Zuviele NW

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Zuviele NW

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #350241

    Hallo,.

    Wie einige wissen nehme ich vor kurzem 10mg Zyprexa.

    Ich frage mich, inwieweit die NW tragbar sind oder sogar Evntl schädlich.

    Ich habe Bewegungsstörungen, wohl extrapyramede Störung, oft Sprachstörungen sowie Vergesslichkeit, muskelschwäche und extreme wassereinlagerungen sodass ich kompressionsstrümpfe tragen muss.

    Was meint ihr

    ?


    10mg Zyprexa
    1mg fluanxol
    37,5mg Venlafaxin
    30-40mg promethazin bei Bedarf und 1mg tavor

    #350242

    Gehe in die Klinik @miina Dort kann Dir besser geholfen werden, als im Forum. Ich habe solche Zustände nicht, obwohl ich Olanzapin 25 mg nehme! Bewegungsstörungen kenne ich auch, aber das eher vom Stimmungsstabilisierer! Geh in die Klinik, auch wenn Dein Umfeld anderer Meinung ist. Einen guten Resett machen und dann wird alles besser!

    #350248

    welche nl hattest du schon mit welchen nw?

    #350257

    Wenn Deine NW nicht eingebildet sind (durch das Lesen auf dem Beipackzettel) würde ich Dir eine Arztkonsultation empfehlen ?


    Hauptmedikation: Solian 200 mg

    #350280

    Ich würd Dir auch die Klinik empfehlen. Ich hatte aber bei Zyprexa Robotergang, das hat die damalige Ärztin auf der Langzeitstation festgestellt und gab mir Seroquel (Quetiapin), damit war es dann gut und seitdem nehm ich es ohne Probleme. Aber bisher hab ich beim reindosieren immer erst komische Zustände gehabt, die immer besser wurden mit der Zeit. Aber am sichersten ist es wirklich sich auf Station einstellen zu lassen. Dort kann man dann auch absprechen, wie es einem geht, was noch weggeht oder eben nicht sein darf. :ciao:


    https://butterflys-pearl-kalina.hpage.com/willkommen.html
    https://hamasi-ben-ihmz-achthamar.hpage.com/willkommen.html

    D / 49Jahre
    Quetiapin 200 +400 , Risperidon 2mg, Doxepin 2x 50mg,
    Ofiril 2x 150mg, Bedarf Lorazepam
    L-Thyroxin

    #350284

    Ich kann dir auch nur nochmal die Klinik nahelegen, Miina.


    Eine Wunde ist ein Ort, über den das Licht in dich eindringt. (Rumi)

    #350343

    Psychiatrie würd ich nicht gehen. Ist ja ultra langweilig.


    alles was man in die Psychose an Energie reinsteckt bekommt man zurück – Alter Spruch von Psychotikern.

    Keep it simple and stupid (Halte es einfach und dumm).

    #350350

    Ich würde dir auch empfehlen in die Klinik zu gehen. Oder zu deinem Psychiater, der für deine Medikamente zuständig ist.

    #350423

    Weiß nicht was ich sagen soll: Rede mit einem Psychiater darüber.

    #350425

    In einer Klinik könnten sie dich vermutlich gut einstellen, daß es paßt. Alles Gute.

    #350432

    Hey @Minna, meinem Empfinden und der daraus resultierenden Sorge beim Lesen Deiner Zeilen:

    Besteht eine Akutsituation und wenn Du wie ich glaube mich zu erinnern, eine eingeschränkte Nierenfunktion hast und etwaige andere Malessen, wäre ein Rundum Check angebracht.

    Bitte! alles Gute dazu, lieben Gruß :heart:

    #350447

    @Miina, Du hast jetzt seit ca. 3 Wochen das Zyprexa und kommst eindeutig damit nicht klar. Ich würde Dir dringend raten mit Deiner Psychiaterin oder auf der Klinik umzustellen !

     

    [/url]


    Hauptmedikation: Solian 200 mg

    #350594

    @Miina, irgendwelche Neuigkeiten ?


    Hauptmedikation: Solian 200 mg

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.