Evenamid

Home Foren ALLGEMEIN Evenamid

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #161160

    Weiss jeamand wann —-Evenamid—-  in Deutschland zugelassen wird ?

    Reagila 4,5 mg + Quilonum 1-0-1 und mir gehts super

    #161181

    Ich habe nur das gefunden:

    https://www.pharmazeutische-zeitung.de/schizophrenie-wirkstoff-evenamid-geht-in-die-extrarunde/

    “Fallen die Toxizitäts-Untersuchungen und die Testung bei den Patienten positiv aus, will das Pharmaunternehmen das klinische Phase-III-Programm mit Evenamid bei Schizophrenie-Patienten starten. Bis dieser Arzneistoff auf den Markt kommen könnte, wird demnach noch einige Zeit ins Land gehen.”

    #161208

    Ich finde Evenamid eher uninteressant, weil es wohl nur als Add-On zu einer Therapie mit Neuroleptika genutzt werden kann/soll und nicht als alleiniges Mittel.
    Außerdem wirkt es wohl “nur” bei der Positivsymptomatik. Deswegen ist das Mittel wohl hauptsächlich für den klinischen Bereich interessant, wo man dann akute Fälle zusätzlich damit behandeln kann.

    #161319

    Ich dachte daran evenamid mit meinem reagila zu kombinieren, heisst reagila bei mir runter auf 1,5mg und evenamid hochdosieren.

    Reagila 4,5 mg + Quilonum 1-0-1 und mir gehts super

    #161327

    Evenamid anscheinend schwerwiegende Nebenwirkungen:

    https://www.pharmazeutische-zeitung.de/schizophrenie-wirkstoff-evenamid-geht-in-die-extrarunde/

    Aber ich rechne damit, dass es durchkommt. Mit uns kann man es ja machen… :-(

    Grüßle von Molly

    400mg Amisulprid morgens

    Blutdrucksenker: 2x2mg Doxagamma, 2x5mg Ramipril, 12,5 mg HCT als Diuretikum

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.