Das unsichtbare Wesen

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Das unsichtbare Wesen

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #294128

    Habe gerade auf Arte den Film “Das unsichtbare Wesen” gesehen – gruselig! Ich will nicht spoilern, aber das Ende ist richtig krass. Psychose oder nicht – das ist hier die Frage. Den Film gibts sicher noch in der Mediathek. Hat ihn jemand gesehen?.

    #294129
    Pia
      Das unsichtbare Wesen – Film in voller Länge | ARTE

      https://www.arte.tv/de/videos/110220-000-A/das-unsichtbare-wesen/

      Hier gibt’s den Film, @Angora. Ich weiß noch nicht, ob ich ihn mir demnächst ansehe, wenn das Ende so krass ist.

      #294132
      Anonym

        Ist mir zu gruselig !

        #294148

        Der Film basiert wohl auf der Erzählung “Der Horla” von Guy de Maupassant.

        Ich habe mir die Handlung auf Wikipedia durchgelesen (Spoileralarm). Dort gibt es u.a. auch Links zu Webseiten, wo man die Erzählung online lesen kann.

        Wie nah der Film am Buch ist, weiß ich nicht.

        Für mich ist das nichts. Es triggert mich wohl zu sehr.

        #294164

        Danke, liebe @Sally für den Link zum Roman, sehr interessant! Ich hatte gestern noch nach dem Film recherchiert, aber nichts weiter gefunden. Gruselig und beklemmend ist der Film auf jeden Fall, für Psychotiker sicher auch triggernd. Ich war froh, dass das Ende die Aufklärung bringt.

        #294206

        Das Ende des Films ist nicht krass-schlimm, @Pia, sondern einfach krass-überraschend.

        #294229
        Pia

          Danke, @Angora. Ich habe den Film gestern Abend noch eine Stunde lang gesehen. Vielleicht sehe ich mir nachher noch den Rest an.

          #294231

          Hi @Pia, und, wie findest du ihn?

          #294234
          Pia

            Ich habe den Film nun zu Ende gesehen und das Ende ist wirklich krass-überraschend, @Angora. Ich finde ihn sehenswert. Man kann durchaus verstehen, wie jemand an seine Genzen kommt.

            #294308

            Ja genau, @Pia! Ich fand ihn schwer zu ertragen (als Psychotiker). Meine Freundin hat übrigens eine andere Interpretation für das Ende des Films als ich. Wie interpretierst DU das Ende?

            #294309
            Pia

              Ich denke, dass der Film schon mehrere Interpretationen zulässt, worauf er ja auch erstmal abzielt, weil viele Menschen es eben nicht kennen, Geräusche zu hören, die andere nicht hören können, ich auch nicht. Wer den Film sieht, hört sie aber real, wie der Mann. Der Film lässt ja lange mehrere Interpretationen zu, wenn man solch psychotische Symptome nicht kennt, aber z.B. Horrorfilme. Dann aber Psychiatrieaufenthalt und Psychopharmaka für den Mann und offenbar, trotz Zeitsprung im Film, Friede, Freude, Eierkuchen in der Familie, der Mann “funktioniert” wieder, aber doch Zweifel bei ihm, als er das Gerät findet. Vielleicht pharmagesponsort der Film, denke ich und der Mann seine Tabletten heimlich wieder abgesetzt hatte. Ich denke, das zeigt auch, dass es für viele Betroffene doch wichtig ist, über die Psychoseinhalte mit vielleicht Psycholog:innen zu sprechen oder und Erfahrungsexpert:innen, um das Erlebte zu begreifen und besser einordnen zu können, eben auch die Ursachen für seine Psychose. Der Mann hat es ja alles real für sich erlebt und noch Zweifel.

              • Diese Antwort wurde geändert vor 10 Monate, 3 Wochen von Pia.
              • Diese Antwort wurde geändert vor 10 Monate, 3 Wochen von Pia.
              #294333
              Pia

                Wie denkst du denn über den Film und das Ende, @Angora?

                #294355

                Hi @Pia, danke für deine Gedanken!

                Also ich habe das Ende so interpretiert, dass er gar nicht psychotisch ist/war, sondern dass der Schatten auf der Kameraaufnahme der Beweis ist, dass er die ganze Zeit recht hatte und da wirklich ein Geist war.

                Meine Freundin meinte, dass ja nur ER das alles sieht und hört und es deshalb alles seiner Einbildung oder Psychose entspringt, auch der Schatten auf der Aufnahme.

                Man sieht ihn ja kurz vorher noch seine Tabletten nehmen, abgesetzt hat er also nicht. Und dass seine Frau da was “gedreht” hat, sehe ich auch nicht, dafür war sie viel zu besorgt. Das war für mich glaubwürdig.

                Ja, man kann mehrere Interpretationen hineinlegen, interessant. Da der Film ja auf einem Roman von Maupassant beruht, der selber psychotisch bzw. schizophren war, schließe ich die Pharmatheorie aus – dafür ist es dann doch zu phantastisch.

                #294384
                Pia

                  Ich denke, dass der Mann außer dem Geräusche hören auch visuelle Halluzinationen hat, bzw. es im Film so dargestellt wird, @Angora. Wie in der Szene mit dem Spiegel, auch die Szene mit dem Feuer zum Beispiel. Er sah ja nur in die Flamme des Streichhölzes und hatte wohl wilde “Ideen”, den Geist so zu verscheuchen oder zu verbrennen. Wenn er das Feuer wirklich so gelegt hätte, wie im Film dargestellt, wäre es schnell größer geworden und hätte ihn wohl umgebracht und die Wohnung unbewohnbar gemacht. Ich denke, er hat nur die Zigarette angesteckt, nachdem, wie die Wohnung aussah, als er aus der Klinik kam. Ich denke, dass er durch das Geräusche hören, die Schlaflosigkeit und den Stress insgesamt eben auch paranoid wurde und sich verfolgt fühlte. Ziemlich viele mögliche Symptome einer Psychose.

                  Zu der Zeit als das Buch geschrieben wurde, worüber ich mich noch nicht weiter erkundigt habe, gab es noch kein einziges Neuroleptikum.

                  #294392

                  die haben halt dann mit Pflanzen und Pilzen gearbeitet.

                  Ich kenne jemanden der mit Pilzen behandelt und zwar richtig schizophrene Menschen.


                  alles was man in die Psychose an Energie reinsteckt bekommt man zurück – Alter Spruch von Psychotikern.

                  Keep it simple and stupid (Halte es einfach und dumm).

                Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
                • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.