Psychotherpie

Home Foren THERAPIE Psychotherpie

Schlagwörter: 

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #147373

    Hallo,

    In einem spannenden Forschungsprojekt an der Universität Wien untersuchen wir Flow-Erleben in der Psychotherapie. Dafür suchen wir Personen, die seit mindestens einem Monat in Psychotherapie sind (keine Selbsterfahrung oder Gruppentherapie/ mindestens 18 Jahre alt). Der Fragebogen dauert ungefähr 15 Minuten. Die ganze Studie ist natürlich anonym.

    Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr an dieser Studie teilnehmen könntet.

    https://sosci.univie.ac.at/flow/

    Die gewonnenen, wissenschaftlichen Erkenntnisse aus dieser Studie tragen dazu bei, ein besseres Verständnis über Prozesse in der Psychotherapie zu erlangen. Dies ermöglicht es Psychotherapie weiterzuentwickeln und zu verbessern.

    Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

    #147422

    Hallo @Bronex,

    es wäre hilfreich für mich, wenn Sie auch den Namen Ihres/Ihrer Betreuer*in und einen Link zur Homepage seiner/ihrer Forschungsgruppe auf die Umfrageseite angeben würden.

    Es ist seltsam, finde ich, dass es nur die Angabe gibt, dass es “ein Forschungsprojekt an der Universität Wien” sein soll. Wenn ich Ihren Namen google, zusammen mit “Universität Wien”, bekomme ich keine weitere Information.

    Ich würde schon an Ihrer Studie teilnehmen, aber nur mit dieser zusätzlichen Information.

    LG,
    Mowa

    #147580

    Hallo @Mowa,

    mein Betreuer an der Universität Wien ist der Prof. Laireiter.
    Meine Name erscheint nicht auf Homepage der Universität Wien, da ich nicht an der Universität angestellt bin, sondern Student im Masterstudium bin.

    Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen.

    Lg

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen, 4 Tage von AvatarBronex.
    #147635

    Hallo @Bronex,

    ok danke für die Rückmeldung.

    Prof. Laireiter.

    Interessant B-)

    Leider musste ich die Umfrage vorhin nach einer Stunde abbrechen, nachdem ich nicht mehr weitergekommen bin, weil ich bei fast jeder Frage mehrfach eingeschlafen bin. Ich werde es bald nochmal versuchen, wenn ich nicht mehr ganz so müde bin… :wacko:

    LG,
    Mowa

    #147655

    Grüßle von Molly

    400mg Amisulprid morgens

    Blutdrucksenker: 2x2mg Doxagamma, 2x5mg Ramipril, 12,5 mg HCT als Diuretikum

    #147657

    Ich hab’ mitgemacht. Bin selbst Student und weiß aus eigener Erfahrung wie mühsam es ist die ganzen Leuten für Umfragen zusammen zu sammeln. Hoffe, du kriegst genug Leute zusammen .

    #147666

    So, jetzt habe ich die Umfrage auch beantwortet :good: Und zwar im wachen Zustand, das muss sein :scratch:

    Eine Frage hat mich sehr berührt, ob mein Therapeut auf eine Art ein Teil von mir geworden sei. Vielleicht, weil ich gespürt habe, wie schwierig die Zeiten für mich manchmal waren und wie hilfreich mein Therapeut war.

    #147819

    Habe nun auch die Umfrage gemacht, war interessant danke. Ich hätte auch noch interessant gefunden mehr Fragen zu vor der Therapie also Anfang und nun zu haben.

    LgB

    Ich will ja zum Leben sagen jeden Tag wie er auch sein mag.

    #148122

    Ich hatte bisher noch nie eine Therapie gemacht. Wäre aber sicherlich gar nicht so verkehrt- hab in der Kindheit/Jugend ne Menge durch :-(

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen, 2 Tage von RispiRispi.

    Niedrige dosis risperidon als monomedi.
    1,25 mg:
    mittags 1 mg und Nachts 0,25 mg

    #148173

    Hallo @Äffchen ;-) ,

    ich gelte wohl als austherapiert, d.h. jede weitere Therapie zwecklos. Meine Psychiaterin wollte auf Anfrage nicht einmal, dass ich mit dem Psychologen spreche. In jüngeren Jahren hat mir eine Verhaltenstherapie und eine systemische Therapie allerdings schon bei konkreten Problemen geholfen.

    Der Wahnsinn hat Methode.

    #148510

    Ich bekomme jedes Mal nach der Therapie Anfälle . :(

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.