Linkshänder und Schizophrenie

Home Foren Austausch (öffentlich) Linkshänder und Schizophrenie

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #220973

    Ich weiß nicht, ob das schon mal gepostet wurde, aber offenbar ist der Anteil an Linkshändern unter an Schizophrenie-Erkrankten höher als in der Normalbevölkerung:

    https://www.neuro-depesche.de/nachrichten/linkshaender-fuer-schizophrenie-anfaelliger/

    Ich selbst bin Rechtshänder. Aber in der ersten und zweiten Klasse hatte ich Schwierigkeiten mit Schönschreiben. Ich hatte früher den Verdacht, dass ich ein umerzogener Linkshänder bin, aber heute glaube ich das eigentlich nicht mehr. Wenn ich mich richtig erinnere, ist meine älteste Schwester Linkshänderin.

    #220976

    Ich bin Linkshänderin.


    Tägliche Medikation:
    400 mg Amisulprid
    12,5 mg HCT
    10 mg Ramipril

    #221037

    Naja, ich bin ebenfalls gebürtiger Linkshänder. Erstens aber bin ich umgelernt worden, mit Rechts zu schreiben und obwohl das nicht ganz ohne Mühe ging, bereue ich das nicht. Zweitens ist bekannt, dass zum Beispiel Dreispringer im Fall einer Verletzung des Sprungfuß nach gar nicht so langer Zeit genausogut mit dem anderen Fuß abspringen können.

    Allerdings halten die Psychiater Schizophrenie ja auch für eine Stoffwechselerkrankung und wenn man so einen Unsinn für wahr hält, dann ist die Frage nach mehr erkrankten Linkshändern durchaus logisch.

    #221038

    Aber in der ersten und zweiten Klasse hatte ich Schwierigkeiten mit Schönschreiben.

    Wenn ich mich zurückerinnere, wurden wir zwar schon angehalten, sauber und lesbar zu schreiben, von Schönschrift war aber garantiert nie die Rede. Und das war 1969. Hat sich das dann wieder geändert?

    #221066
    Anonym

      Meine Mutter war schizophrenie erkrankt und umgelernte Linkshänder.  Meine Schwester war schizophrenie krank und weiß ich nicht.

      Ich bin mehr Rechtshänder aber manche manches mit links :yahoo: .

      #221075

      @Sartorius

      Naja, ich habe immer noch eine ziemliche Sauklaue. Früher war das noch schlimmer.

      #221143
      Leo

        Ich bin auch Linkshänder!

        #221152

        Ich schreibe mit der rechten Hand und tue Dinge, für die etwas mehr Kontrolle nötig ist (z.B. etwas mit einem Messer oder einer Schere schneiden, zeichnen.) mit rechts.

        Aber ich spiele Tischtennis mit links und bowle auch mit links.

         

        Gibt es da nicht auch irgend so eine Verbindung von Gehirnhälfte und Kreativität??

        #221199

        Ich bin ebenfalls Linkshänder, mache aber alle Tätigkeiten mit rechts, wiederum Gitarre habe ich mit links gespielt. Bin also ein Beidhänder. Es hilft nichts sich darüber Gedanken zu machen. Wir sind halt schon erkrankt!

        #221210

        Hab auch mit links Mandoline gespielt.


        Tägliche Medikation:
        400 mg Amisulprid
        12,5 mg HCT
        10 mg Ramipril

        #224186

        Schreibe auch mit links, mit einer Schere schneiden aber mit rechts. Meine Krafthand ist rechts, meine Führungshand aber links. Was bin ich nun?

        Trotzdem verblüffend, wie viele Linkshänder hier vertreten sind.


        „Der Sinn des Lebens besteht in der Erfüllung der wahrhaftigen Prinzipien der Liebe, nach denen jedes Lebewesen leben kann, will und soll. Sie zu erkennen, zu reflektieren und nach ihnen zu fühlen, zu denken und zu handeln, ist der Prozess, bei dem es im Leben geht.“

      Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
      • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.