Paranoia erkennen

Home Foren ALLGEMEIN Paranoia erkennen

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #278902

    Ich habe auf Youtube den Channel „Better call Casy“ abonniert. Heute hat sie ein Video zum Thema paranoides Spektrum veröffentlicht, was ja auch für uns Schizos mit Paranoia interessant sein kann. Man kann sehr gut eigene Verhaltensmuster wiedererkennen. Bei uns kann das Wahnhafte noch stärker ausgeprägt sein.

    Neben meiner eigenen Problematik sehe ich in vielem auch das Verhalten meiner Mutter, die von anderen immer nur Schlechtes erwartet hat und diese Erwartungshaltung wohl auch an uns Kinder weitergab. Ich habe das Glück, mich von solchen Gedanken meist gut distanzieren zu können, wenn ich diese Anwandlungen bekomme. Kognitive Verhaltenstherapie ist in der Hinsicht sehr hilfreich.

    https://www.youtube.com/watch?v=0ET_2nj7HM8&ab_channel=BETTERCALLCASY


    Ursprüngliche Dosierung, mit der es mit Jahrelang gut ging:
    NL: 1-0-0-0, 400 mg Amisulprid
    Blutdrucksenker: 1-0-1-0, 5mg Ramipril

    Dann:
    NL: 1-0-0-0, 300 mg Amisulprid
    NL: 1-0-0-0, 10 mg Abilify
    Blutdruck: 1-0-1-0, 5 mg Ramipril

    Dann:
    NL: 1-0-0,5-0 , Amisulprid 400 mg = 600 mg tgl.
    Blutdruck: 1-0-1-0 , Ramipril 5 mg = 10 mg tgl.

    Ab 25.05.2023:
    NL: 1-0-0,5-0, Amisulprid = 600 mg
    NL: 0-0-1-0, 5 mg Olanzapin
    Blutdrucksenker: 1-0-1-0, 5 mg Ramipril

    #278931

    Casy M. Dinsing ist psychologische Beraterin und Coach. Sie ist spezialisiert auf die Themen Karriere-Coaching und Leadership. Nach einem abgeschlossenen Studium der Literaturwissenschaften, Philosophie und Germanistik in Wuppertal volontierte sie beim Fernsehen (u.a. RTL) und arbeitete eine Zeitlang als Redakteurin und Producerin im Bereich Wirtschaft und Börse.

    Seit nunmehr zwölf Jahren ist sie erfolgreich selbständig. In dieser Zeit absolvierte sie zusätzlich ein psychologisches Studium und eine Coaching-Ausbildung.

    Coaching-Business: Zeiten für Abzocke und flache Slogans

    Aufklärungsreihe#1: Warum Coaching ein perfides Geschäft ist

    #278935

    Du musst dich ja nicht für teures Geld von ihr coachen lassen, @Ludwig! Was sie sagt, ist trotzdem richtig! Ich gucke ihre Videos sehr gerne.


    Ursprüngliche Dosierung, mit der es mit Jahrelang gut ging:
    NL: 1-0-0-0, 400 mg Amisulprid
    Blutdrucksenker: 1-0-1-0, 5mg Ramipril

    Dann:
    NL: 1-0-0-0, 300 mg Amisulprid
    NL: 1-0-0-0, 10 mg Abilify
    Blutdruck: 1-0-1-0, 5 mg Ramipril

    Dann:
    NL: 1-0-0,5-0 , Amisulprid 400 mg = 600 mg tgl.
    Blutdruck: 1-0-1-0 , Ramipril 5 mg = 10 mg tgl.

    Ab 25.05.2023:
    NL: 1-0-0,5-0, Amisulprid = 600 mg
    NL: 0-0-1-0, 5 mg Olanzapin
    Blutdrucksenker: 1-0-1-0, 5 mg Ramipril

    #278973

    @Molly, ich denke nur, dass man bei solchen Leuten doppelt aufpassen muß !? Soziologen und Evolutionspsychologen vertraue ich mehr als Philosophen mit angehängten Psychologiestudium wenn es um die Psyche geht ?

    #278975

    @Ludwig, hast du da gerade jemanden, der etwas zu Paranoia sagt?


