Rente bekommen

Home Foren Austausch (öffentlich) Rente bekommen

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #288634

    Ich habe in meinem Leben nur 1 Jahr gearbeitet. Man muss ja in den letzten 5 Jahre  3 Jahre gearbeitet haben und eine  Rente zu bekommen ? Ich möchte die Arbeitsunfähigkeits  Rente beantragen.

    Kann mich jemand aufklären ?


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    #288654

    Da sich die Erwebsminderungsrente an dem erworbenen Rentenanspruch orientiert, wirst  du das wohl vergessen können, mit deinem einen Jahr im Arbeitsleben.
    In deinem Fall wird das wohl auf Sozialhilfe hinauslaufen (wenn du die nicht schon bekommst) @Fubu23

    #288656

    Ein Kumpel von mir hat 2 Jahre lang gearbeitet ist jetzt alkoholkrank und bekommt eine 1000€ Rente.


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    #288660

    bekommt eine 1000€ Rente.

    Was denn für eine?

    #288664

    Warscheinlich Erwerbstätigkeitsrente. Hab’s selber gesehen.


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    #288667

    Warscheinlich Erwerbstätigkeitsrente.

    Wahrscheinlich eher nicht.
    Weil, wie du je selber in deinem Eingangspost schon richtig erwähnt hattest:

    In den vergangenen fünf Jahren musst Du mindestens drei Jahre lang versicherungspflichtig in einem Angestelltenverhältnis gearbeitet haben.

    Also kann dein Kumpel mit nur 2 Jahren arbeiten keine Erwerbminderungsrente bekommen.
    Und selbst wenn, dann müsste er eh noch Grundsicherung extra beantragen, weil die Rente nur ein paar Euro wären.

    #288677

    In diesem Dilemma stehe ich auch. Ich werde wahrscheinlich, sofern ich kein besseres Arbeitsverhältnis vom Gehalt her bekomme, ebenfalls für weitere drei Jahre auf Grundsicherung angewiesen sein! Und dazu muss noch alles gut laufen. Das ist die zweite Voraussetzung! Alles nicht so einfach!

    #288678

    Wenn man eine Rente will muss man doch 3 Jahre Versicherungspdflichtig arbeiten, dann bekommt man eine Rente. ?

    Ich habe selber den Bescheid von der Rente gesehen, vielleicht bekommt er eine Arbeitsunfähigkeitsrente ?


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    #288679
    Pia

      Hallo Arvisol,

      ich habe eine Bekannte, die schon früh, lange vor ihrem 25. Lebensjahr, an Schizophrenie erkrankt ist. Deshalb bekommt sie Rente und außerdem ihre Eltern lebenslang Kindergeld für sie.

      Es gibt dafür wohl Ausnahmeregelungen, Arvidol. Sie hat keine 3 Jahre vorher gearbeitet.

      Schönen ersten Mai wünsche ich dir.

      LG Pia

       

      #288690

      Selbst wenn man 5 Jahre durchhält, in dieser Zeit den Durchschnittslohn von aktuell 41.541 € verdient (ca 3500 Brutto pro monat ) und sich so pro Jahr einen Rentenpunkt gesichert hätte, dann würde man ca 170€ Rente bekommen. WOW

      vielleicht bekommt er eine Arbeitsunfähigkeitsrente ?

      Es heißt Erwerbsminderungsrente und nein, die wird er nicht bekommen

      #288694

      Ich werde bald vom medizinischen Dienst der Agentur für Arbeit begutachtet, zumindest ist ein solcher Antrag raus.

      Ich werde aufgrund des wahrscheinlichen Ausgangs der Erwerbsunfähigkeit (unter 3 Stunden) bald die Grundsicherung beantragen müssen.

      Die Grundsicherung hat in etwa dieselbe Höhe wie das Bürgergeld (502€ + Kosten der Unterkunft).

      Die Freibeträge sind etwas anders, aber für mich irrelevant.

      Es werden in der Grundsicherung fast sämtliche Renten angerechnet, außer ein paar Ausnahmen.

      Ich könnte jetzt also Erwerbsminderungsrente beantragen, welche dann jedoch aufgrund der geringen Höhe angerechnet wird. Also finanziell keinen oder kaum einen höheren Ertrag bringt. Den Antrag stellen werde ich aber aufjedenfall.

      Zusätzlich übe ich noch einen Minijob mit maximal 15 Wochenstunden aus. Auch hier gibt es Freibeträge und Hinzuverdienstgrenzen.

      Arbeitsunfähig wird man vom Arzt geschrieben und das kann sowohl im Beruf, als Arbeitsloser oder sonstigem Verhältnis geschehen. Das hat mit Geld oder Rente so ersteinmal nichts zu tun, sondern dient als Krankschreibung.


      Waypoint reached … Autopilot disabled

      • Diese Antwort wurde geändert vor 11 Monate, 3 Wochen von rebus.
      #288709

      @Pia bekommt man das Kindergeld nicht bis zur Rente ?

      Hab ich’s doch gewusst, es gibt Ausnahmeregelungen. Ich werde Mal bei der Rente anrufen, am Dienstag.


      Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

      #288711

      Wenn man Grundsicherung beantragt und zur Miete wohnt, dann bekommt man übigens auch so um die 1000€
      502€ Grundsicherung + Miete und Heizung wird bezahlt (schwankt je nach Ort)
      Am Ende ist es bei gleicher Summe doch egal ob das nun Rente, Sozialhilfe oder whatever bekommt.

      #288712

      Ich habe auch zuerst Hartz IV bezogen und dann weil ich zu krank war, habe ich keine Unterstützung zur Jobsuche bekommen und bin dann in die Grundsicherung abgedriftet! Aber ich glaube mittlerweile, dass das nun mal meine Biographie halt sein musste. Ich war sowieso in allem ein Spätzünder. Von daher passt das!

      #288713

      Mir geht’s darum wenn ich eine Partnerin finde. Und mit ihr zusammenziehe, wenn sie dann arbeitet dann wird ihr Gehalt angerechnet auf meine Sozialhilfe. Wenn ich dann eine Rente hätte wäre das schon besser, und ich könnte vielleicht noch was dazuverdienen.


      Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)
    • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.