Merkwürdige Geräusche in der Wohnung

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Merkwürdige Geräusche in der Wohnung

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #59085

    Hallo,

    habt ihr das auch manchmal, das ihr regelmäßig Geräusche in eurer Wohnung hört, die aber nicht zuordnen könnt? Angefangen hat es vor Jahren mit einer Kuckucksuhr, die ich im Schlafzimmer, wo mein PC steht, immer wieder gehört habe.  Es schien von draußen zu kommen, aber wenn ich das Fenster aufgemacht habe, war die Uhr nur noch sehr leise zu hören. Der Kuckuck war immer zur vollen Stunde zu hören. Irgendwann kam ich zu dem Schluss, das es von der Nachbarwohnung im Haus nebenan kommt, und beachtete es nicht weiter. Tatsächlich war es irgendwann nur noch selten zu hören.

    Das nächste war nächtliches klingeln. Ich wachte meist einmal in der Nacht auf und meinte, es hätte geklingelt. Ich ging auch vereinzelt an die Sprechanlage, aber da war niemand dran. Auch vor der Wohnungstür stand keiner. Dazu muss man sagen, das ich nur tagsüber ran ging, wenn ich ein Nickerchen gemacht hatte, und meinte, es hätte geklingelt. Nachts mache ich keinem auf. Schließlich fand ich heraus, wie man die Klingel nachts abstellen konnte, aber ich wachte trotzdem oft auf und meinte es hätte geklingelt. Aber irgendwann fing ich an, es zu ignorieren und schlief einfach weiter. Tatsächlich wurde es dann irgendwann weniger und hörte fast ganz auf.

    Das neueste ist ein nerviges unregelmäßiges Ticken, das ich höre, sobald es dunkel wird. Es ist nicht durchgehend, aber es tritt immer wieder mal auf. Meine Nachbarn scheinen unschuldig zu sein, da ich es vor allem im Wohnzimmer höre, und das grenzt nur an eine Wohnung an, deren Mieterin sehr selten da ist. Meine Nachbarin unter mir habe ich einmal durch die Wohnung laufen hören, als das Ticken auftrat. Also scheint auch sie damit nichts zu tun zu haben. Es scheint wieder die Kategorie von Geräuschen zu sein, die wohl wieder verschwinden, wenn man sie ignoriert. Aber ich wüsste schon gern, wo das her kommt, diesmal scheine ich es mir nicht einzubilden. Was haltet ihr davon?

    #59087

    Es könnten schon akkustische Halluzinationen sein. In Phasen, wenn es mir psychisch sehr schlecht geht, hab ich das mit dem Klingeln an der Tür manchmal auch.


    Ursprüngliche Medikation:400 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
    Ab 04.03.2024:500 mg Amisulprid,5 mg Olanzapin,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
    Ab 15.03.2024: 600 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril,4mg Doxagamma
    Ab 22.04.2024, statt 600 mg Amisulprid, 400 und 150 mg
    Ab 02.05. 6 mg Doxagamma und 25 mg HCT, 550 mg Amisulprid und 10 mg Ramipril
    Ab 12.05. nur noch 500 mg Amisulprid

    #59088

    Es könnte vielleicht daher kommen, das ich auch nach meinem letzten Schub das Quetiapin auf 400mg am Tag belassen habe. Mehr vertrage ich einfach nicht mehr, da wird es mir schwummrig. Das Risperidon wurde bei meinem letzten Schub wieder auf die alte Dosis von 6mg am Tag erhöht. Der letzte kurze Schub im Juni dieses Jahres beendete bei mir eine längere Phase der Medikamentenreduktion.

    #59092
    Anonym

      Töne aufnehmen mit Mikrofon.

      #59099

      Das hab ich auch manchmal, aber bei mir Weiss ich das es nur Halluzinationen sind da ich keine Klingel habe


      10mg Zyprexa
      37,5mg venlafaxin
      30-40mg promethazin bei Bedarf und 1mg tavor

      #59137
      Anonym

        Wenn ich mir abends im Bett die Ohrstöpsel reinstecke, höre ich fernes Gemurmel und leise Musik. Eindeutug Einbildung. Es beruhigt mich aber eher, als dass es mich stört.

        #59270

        Ich höre es eigentlich nur, wenn ich auf der Couch sitze und im Netz surfe. Bei meinem letzten Schub habe ich mich fürs surfen vom PC, der in einem anderen Zimmer steht, auf die Couch zurückgezogen. Der letzte Schub hat mit nervigen Geräuschen von der Nachbarwohnung angefangen. Die eigentliche Ursache war aber eine Medikamentenreduktion. Auf der Couch kann ich gemütlich Youtube-Videos schauen, deshalb habe ich das beibehalten. Es ist auch besser für meinen Rücken. Ich habe seither weniger Beschwerden diesbezüglich.

        Wie dem auch sei, wenn ich am PC sitze, habe ich bis jetzt die Geräusche nicht wahrgenommen. Nur wenn ich mit dem Notebook auf der Couch sitze. Wenn ich mir das einbilde, frage ich mich, was mein psychotisches ich mir sagen will.

        #59274

        Ich nehme seit gestern 100mg Quetiapin mehr, also nicht mehr 400, sondern 500mg am Tag. Das ist immer noch 100mg niedriger, als die Dosis, die ich lange Zeit genommen habe. Mein Hauptmedikament ist Risperidon, 6mg am Tag.

        #60190

        Helfen eigentlich Medikamente auch gegen eingebildete Geräusche? Ich würde gerne eure Erfahrungen dazu hören. Ich habe versucht, das Ticken mit dem Handy aufzunehmen, an zwei verschiedenen Orten des Zimmers. Aber kein Ergebnis. Also das Ticken war da, aber das Handy hat es nicht aufgenommen.

        • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 7 Monate von Digger22.
        #60192

        Ja, es scheint eine Einbildung/Halluzination zu sein. Da können Medikamente schon wieder Ordnung bringen.

        #60208

        Das mit den Geräuschen kenne ich nicht. Ich kenne es nur, dass ich dann Menschen meinen Namen hören sage. Mehr Medis lindern diesen Eindruck, aber ganz weg geht es davon nicht.

        #60310

        Ich nehme zur Zeit 6mg Risperidon und 500mg Quetiapin. Ein paar Monate habe ich es mit 400mg Quetiapin probiert, aber vor ungefähr 5 Tagen habe ich es erhöht. Ich war auch beim Arzt, und der meinte, das es ein paar Tage dauern kann, bis ich die Wirkung spüre. Mal sehen.

        #64796

        Es hat sich offenbar normalisiert. Ich nehme immer noch 6mg Risperidon und 500mg Quetiapin. 400mg waren offenbar zu wenig. Solche Experimente mit meinen Medikamenten werde ich so schnell nicht wieder machen.

        #64804

        gut das es sich wieder normalisiert hat @digger22

        ja kann ich mir vorstellen, dass du erstmal keine weiteren versuche mit den medis mehr machen wirst…

        liebe grüße und alles gute weiterhin…

        :bye:

        #65829

        Hallo Digger ja ich kenne das auch, habe es so getestet das ich mir ohren Schützer angezogen habe…

        War vor allem bei mir als ich damals gekifft habe da habe ich von der Straße her meine Nachbarn mit der Polizei reden gehört die mein Zimmer wegen grass stürmen wollten und auch mehrmals klingeln… Aber es wird zu 99% Halluzinationen sein

      Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
      • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.