Aktueller Diskurs im Nichtmainstream

Home Foren ALLGEMEIN Aktueller Diskurs im Nichtmainstream

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #106248

    https://www.heise.de/tp/features/5-aus-9-Wenn-die-Diagnose-krankmacht-4787857.html

    Mich macht Obrigkeitsgläubigkeit, dass ich allerseits als krank definiert werde, wirklich krank.

    Der Wahnsinn hat Methode.

    #106295

    Dann sag ich dir: „Du bist gesund“

    und hat sich schon was verbessert?

    #106299

    Ja, danke!!! lol

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 weeks, 1 day von Avatarrose.

    Der Wahnsinn hat Methode.

    #106305

    Ronald D. Laing hat das glaube ich erfunden, dass man Kranke nur wie Gesunde behandeln muss, oder so ähnlich.

    Ich habe meine Kenntnisse ja auch nicht aus mir selbst heraus, sondern jahrzehntelanges Studium.

    Ich habe mich erst mit Einführung der Studiengebühren exmatrikuliert. Insbesondere mit Drohung an die Langzeitstudenten. lol.

    Der Wahnsinn hat Methode.

    #106516

    https://www.heise.de/tp/features/Es-gibt-keine-Schizophrenie-3825681.html

    Für mich ist Schizophrenie ein gesellschaftliches Konstrukt, das dazu da ist, vor Gericht zu entscheiden, ob jemand in die Forensik oder ins Gefängnis kommt, also nur eine Richtlinie um die Schuldfähigkeit bzw. Zurechnungsfähigkeit festzustellen. Außerdem braucht man die Diagnose, damit die Krankenkassen Behandlungen bezahlen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 weeks von Avatarrose.

    Der Wahnsinn hat Methode.

    #107721
    #107738

    Für mich ist Schizophrenie ein gesellschaftliches Konstrukt

    …das sehe ich ähnlich. ;-)

    LG Forsythia

    Ich glaube nicht alles, aber ich glaube AN alles.

    #107743

    Am Ende ist es egal was das Kind für einen Namen hat.
    Wenn man mehrmals in einer Klinik war wegen irgendwas, dann wird das wohl keine Kleinigkeit sein.

    #107756

    Hallo @PlanB

    Das mit dem Namen sehe ich anders, halte den nicht für egal.

    Ob es nun wirklich so eine Krankheitseinheit gibt, ist eine andere Frage.

    LG Forsythia

    Ich glaube nicht alles, aber ich glaube AN alles.

    #107787
    #107807

    naja, wenn´s die Krankheit nicht geben würd. Sind wir ja alle nur Hypochonder…..

    Glaube kaum das Fachärzte mit Absicht jemanden was aufschwätzen, und das ich 70% Schwerbehinderung ohne Frist, einfach so gekriegt hab (wo die sehr sparsam damit sind).

    Ihr könnt Euch ja gerne gesund nennen, wenns Euch damit besser geht. Mir gibt die Benennung das Wissen, warum ich so anders bin als früher inkl. Belastung. Das bilde ich mir ja nicht ein. Den Tremor nach Belastung sieht ja auch meine Mom und die kann gut gucken und ist eigentlich eher eine die sagt stell dich nicht so an . Selbst die hat es eingesehen.

    Auch war ich sicherlich nicht 9Mon. aus Spass auf einer Langzeitstation und 8Jahre Thera waren auch nicht einfach.

    Ich finde mit solchen Behauptungen sollte man vorsichtig sein. :wacko:

    #107860

    Guten Morgen @Blumenduft,

    ich meinte es eher so, dass ich den Begriff “Schizophrenie” für sehr ungünstig halte.

    Außerdem frage ich mich, was er bezeichnet, da ganz offensichtlich viele Leute diese Diagnose erhalten, die sehr unterschiedlich sind.

    LG Forsythia

    Ich glaube nicht alles, aber ich glaube AN alles.

    #107863

    Bei den Heiseartikeln ist übrigens besonders das Forum mit seinen Kommentaren und Diskussionen interessant, die unter jedem Artikel zu finden sind.

    Der Wahnsinn hat Methode.

    #107872

    Danke @rose für den Hinweis,

    das ist bestimmt interessant.

    LG Forsythia

    Ich glaube nicht alles, aber ich glaube AN alles.

    #107888

    @Forsythia, ich halte zwar die Syptome auch für unterschiedlich, aber nicht so sehr. Ich weiss auch garnicht was so schlimm an der Bezeichnung ist.

    Viel schlimmer ist doch, das wir auf Medis angewiesen sind die noch so viele nebenwirkungen haben. Aber lieber die Medis als Symptome.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.