Reiki

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #6531

    Hat hier jemand Erfahrungen mit reiki?
    Was genau wurde dort gemacht, und hat es euch geholfen?
    Wie teuer war eine Sitzung?

    #6550

    Ich hatte vor bestimmt schon 20 Jahren eine kostenlose Sitzung bei meiner Ex-Schwägerin, die einen Reiki-Grad besaß. Was so etwas normalerweise kostet, weiß ich nicht.

    Ich musste mich flach auf den Boden legen und sie ist dann mit beiden Händen in einem Abstand von etwa 5 cm über den gesamten Körper gefahren. Eigentlich ging es ihr um meine Psychose, verändert hat es aber den Zustand eines gutartigen Knotens im Isthmus meiner Schilddrüse, der immer sehr unangenehm gedrückt hat. Operieren wollte ich es damals nicht lassen. Ich hab ihr gesagt, sie soll die Hand eine Zeit lang über die Schilddrüse halten und hab mich auf die Stelle konzentriert.

    Ab diesem Zeitpunkt hat die Stelle dann etwa drei Tage stark geschmerzt und hinterher war der Druck vollkommen verschwunden. Hatte ich seither auch nie wieder. Allerdings sind dieser und zwei weitere Knoten in den Schilddrüsenlappen auf Ultraschallbildern immer noch vorhanden, aber auch nicht weiter gewachsen.

    Ich kann natürlich nicht sagen, ob es da wirklich einen ursächlichen Zusammenhang gibt, aber so hat es sich zugetragen.


    Ursprüngliche Medikation:400 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
    Ab 04.03.2024:500 mg Amisulprid,5 mg Olanzapin,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
    Ab 15.03.2024: 600 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril,4mg Doxagamma
    Ab 22.04.2024, statt 600 mg Amisulprid, 400 und 150 mg
    Ab 02.05. 6 mg Doxagamma und 25 mg HCT, 550 mg Amisulprid und 10 mg Ramipril
    Ab 12.05. nur noch 500 mg Amisulprid

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Jahre, 5 Monate von Molly.
    #6552

    Danke für die Antwort molly, ich denke ich versuche es in ferner Zukunft mal, bei mir um die ecke kostet das 25€ für eine Stunde.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.