Serien

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 91)
  • Autor
    Beiträge
  • #21165
    Anonym

      Mache ich hier mal ein Thema auf. Welche Serien findet ihr empfehlenswert?

      The umbrella academy, netflix
      Da ich krank habe ich mir gestern die 1. Staffel gegeben. Sehr unterhaltsam!

      #21187

      Meine alltime Lieblingsserie ist AKTE X.
      Gut find ich aber auch Breaking Bad, The Walking Dead (zumindest die ersten 4 oder 5 Staffeln), the Middle, Bing Bang Theory, Californication…mehr fällt mir gerade nicht ein.

      #21196
      Agi

        Auf Netflix habe ich Unbreakble Kimmy Schmidt geguckt (sehr lustig),Sabrina und jetzt fange ich Stranger Things an .Andere Serien wie True Blood,Game of Thrones,Sons of Anarchy ,Boardwalk Empire ,Twin Peaks finde ich ganz gut.Game of Thrones ist mein absoluter Favorit,aber diese und andere Serien von HBO gibt es nicht auf Netflix.Orange ist the New Black ist auch noch gut und auf Netflix .

        #21199
        Anonym

          Mich interessiert Fernsehen oder Internetfernsehen nicht.

          #21202
          Anonym

            Ich schau meist nur die Nachrichten oder irgendeine Doku auf Phoenix. Terra X im ZDF finde ich toll. Ab und zu ziehe ich mir sogar mal ein Bundestagsdebatte rein B-)

            #21211
            Anonym

              #21216

              Hab gerade die erste Folge der 2. Staffel von Charité angeschaut. Eigentlich mag ich zur Zeit keine Dramen sehen, aber es fesselt mich nun doch. So werde ich die nächsten Tage die anderen Folgen ansehen.


              Ursprüngliche Medikation:400 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
              Ab 04.03.2024:500 mg Amisulprid,5 mg Olanzapin,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
              Ab 15.03.2024: 600 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril,4mg Doxagamma
              Ab 22.04.2024, statt 600 mg Amisulprid, 400 und 150 mg
              Ab 02.05. 6 mg Doxagamma und 25 mg HCT, 550 mg Amisulprid und 10 mg Ramipril
              Ab 12.05. nur noch 500 mg Amisulprid

              #21233

              Hallo, @hotspot
              Schön dass du Da bist hatte schon öfter an dich gedacht

              Ich mag gern Krankenhaus Serien
              Grey’s anatomy, private practice, Chicago med, Dr House

              Auf Netflix fand ich ganz gut
              Suits
              Designated survivor (vor allem die erste Staffel, die zweite ist nicht mehr so gut)
              Atypical (über Autismus)
              Wild wild country (über bhagwan hat das jemand gesehen? Irre…)

              #21429

              Oh, Star Trek Enterprise habe ich natürlich auch immer gerne geschaut. Die Alten und TNG :-)

              #21479
              Anonym

                Bin zwar oft nicht mehr so relaxt um Filme oder Serien zu schauen, ich habe das Problem, dass ich mich so oft selbst kratze im Gesicht und am Rücken und Brust, hört sich blöd an, ich weiß, es könnte sich bei mir um Skin Picking handeln, ist eine Störung.

                Aber zum Thema:

                Was mir besonders gut gefallen hat ist “Shameless”, die Serie gibt es bei Amazon Prime Video und ich habe sie verschlungen, “Weeds-Kleine Deals unter Nachbarn” fand ich auch voll unterhaltsam und cool anzusehen.
                “Atypical” fand ich auch cool, “Breaking Bad auch und “Better Caul Saul”, bei Better Call Saul geht es auch um Teile aus Breaking Bad, die hängt zusammen mit der einen Serie. “Paranoid” finde ich auch voll gut.
                “Tote Mädchen lügen nicht” ist auch recht gut gemacht und sehr spannend, aber in dieser Serie bringt sich die Protagonistin am Ende der ersten Staffel um, die ganze Serie ist darauf aufgebaut und ich habe damit nicht gespoilert, weil ja praktisch jeder darüber Bescheid weiß, der auf die Serie stößt.

                “Gypsy” ist noch mein Geheimtipp, aber leider soll es bei einer Staffel bleiben, mehr ist nicht in Sicht.

                Zu meinem Skin Picking Syndrom – Ich habe da eine neue Methode, die ist recht unkonventionell, ich nehme mich selbst auf Video auf beim Internet Surfen und beim Filme schauen, denn dann reiße ich mich zusammen und kratze mich nicht ständig, weil es mir peinlich wäre, wenn das Video jemand sehen würde, das Video lösche ich nicht sofort wieder, es bleibt auf meinem Smartphone und wird vielleicht auch automatisch zu meinem Google Fotos Account dazugefügt. Manchmal muss man zu ungewöhnlichen Methoden greifen, wenn man ungewöhnliche Beschwerden hat B-)

                #21751

                True Detective 1. Staffel

                #43161

                Kennt einer von euch “Mystery Road”? Es ist eine australische Krimikurzserie mit nur 6 Folgen. Die Serie ist voller verschlungener Handlungsstränge und überraschender Wendungen. Der Detective hat wohl Aborigini-Wurzeln, und  das Verhältnis von Aboriginies und Weisen spielt in der Serie eine große Rolle. Meines Wissens ist die Serie auch Preisgekrönt. Eigentlich mag ich keine Krimis, aber wenn sie in einem ungewöhnlichen Setting spielen, schaue ich sie mir doch an. Früher habe ich Tony Hillerman gelesen, diese Krimis spielen im Navajo-Reservat in den USA. Die sind auch sehr empfehlenswert. Ich glaube, es gibt auch eine Verfilmung, aber da müsste ich mal im Netz suchen, ist schon lange her, das ich sie gesehen habe.

                #61592

                Fargo 3. Staffel – sehr lustig!

                #61613
                Anonym

                  Fleabag

                  Diese Serie ist echt der Hammer.

                  #63220

                  Gestern ging der Breaking Bad Film “El Camino” auf Netflix online. Es geht um die Geschichte von Jessie nach dem Tod von Walter White.

                Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 91)
                • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.