    Ursprüngliche Dosierung, mit der es mit Jahrelang gut ging:
    NL: 1-0-0-0, 400 mg Amisulprid
    Blutdrucksenker: 1-0-1-0, 5mg Ramipril

    Dann:
    NL: 1-0-0-0, 300 mg Amisulprid
    NL: 1-0-0-0, 10 mg Abilify
    Blutdruck: 1-0-1-0, 5 mg Ramipril

    Dann:
    NL: 1-0-0,5-0 , Amisulprid 400 mg = 600 mg tgl.
    Blutdruck: 1-0-1-0 , Ramipril 5 mg = 10 mg tgl.

    Ab 25.05.2023:
    NL: 1-0-0,5-0, Amisulprid = 600 mg
    NL: 0-0-1-0, 5 mg Olanzapin
    Blutdrucksenker: 1-0-1-0, 5 mg Ramipril

    #278994
    #279032

    Sehr interessant! Das Video ist halt niederschwelliger.

    Deinen Link werde ich für die Linksammlung auf meiner Seite verwenden.


    Ursprüngliche Dosierung, mit der es mit Jahrelang gut ging:
    NL: 1-0-0-0, 400 mg Amisulprid
    Blutdrucksenker: 1-0-1-0, 5mg Ramipril

    Dann:
    NL: 1-0-0-0, 300 mg Amisulprid
    NL: 1-0-0-0, 10 mg Abilify
    Blutdruck: 1-0-1-0, 5 mg Ramipril

    Dann:
    NL: 1-0-0,5-0 , Amisulprid 400 mg = 600 mg tgl.
    Blutdruck: 1-0-1-0 , Ramipril 5 mg = 10 mg tgl.

    Ab 25.05.2023:
    NL: 1-0-0,5-0, Amisulprid = 600 mg
    NL: 0-0-1-0, 5 mg Olanzapin
    Blutdrucksenker: 1-0-1-0, 5 mg Ramipril

    #279321

    :gut:

    #282442

    Sag mal, warst Du das @Ludwig? Zeitlich passt es ja zu deinem Posting oben und so ähnlich hat sich dieser E. Beck auch ausgedrückt… :wacko:

    https://www.youtube.com/watch?v=9dHTupxO2LM&ab_channel=BETTERCALLCASY


    Ursprüngliche Dosierung, mit der es mit Jahrelang gut ging:
    NL: 1-0-0-0, 400 mg Amisulprid
    Blutdrucksenker: 1-0-1-0, 5mg Ramipril

    Dann:
    NL: 1-0-0-0, 300 mg Amisulprid
    NL: 1-0-0-0, 10 mg Abilify
    Blutdruck: 1-0-1-0, 5 mg Ramipril

    Dann:
    NL: 1-0-0,5-0 , Amisulprid 400 mg = 600 mg tgl.
    Blutdruck: 1-0-1-0 , Ramipril 5 mg = 10 mg tgl.

    Ab 25.05.2023:
    NL: 1-0-0,5-0, Amisulprid = 600 mg
    NL: 0-0-1-0, 5 mg Olanzapin
    Blutdrucksenker: 1-0-1-0, 5 mg Ramipril

    #282448

    @Molly, zwei voneinander unabhängige Ereignisse zu verknüpfen klingt ja schon fast psychotisch ? ;-)

    Nein, ich war das nicht, aber anscheinend kam der Herr auf das gleiche Ergebnis wie ich.

    #282451

    Sogar mit haargenau derselben Begründung… :gut:


    Ursprüngliche Dosierung, mit der es mit Jahrelang gut ging:
    NL: 1-0-0-0, 400 mg Amisulprid
    Blutdrucksenker: 1-0-1-0, 5mg Ramipril

    Dann:
    NL: 1-0-0-0, 300 mg Amisulprid
    NL: 1-0-0-0, 10 mg Abilify
    Blutdruck: 1-0-1-0, 5 mg Ramipril

    Dann:
    NL: 1-0-0,5-0 , Amisulprid 400 mg = 600 mg tgl.
    Blutdruck: 1-0-1-0 , Ramipril 5 mg = 10 mg tgl.

    Ab 25.05.2023:
    NL: 1-0-0,5-0, Amisulprid = 600 mg
    NL: 0-0-1-0, 5 mg Olanzapin
    Blutdrucksenker: 1-0-1-0, 5 mg Ramipril

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.