Panikattacke

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Panikattacke

  • Dieses Thema hat 4 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Jahre, 1 Monat von Anonym.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #96788
    Anonym

      Ich habe regelmäßig Panikattacken, gerade jetzt auch. Oft in Verbindung mit Reflux. Allergie etc.. das ist richtig heftig. Temesta nehme ich da nicht unbedingt aber Lösung habe ich auch noch keine gefunden. Bin dann ziemlich sensibel auf Wörter von außerhalb der Wohnung. Das steigert sich dann. Kennt ihr das?

      #96790
      Anonym

        Heute zum Beispiel sind es gräserallergien , sind auf Stufe 3 von 4. trinke jetzt einen rotbuschtee. Das senkt das histaminlevel. Irgjemand hat mal von einem antiallergikum gesprochen, das müde macht. Kann sich jemand erinnern?

        #97185

        Irgjemand hat mal von einem antiallergikum gesprochen, das müde macht.

        Ich habe mal Atarax erwähnt, vielleicht meinst Du das. Bin aber bislang eher skeptisch: ich assoziiere mit dem Namen irgendwie Abraxas, Ataraxia, Abrakadabra und nimm es wahrscheinlich überhaupt nicht. Kann also leider nicht mit Erfahrungen weiterhelfen. Schönes Wochenende!

        #97193
        Anonym

          Ja danke mal nachschauen.. wenn der innere Stress zu groß ist Sport und dann möchte ich schlafen.

          #97271
          Anonym

            Der erste relaxte Abend nach langem. Werde heute lange aufbleiben um das Gefühl zu genießen. Habe schon bisschen vorher geschlafen. Jetzt trainiert und jetzt Erholung.

          Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
          • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.