Artikel 13

Home Foren Austausch (öffentlich) Artikel 13

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #27210

    Was sind eure Meinungen zu dem Artikel 13 von der EU ?

    Ich finde , damit wird die Meinungsfreiheit im Internet eingeschränkt. Außerdem finde ich es schade , das wohl dann viele Musikvideos auf Youtube blockiert werden , außer die wurden von der Musikband selber gepostet.

    Außerdem muss dann wohl Wiki auch seine Artikel verändern. Wiki ist in meinen Augen aber eine wichtige Seite , über die du viele Informationen und Wissen aneignen kannst.

    #27215

    mach dir doch keinen kopf um artikel 13, man stellt einfach youtube auf englisch um und fertig. mir ist egal was die eu vor hat.

    Profilbild auf der Arbeit gemacht.

    #27230

    Stimmt nicht , wenn du es auf Englisch stellst , denn dein Standort wird per IP-Adresse ermittelt. So einfach geht das auch nicht. Außer du gehst mit dem Thorbrowser ins Dark Net.

    #27491
    Anonym

      Upload-Filter, die uns dann drohen, und mit denen ich bereits in anderen noch harmloseren Zusammenhängen Bekanntschaft gemacht habe, sind mithin eine ernste Bedrohung des noch halbwegs freien -aber nicht gesetzlosen- Internets.

      #27498
      Anonym

        @glen filtert der upload denn nicht nach ip? als mein sohn in china war, kam er weder bei facebook noch bei youtube rein. werweisswas.de setzt den seit jahr und tag ein. dort kannst du zwar lesen, aber nicht schreiben, wenn du es beim admin verschissen hast, egal mit welchem nick oder welcher emailadresse du dich anmeldest, solange du weder gerät noch ip wechselst. ziemlich militant sind die da. sogar alvar freude hat das beim gerichteten graf im assoziations-blaster durchgezogen, der von sich behauptet ein schwellenfreier bereich zu sein. er wollte ihn dadurch zwingen wenigstens einmal pro tag nicht seine eigenfurzgase zu beschreiben. mittlerweile entstehen sogar zwei davon abweichende texte beim grafen. die intervention war also ein erfolg aus alvars sicht, auch wenn sie den grafen stark beeinträchtigt.

        #27505

        Ich habe heute ein interessantes Statement eines Europaparlamentsabgeordneten gesehen. Weiß leider nicht mehr von welcher Partei. Der hat für das Internet die Bildung von Verwertungsgesellschaften vorgeschlagen und den Einsatz von Uploadfiltern abgelehnt. VG-Wort oder die Gema sind ja glaube ich solche Verwertungsgesellschaften. Jeder Künstler, Autor oder Journalist könnte dort seine Werke melden und bei jedem Klick fließen Tantiemen an den Künstler. Das müsste natürlich irgendwie bezahlt werden. Der Abgeordnete schlug vor die Provider zur Kasse zu bitten, die sich natürlich dann das Geld von dem normalen Internetnutzer holen würden. Die Lösung ist nicht perfekt, aber wie ich finde besser als alles bisherige.

      Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
      • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.