Melatonin . Wer hat Erfahrung?

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Melatonin . Wer hat Erfahrung?

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #211576

    Ich bin vormittags immer außer mir. Ich überlege deshalb Melatonin vormittags zu probieren. Wie seht ihr das? Die temesta wirkt vormittags nicht ?️ stark. Cortisol wirkt zu stark. Natürlich mache ich Sport aber kann das nicht jeden Tag in der Früh machen. Jetzt will ich euch fragen wer es schon probiert hat. Ist es eine Lösung für cortisol Probleme? Kaffee weglassen hilft nicht. Schon probiert. Wer hat entsprechende Präparate schon probiert. Andere pharmamedikamente nehme ich nicht. Wäre mir zu gefährlich ⚠️ nur Abilify, am Abend temesta und metformin. Gegen Abend fühle ich mich viel besser. Der Stress hört auf deshalb denke ich an Melatonin vormittags. Eure Meinung. Das ist eher eine ärztefrage aber mein Arzt weiß davon nichts.

    #211577

    Habe angeblich das dawn Syndrom was zu höheren Blutzucker, Blutdruck etc.. vormittags führt. Also zu Diabetes. Der Körper schüttet zwischen 4 und 8 Uhr zu viel stresshormone aus. Ist körperlich.

    #211578

    Ich glaube ja, wenn eine Temesta schon kaum wirkt, wird Melatonin auch nichts bringen. Ist es außerdem nicht ein Schlafmittel, das man abends nehmen sollte?

    Mich würden aber auch die Erfahrungen von anderen damit als Einschlafhilfe interessieren. Ich hatte es mir letztens gekauft, aber bislang noch nicht ausprobiert. Ich glaube ja, diese ganzen natürlichen Einschlafhelferchen bringen kaum etwas.

    #211579

    Ja die temesta wirkt vormittags fast nicht. Ab Mittag wirkt sie.

    #211610
    Leo

      Nein, das ergibt überhaupt keinen Sinn morgens Melatonin zu nehmen. Damit machst Du Dir am Ende den Schlaf dann noch völlig kaputt.

      Nimm doch lieber sowas wie Atosil.

      #211627

      Mach keinen Mist und gehe zum Arzt. Er wird Dir weiter helfen. Melatonin am Morgen würde ich auch nicht nehmen. Gefährlich für mich!

      #211628

      Ich bräuchte etwas nur an Sportfreien morgen bzw. Vormittags dass cortisol senkt,

      #211639

      Was ist der Gegenspieler des cortisol?

      #212746
      Anonym

        Hatte es auch vor ein paar Jahren vom Arzt empfohlen bekommen wegen Einschlaf- und Durchschlafproblemen. 5mg in der ersten Woche haben ganz gut gewirkt, sowie es sollte mMn. Dann aber wurde die Wirkung immer schwächer, die Nachwirkung aber stärker. Es war teils noch schwerer aus dem Bett zu kommen, war noch müder und schwächer als vorher. Ein paar Monate später habe ich es dann wieder versucht aber mit 10mg. Von Anfang an die selbe Nachwirkung.

        #212790

        Nachwirkung

        Ich habe Melatonin in der Klinik probiert und hatte auch einen starken Nachhang davon. Wenn ich nachts trotz der Einnahme nicht schlafen konnte, quälte ich mich und bekam blöde Zustände.

        #213615

        xxx

        • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 2 Monate von Gammelfleisch.
      Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
      • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.