Fluanxol und magenprobleme

Home Foren ALLGEMEIN Fluanxol und magenprobleme

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #92179

    Hallo,

    Ich weiß schon gar nicht mehr wielange ich Magen Probleme habe, schlussendlich bekam ich vom Arzt die Diagnose chronische magenschleimhautentzündung..

    I’m beipackzettel steht darüber aber nichts, nur apetit Verlust vwas ich auch zeitweise habe.

    Pantoprazol bringt bei mir recht wenig was. Nur wenn ich novalgin schmerztropfen nehme fühl ich mich pudelwohl und erleichtert..

    Mein Arzt sagt Stress Weare der Auslöser aber das einzige vwas mich momentan so stresst ist mein Magen selbst.

    Ich weiß einfach die Ursache nicht und da frage ich mich natürlich ob vlt fluanxol die Ursache sein kann

    #92208

    Ich dachte, du hättest geschrieben, du bekommst eine Magenspiegelung? Warte doch erst mal ab was da rauskommt. :unsure:


    NL: 1-0-0-0, 400 mg Amisulprid
    NL: 1-0-0-0, 5 mg Abilify
    Blutdruck: 1-0-1-0, 5 mg Ramipril
    Blutdruck: 1-0-0-0, 12,5 mg HCT Dexcel

    Grüßle von Molly

    #92289
    FMS

      Du könntest es mal mit Kaisernatron probieren. Das nahm ich, als ich Seroquel nahm und davon sehr heftiges Sodbrennen bekam und übliche Medikamente (wie Pantoprazol) überhaupt nichts brachten.

      Aber auch Kaisernatron ist nichts, was man ewig nehmen sollte.

      Du könntest aber auch versuchen mit der Ernährung ein bisschen bei zu kommen. Also Schonkost (dazu findest du über Google Rezepte) und möglichst keinen Alkohol, kein Sprudelwasser, Cola….

      #92307

      Ja hab ich auch aber erst am 28.4.

      Wo kriegt man den kaisernatron her?

      Ich kann nichtmehr mein magen macht mich wahnsinnig, jetzt schlagen nichtmal mehr die schmerztropfen an.. Ich bin hungrig, ess was und nach 5min schonwieder Hunger angeblich, so geht das die ganze Zeit von morgens bis abends!! Ich hab innerhalb weniger Tage 2,7kg zugenommen.. Ausserdem muss ich nach jedem essen immer furchtbar pupsen das ist auch nicht normal, ?

      #92311

      Natron ist gefährlich. Dadurch sinken die Medikamentenspiegel. Habe ich selber schon ausprobiert. Ich würde es nicht machen.

      #92313
      FMS

        Kaisernatron kannst du beispielsweise auf Amazon bestellen, da habe ich meines her. Ist auch nicht sonderlich teuer.

        Nimmst du denn wieder das Zyprexa, dass du so einen Hunger hast? Und was trinkst du – trinkst du Tee? Vielleicht kannst du dir Fencheltee besorgen, der wirkt beruhigend auf den Magen.

        Mein Gewicht schwankt übrigens auch zwischen morgens und abends. Es macht also Sinn sich immer zur selben Uhrzeit zu wiegen. Morgens wiege ich grundsätzlich 2 kg weniger, als abends. Logisch, man isst ja über den Tag hinweg.

        #92315
        FMS

          Natron ist gefährlich. Dadurch sinken die Medikamentenspiegel. Habe ich selber schon ausprobiert. Ich würde es nicht machen.

          Mh, OK, werde ich mal zu googlen. Ich nahm das eine ganze Weile und mir ging’s (bis auf das Sodbrennen) eigentlich gut mit Seroquel, was die sonstigen Symptome betrifft. Stimmen höre ich sowieso immer.

          Aber ich will hier auch nichts empfehlen, was schaden kann.

          PS: Ich habe jetzt über Google nichts gefunden, was sagt, dass Kaisernatron oder Natron den Medikamentenspiegel beeinflusst. Aber ich werde heute Abend nochmal über die Uni nach wissenschaftlichen Artikeln dazu suchen.

          • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 10 Monate von FMS.
          #92353

          Nein das hab ich abgesetzt..

          Ich hab ja noch nichtmal apetit..

           

          #92354

          Achso und hab magentee

          #92370

          Wenn man denkt, Hunger zu haben, hilft es manchmal dann einfach ein Glas Wasser zu trinken. Meistens ist es nämlich in Wirklichkeit Durst. Nur kann die Psyche es nicht richtig einordnen.


          NL: 1-0-0-0, 400 mg Amisulprid
          NL: 1-0-0-0, 5 mg Abilify
          Blutdruck: 1-0-1-0, 5 mg Ramipril
          Blutdruck: 1-0-0-0, 12,5 mg HCT Dexcel

          Grüßle von Molly

        Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
        • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.