. Ich nehme nur noch das unretardierte. Da kann ich es auch wie @sommer tagsüber nehmen. Es macht müde, ich schlafe hervorragend davon ohne Überhang und wenns brennt, dann nehme ich es gerne auch statt Tavor tagsüber.  Ich finde es super. Hab auch mal 1200 mg genommen, das war aber eigentlich unnötig in meinen Augen, da ich noch Zyprexa bekam.

              Ich nehme es seit vielen Jahren.

              #243774
              Anonym

                @Arvisol, wenn Du 500 mg Quetiapin pro Tag brauchst könntest Du versuchen es über den ganzen Tag zu verteilen ? 100 / 100 / 100 / 200 !?

                #243784

                Brauche 800mg pro Tag das habe mich auch schon gefragt ob man das aufteilen kann ohne müde zu werden.

                Falls es mit dem zeldox nix wird muss ich das Quetiapin nehmen.


                Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

              Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
              • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.