Wer hat Erfahrung mit Homöopathie?

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Wer hat Erfahrung mit Homöopathie?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #293505
    Anonym

      Hallo,

      Ich wollte fragen, wer schon Homöopathie versucht hat und wie die Erfolge waren.

      Egal ob parallel zu den APs oder komplett homöopathisch und ob es Berichte dazu gibt.

      Ich hatte letztens wegen einer anderen Geschichte bei der Selbstbehandlung einen Erfolg mit Homöopathie, der weit über Placebo hinausgeht und überlege, ob ich etwas Geld “zum Fenster rauswerfen” soll…

       

      LG kurkuma

      #293508
      Pia

        Hallo @Kurkuma,

        ich habe keine Erfahrungen mit Homöopathie.

        In den Kügelchen, Globulis, soll ja garkein Wirkstoff drin sein, hörte und las ich schon öfter. Verlassen würde ich mich persönlich nicht auf Homöopathie.

        Liebe Grüße Pia

        #293518

        Ich habe keine Erfahrungen mit homöopathischen Mitteln.

        Soweit ich weiß, ist nach dem derzeitigen Stand der Wissenschaft die Wirkstoffkonzentration in den Mitteln zu gering, um eine Wirkung zu erzielen. Das heißt im Umkehrschluss für mich, dass sie zumindest nicht gefährlich sind.

        Gefährlich wird es meiner Meinung nach dann, wenn man die Mittel statt den ärztlich verordneten Medikamenten nimmt. Das kann gutgehen, muss es aber nicht. Wenn es (zeitweise) gut geht, dürfte es wohl nicht auf die homöopathischen Mittel zurückzuführen sein.

        #293519
        Anonym

          Ich würde einen guten Schamanen kennen !? :wacko: :wacko: :wacko:

          #293532

          Hi ich habe es 1x vor ca 20 Jahren ausprobiert,  hat nichts gebracht ausser teure Ausgabe.

          Es ersetzt auf keinen Fall die NL oder AD.


          Liebe Grüße blaustern

          #293539

          Ja auf Homöopathie kann man sich höchstens bei einer Erkältung verlassen, aber alles was drüber ist, würde ich niemals anfangen!

          #293552

          Dieses Video anschauen und dann weißt du alles über Homöopathie @kurkuma

          #293561
          Anonym

            :gut:

            #293564
            Leo

              Naja, Homöopathie wirkt irgendwie schon, denn ich glaube, dass meine Katzen gar nciht wissen, wenn sie homöopathische Mittel bekommen gegen Bauchschmerzen/Verstopfung/Blasenentzündung bspw.

              Und es wirkt tatsächlich. Beispielsweise Nux Vomica. Das ist eigentlich ein pflanzlicher Wirkstoff, dessen Wirkung sicher nachgewiesen ist. Ich kann halt nur sagen, dass die “verordnete Dosis” an Globuli gar nichts bringt.

              Man muss halt viel öfter und in kürzerem Abstand Globulis nehmen/den Tieren geben.

              Ich kenne aber eine Wirkung soweit ausschließlich von Nux Vomica.

              Wissenschaftlich erklären kann ich es nicht, wie so wenig Wirkstoff auf den Kügelchen wirken kann, aber wie gesagt, die Tiere wissen es ja gar nicht, dass sie es kriegen….

              Zur Behandlung schwerer Erkrankungen sind Globulis allerdings völlig ungeeignet und können höchstens als Ergänzung verwendet werden. Ein Heilpraktiker (der solche verschreibt) darf ja auch gar keine Psychose behandeln.

              #293565

              Hi @Kurkuma finde ich schade das du dich löschen willst.  Du hast hier eine Frage gestellt und da kommen halt ehrliche Meinungen dazu.

              LG,blaustern


              Liebe Grüße blaustern

              #293571
              Pia

                Hallo @Leo,

                ich wusste garnicht, dass Nux Vomica ein homöopathisches Mittel ist.

                Als unsere Hündin klein war, hat sie mal irgendwas im Park gefressen und litt dann an schlimmem Durchfall und Erbrechen.

                Sie bekam dann erst Tabletten vom Tierarzt, die leider nicht halfen und dann beim Tierarzt eine Spritze mit Nux Vomica. Danach waren Erbrechen und Durchfall augenblicklich vorberei, zum Glück.

                Vorher hatten wir noch Ängste, dass sie uns stirbt, weil ihr Magen-Darm-Infekt wirklich schlimm war und über Tage anhielt, trotz Tabletten.

                Edit: Habe gerade kurz zu Nux Vomica gegoogelt. Das Zeug enthält u.A. Strychnin. Hätte ich das damals gewusst, hätte ich dem Tierarzt nicht erlaubt, es unserer Hündin zu geben.

                 

                • Diese Antwort wurde geändert vor 10 Monate, 3 Wochen von Pia.
                #293573
                Pia

                  Hallo @Kurkuma,

                  ich finde es auch schade, dass dich löschen lassen willst.

                  Ich habe wirklich keine Erfahrung mit Homöopathie, außer mit Nux Vomica, wie ich gerade hier schrieb und bis Leo das schrieb, nicht wusste, dass es ein homöopathisches Mittel ist.

                  Ich hoffe du bleibst und lässt dich nicht vergraulen.

                   

                  #293639

                  ich war wegen meiner Psychosen bei einer sehr guten Homöopathin.

                  Ich bekam Fliegenpilzglobulis in für Globulis vergleichsweise hoher Dosierung (Q).

                  Als ich dann bei meiner Psychose die Homöopathin in meinen Wahn einbaute wollte sie mich nicht mehr behandeln.

                  Ich bekam von den Fliegenpilzglobulis auch Träume in denen ich träumte in den Wald zu gehen und Fliegenpilze zu verspeisen.

                   

                   


                  alles was man in die Psychose an Energie reinsteckt bekommt man zurück – Alter Spruch von Psychotikern.

                  Keep it simple and stupid (Halte es einfach und dumm).

                  #293641
                  Pia

                    Guten Morgen @Ertl,

                    ich habe gerade gegoogelt. Fliegenpilzglobulis gibt es leider wirklich.

                    Spätestens wenn mir jemand sowas empfehlen würde, würde ich Abstand nehmen.

                    Was ich manchmal so von dir lese, für was für “Heilpraktiken” du so Geld ausgibst,  denke ich, ohne dir zu nahe treten zu wollen, dass du ziemlich leichtgläubig bist und vermutlich vor Verzweiflung leicht auf so Leute reinfällst.

                    Vielleicht wäre eine seriöse Psychotherapie was für dich, Ertl?

                    Bitte pass gut auf dich auf.

                    #293651

                    ich hatte bei der Homöopathin eine Vision die mir bestätigte dass sie eine verdammt gute ist und das erzählte sie mir auch, dass sie von den besten der besten gelernt hat.

                    Ich komm einigermaßen klar im Leben. Hab das Gefühl dass ich eher eine Heilpraktikerin brauch als ein/e Psychoterapeuten/in

                    Ich bin auch bei einer gefühlt sehr guten Heilpraktikerin.

                    Fakt ist dass ich als ich damals die Psychose bekommen habe ich nur noch 2 Stunden geschlafen habe. Als ich dann Fliegenpilzglobuli bekam waren es 4.Aber wie gesagt Fliegenpilz ist gefährlich. Man sagt er ist halb Gott und halb Dämon(der Fliegenpilzgeist).


                    alles was man in die Psychose an Energie reinsteckt bekommt man zurück – Alter Spruch von Psychotikern.

                    Keep it simple and stupid (Halte es einfach und dumm).

                  Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)
                  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.