Wirkt jedes Neuroleptikum ?

Home Foren ALLGEMEIN Wirkt jedes Neuroleptikum ?

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #34380

    ich bekomme im Moment 4,5mg reagila , irgendwie höre ich immer noch stimmen

    kann es sein das reagila bei gar nicht wirkt ?

    ist es sicher das jedes NL wirkt nur mit den Nebenwirkungen hat man zu kämpfen ?

    oder brauch ich eine letzte Pille von reagila den 6mg ist die Höchstdosis ?

    fubu23 :-)

     


    Man muss halt aus seiner Situation das beste draus machen

    Quetiapin abends 500mg
    2 mg Risperidon morgens und 2mg Risperidon abends. Zeldox 20-20-80mg
    Außerdem Lithium abends.

    #34381
    Anonym

      Ich höre auch Stimmen aus der Vergangenheit und das fast immer bei Stress. Mir hilft nur das Beruhigungsmittel dagegen. Dann bin ich trotzdem ruhig.

      #34386
      Anonym

        @fubu23 wenn du dir kein vorgefertigtes playlist-filter über die geräusche drüberlegen magst, wäre es natürlich spannend, zu sehen, was grad zu messen ist, wenn die geräusche auftreten, um posttraumatisch trigger zu reduzieren. ich hab da so ein chinesischen ding. meist bin ich überrascht wie laut es sein „muss“, damit ich mich gestört fühle. abschalten zu können lernst du mit neuroleptika nicht, da dir das medikament das abschalten abnimmt. es kann aber wohl nicht dein ernsthaftes ziel sein, über einer kneipe zu wohnen oder permanent radio zu hören. dass du das besonders deutlich hörst, das dich an irgendwas erinnert, ist normal und sollte dich nicht beunruhigen. wenn du eine fremdsprache lernst, kannst du dich über vertrautes vielleicht eher freuen.

        #34409

        Es hilft nicht bei jeden ein Medikament, alle Symptome bekomme ich trotz meinen Medikamenten (habe schon fast alle probiert, bin auf zwei eingestellt) nicht weg, eine gewisser Rest der Krankheit bleibt leider trotzdem.

        Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

        #34422

        Bei mir hat Seroquel anfangs gut geholfen, aber Symptome sind trotzdem geblieben, alle anderen helfen bei mir nicht, ich habe auch schon fast alle probiert.

        Ich glaube jeder reagiert da anders.

        #34441

        Neuroleptika sind verschieden stark. Nicht jedes Neuroleptikum kann die individuellen Symptome eindämmen. Leponex (Clozapin) ist ein sehr starkes Medikament, Abilify zum Beispiel weniger.

        Reagila kenne ich nicht. Der ein oder andere verträgt Leponex nicht gut.

        #34480

        Nein, Neuroleptika wirken nicht zwangsläufig. Es gibt immer mal Menschen, die dagegen resistent sind und man weiß nicht genau warum.

        Ich habe auch trotz der Einnahme von Seroquel Prolong und Solian mit Stimmen zu kämpfen. Die meisten anderen Symptome sind weitestgehend im Griff.

      Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
      • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.