Hellwach im Bett? Einfacher Trick lässt Sie schnell wieder einschlafen

Home Foren Selbsthilfe und Genesungsbegleitung (öffentlich) Hellwach im Bett? Einfacher Trick lässt Sie schnell wieder einschlafen

Ansicht von 3 Beiträgen – 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #353075
    Pia
      Hellwach im Bett?
      Einfacher Trick lässt Sie schnell wieder einschlafen
      Die “4-7-8-Atemtechnik“: So schlafen Sie in 60 Sekunden ein.
      (Soll auch gegen Grübeln helfen)
      FOCUS online, Video und Artikel, 23.06.2024:
      “Wer nachts wach liegt, gerät schnell in einen Gedankenstrudel. Hier ist eine einfache Atemtechnik, die Sie aus dem Grübeln bringt und Sie schnell wieder einschlafen lässt.

      Wer tagsüber oder nachts viel grübelt, hat oft auch verspannte Muskeln und eine schnelle, flache Atmung. Um das Grübeln zu unterbrechen, können Atemtechniken hilfreich sein, zum Beispiel die 4-6-Atmung.

      Im Video: 4-7-8! Auch dieser Einschlaftrick hilft bei schlaflosen Nächten.

      So funktioniert die 4-6-Atmung

      Dabei atmet man in entspannter Haltung im Sitzen oder Liegen vier Sekunden lang durch die Nase ein und sechs Sekunden lang durch den Mund wieder aus.

      Am besten zwei bis drei Minuten lang, sagt Christa Roth-Sackenheim. Sie ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie mit Praxis in Andernach und zweite Vorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Psychiater.

      „Auch die progressive Muskelentspannung nach Jacobsen kann helfen“, sagt sie. Die Theorie dahinter: Wenn der Körper entspannt ist, kann auch der Geist besser zur Ruhe kommen. Dabei werden einzelne Muskelpartien zunächst kräftig angespannt und dann wieder entspannt.

      Ein Beispiel dafür ist die Entspannungsfaust. Sie kann fast immer und überall unauffällig durchgeführt werden. Dabei wird die Faust zehn Sekunden lang geballt und dann 30 Sekunden lang entspannt. Das kann man beliebig oft wiederholen.”

      #353076
      Pia

        Blöd, ich wollte mir das Video auch nochmal ansehen, um das mal zu üben, gerade habe ich das Video noch kostenlos gesehen, nu ist leider die Bezahlschranke davor. :(

        #353120

        Ich kenne diese Atmung auch aus dem Buddhismus – 4 Sekunden ein- und 8 Sekunden ausatmen. Sich dabei vorstellen, wie weißes, reinigendes Licht in die Lungen hineinströmt und schwarzer Rauch hinaus. Diese Imagination ist zusätzlich hilfreich, weil man dann wirklich an nichts anderes mehr denken KANN und sich entspannt.

      Ansicht von 3 Beiträgen – 1 bis 3 (von insgesamt 3)
      • Sie müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.