Tagesstruktur

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Tagesstruktur

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #11762

    Was macht Ihr für Erfahrungen? Verschlimmert ein Mangel an Tagesstruktur die Symptome der Erkrankung?

    Ich selbst sehe, dass ich im Urlaub schon mal die Medikamente unregelmäßiger einnehme, weil auch allem anderen die Regelmäßigkeit fehlt. Manchmal denkt man sich dann anfangs, …ach das geht ja auch so… und nimmt dann noch weniger oder gar nichts mehr. Wenn dann nach einiger Zeit der Spiegel total einbricht hat man massive Probleme.

    Dann bin ich auch oft wach bis in die Puppen und schlafe am nächsten Morgen sehr lange. Dass ich so lange wach bin ist aber wiederum darin begründet, dass ich tagsüber sehr viel ausruhe und deshalb Abends nicht müde bin. Mit der Zeit kommt der ganze Tagesrythmus durcheinander und ich hänge nur noch herum.

    Ich kann mir auch vorstellen, dass ich wenn ich berentet bin und nicht mehr arbeite, ich nicht mehr weiß was ich mit all der freien Zeit anfangen soll und dann Depressionen bekomme und beginne zu grübeln. Auch die finanzielle Seite der Berentung erschwert das normale Leben. Man hat oft einfach kein Geld, um sich mal etwas Schönes zu gönnen, das einen aufheitert.

    Wie geht es Euch mit dieser Situation?

    LG,
    Molly


    Ursprüngliche Medikation:400 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
    Ab 04.03.2024:500 mg Amisulprid,5 mg Olanzapin,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
    Ab 15.03.2024: 600 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril,4mg Doxagamma
    Ab 22.04.2024, statt 600 mg Amisulprid, 400 und 150 mg
    Ab 02.05. 6 mg Doxagamma und 25 mg HCT, 550 mg Amisulprid und 10 mg Ramipril
    Ab 12.05. nur noch 500 mg Amisulprid

    #11768

    Wenn man viel alleine ist, werden meiner Meinung auch trotz Medikation die Stimmen aktiver, weil man weniger abgelenkt ist und oft grübelt.


    Ursprüngliche Medikation:400 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
    Ab 04.03.2024:500 mg Amisulprid,5 mg Olanzapin,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
    Ab 15.03.2024: 600 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril,4mg Doxagamma
    Ab 22.04.2024, statt 600 mg Amisulprid, 400 und 150 mg
    Ab 02.05. 6 mg Doxagamma und 25 mg HCT, 550 mg Amisulprid und 10 mg Ramipril
    Ab 12.05. nur noch 500 mg Amisulprid

    #11808

    Hallo Molly,
    Mir fällt es auch schwer den Tag zu strukturieren, wenn ich frei habe. Genieße es aber trotzdem nicht zu arbeiten und ein Bischen durchzuhängen jetzt im Urlaub. Wenn ich dauerhaft nichts zu tun hätte täte es mir aber auch nicht gut. Trotzdem muss ich sagen, dass sich bei mir eher die Symptone verstärken, wenn ich arbeite. Das ist dann aber auch nicht so extrem. Ich bin in der Arbeit oft leicht paranoid oder hab meist Montags eine Reizüberflutung.
    Wenn ich aber ständig zu Hause wäre, würde sich meine jetzt leichte Depression doch verstärken, denke ich.
    grüße Wachsmalbloeckchen

    #11817

    Ich neige im Urlaub dazu, etwas tranig zu werden. Ich hänge dann zu viel zu Hause rum, und das führt dann irgendwann dazu, dass ich immer träger werde. Da begrüße ich dann manchmal sogar, wenn ich wieder arbeiten gehe, weil ich dadurch gezwungen werde, das Haus zu verlassen und aus meiner Trägheit rauskomme. Ich schlafe im Urlaub zwar auch länger, aber nicht so viel, vielleicht eine bis anderthalb Stunden; dass sich mein Tag-/Nachrhythmus im Urlaub richtig verschiebt, hatte ich früher allerdings auch, mittlerweile aber eigentlich nicht mehr.

    Länger allein zu sein tut mir auch nicht so gut. Es ist schon ein Nährboden für Stimmen, wobei ich momentan durch die Medis eigentlich sehr stabil bin; ich vergesse auch nicht, Medikamente zu nehmen oder lasse sie weg (hab ne App, die mich dran erinnert), hauptsächlich deshalb – ironischerweise -, weil das meinem Plan, von ihnen loszukommen zuwider laufen würde.

    Alles in allem ist mir aber frei zu haben immer noch lieber als zu arbeiten, Tagesstruktur hin oder her.

    #11826

    Ist ganz komisch – glaube ich bin das Gegenteil von dir @Molly! Jeden Plan den ich mache, erstelle ich nu,r um ihn garantiert wieder umzuwerfen. In den kleinen Dingen des täglichen Lebens brauche ich Spontaneität und Freiheit.

    Und ja: ich mag es 100% lieber relativ (!) arm, aber dafür frei zu sein (ohne Arbeitsvertrag)


    I like cats and coffee…
    and maybe 3 people.

    #11827

    Hi,

    also ich bin ja berentet. Ja, die Struktur ist mit Job, auch wenn nur 2-3Std. besser. Ich geh ja mit meinem Hund unsere Runden, dann zu meiner Mom. So gleich mehrere Vorteile, sie nicht allein, Hund wird bis zur bewusstlosigkeit gekrault und ich hab jemanden da, falls mal wieder was ist. Meine Depression war auch mit Job nicht besser. Finanziell ist es ohne 450€ auch nicht so toll. Aber wenn ich mal länger schlafen sollte (bin Nachts ja alle 2std.wach), ist das aber nicht schlimm, weil ja nichts wichtiges ansteht. Wenn ich irgendeinen Termin hab, stell ich mir den Wecker und dann klappts mit kleinem Tritt in Hintern auch.

    Gruss :bye:


    https://butterflys-pearl-kalina.hpage.com/willkommen.html
    https://hamasi-ben-ihmz-achthamar.hpage.com/willkommen.html

    D / 49Jahre
    Quetiapin 200 +400 , Risperidon 2mg, Doxepin 2x 50mg,
    Ofiril 2x 150mg, Bedarf Lorazepam
    L-Thyroxin

    #11842

    Ich habe eine sehr schlechte Tagesstruktur, ich glaube aber nicht, dass die direkt für Symptome verantwortlich ist, außer dass man den Stimmen wahrscheinlich wirklich viel viel mehr Beachtung schenkt.

    Ansonsten unterstützt es mich in meiner Antriebslosigkeit.
    Ist schon kacke mit der fehlenden Tagesstruktur. Arbeiten schaffe ich aber auch nicht wirklich.

    #11875

    Danke Euch! :bye:


    Ursprüngliche Medikation:400 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
    Ab 04.03.2024:500 mg Amisulprid,5 mg Olanzapin,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
    Ab 15.03.2024: 600 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril,4mg Doxagamma
    Ab 22.04.2024, statt 600 mg Amisulprid, 400 und 150 mg
    Ab 02.05. 6 mg Doxagamma und 25 mg HCT, 550 mg Amisulprid und 10 mg Ramipril
    Ab 12.05. nur noch 500 mg Amisulprid

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.