Wunderwaffe safran

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Wunderwaffe safran

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #110701

    Ich nehme nun schon eine Weile Safran Extrakt.

    Drauf gekommen bin ich durch meine Oma die seitdem nicht mehr unter altersdepressionen leidet und dadurch fitter und lebensfroh geworden ist.

    Ich hab angefangen mit 4x kapseln täglich, würde dann aber leicht psychotisch, da es nordadrenalin und Dopamin anhebt, und das aktive Serotonin verdoppelt.

    Mal abgesehen von leichten psychotischen Zustand würde ich dadurch sehr mitfühlend, emotional ausgeglichen und einfach lebensfroh im Herzen.

    Ich hab nun auf die halbe dosis runtergeschraubt 2x täglich.

    Wenn ihr mögt Berichte ich in Langzeit.

    Liebe Grüße


    10mg Zyprexa
    1mg fluanxol
    37,5mg Venlafaxin
    30-40mg promethazin bei Bedarf und 1mg tavor

    #110703

    Gibt es zur Wirksamkeit von Safran gegen Depressionen eine verlässliche Quelle?


    Ursprüngliche Medikation:400 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
    Ab 04.03.2024:500 mg Amisulprid,5 mg Olanzapin,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
    Ab 15.03.2024: 600 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril,4mg Doxagamma
    Ab 22.04.2024, statt 600 mg Amisulprid, 400 und 150 mg
    Ab 02.05. 6 mg Doxagamma und 25 mg HCT, 550 mg Amisulprid und 10 mg Ramipril
    Ab 12.05. nur noch 500 mg Amisulprid

    #110712

    Hab in der Apothekerzeitung etwas darüber gefunden: https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2016/daz-25-2016/safran-gegen-depressionen


    Ursprüngliche Medikation:400 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
    Ab 04.03.2024:500 mg Amisulprid,5 mg Olanzapin,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
    Ab 15.03.2024: 600 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril,4mg Doxagamma
    Ab 22.04.2024, statt 600 mg Amisulprid, 400 und 150 mg
    Ab 02.05. 6 mg Doxagamma und 25 mg HCT, 550 mg Amisulprid und 10 mg Ramipril
    Ab 12.05. nur noch 500 mg Amisulprid

    #110791

    Wieso wird CBD nicht erwähnt ?


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 200mg Quetiapin.(Retard) und Lithium.

    #110793

    Wieso wird CBD nicht erwähnt ?

    Weil es um Safran geht?

    #110794

    Eine ehemalige Kollegin aus dem Iran hat mir mal eine große Dose Safranfäden geschenkt und dabei auch gesagt, dass man daraus Tee zuebreiten könne (also einfach eine Prise Safran und etwas heißes Wasser drüber gießen). Ich meine, sie hat gemeint, Safran mache fröhlich. Jedenfalls hat sie diesen Tee vor ihrer Doktorprüfung getrunken, vielleicht um die Nervosität zu senken.

    #110802

    also einfach eine Prise Safran und etwas heißes Wasser drüber gießen).

    Ups, HIER steht zwei bis drei Fäden Safran auf 200 ml heißes Wasser.

    Eine Prise ist wohl viel zu viel. Den Tee habe ich noch nicht probiert, vielleicht wird’s mal Zeit ;-)

    #110803

    Safranfäden sind ja recht teuer.


    Ursprüngliche Medikation:400 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
    Ab 04.03.2024:500 mg Amisulprid,5 mg Olanzapin,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
    Ab 15.03.2024: 600 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril,4mg Doxagamma
    Ab 22.04.2024, statt 600 mg Amisulprid, 400 und 150 mg
    Ab 02.05. 6 mg Doxagamma und 25 mg HCT, 550 mg Amisulprid und 10 mg Ramipril
    Ab 12.05. nur noch 500 mg Amisulprid

    #110846

    Meine Wunderwaffe heißt Regina. :yahoo:

    (Entschuldigung, ich weiß, ist nicht das Thema)

    #110847
    Isa

      Lieber @DiBaDu

      das klingt ja super! Schön, dass es dir gut geht mit Regina!

      Liebe Grüße, I.

      #110852

      @DiBaDu, ist jetzt aber nicht die Pflegekraft von der Du mal angetan warst oder?

      Schön das es Dir gut geht.

      Gruss :bye:


      https://butterflys-pearl-kalina.hpage.com/willkommen.html
      https://hamasi-ben-ihmz-achthamar.hpage.com/willkommen.html

      D / 49Jahre
      Quetiapin 200 +400 , Risperidon 2mg, Doxepin 2x 50mg,
      Ofiril 2x 150mg, Bedarf Lorazepam
      L-Thyroxin

      #110855

      Nein, @Blumenduft.

      #110868

      Meine Wunderwaffe heißt Regina. :yahoo:

       

      ja das klingt echt super @dibadu, ich freu mich auch für dich    :-)

      #110891

      Regina! Supi! :yahoo:


      Ursprüngliche Medikation:400 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
      Ab 04.03.2024:500 mg Amisulprid,5 mg Olanzapin,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
      Ab 15.03.2024: 600 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril,4mg Doxagamma
      Ab 22.04.2024, statt 600 mg Amisulprid, 400 und 150 mg
      Ab 02.05. 6 mg Doxagamma und 25 mg HCT, 550 mg Amisulprid und 10 mg Ramipril
      Ab 12.05. nur noch 500 mg Amisulprid

      #110927

      Danke Euch. :-) :-)

    Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
    • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.