Leute es gibt hoffnung

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Leute es gibt hoffnung

  • This topic has 11 Antworten, 4 Teilnehmer, and was last updated vor 5 Jahre by Anonym.
Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #19075

    CBD bei der Behandlung von Psychosen
    Autor: Alexandra Latour

    Veröffentlicht am: 16. Juli 2018

    Geändert am: 29. Januar 2019

    Ein bis zwei Prozent der deutschen Bevölkerung erlebt mindestens einmal ihrem Leben eine Psychose. Weltweit sind allein an einer Schizophrenie mehr als 50 Millionen Menschen erkrankt. Aktuelle Studien weisen darauf hin, dass Cannabidiol (CBD) eine antipsychotische Wirkung entfalten kann und ggf. eine Behandlungsoption zur Linderung psychotischer Symptome sein könnte


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    #19076

    Rein pflanzlich ohne nebenwirkungen :yahoo:


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    #19082
    Anonym

      Man muss man sich nur überlegen wie man es aufnimmt. Ich bekomme durch die Dämpfe Probleme bei der Atmung für 30 Minuten. C.a. Beim Rauchen und beim Verdampfen. Nur Kaugummi funktioniert problemlos, der hat aber nur 12 mg. Tee geht auch aber ob da das cbd so aufgenommen wird?

      #19087
      Anonym

        Ich gebe in meinen Hanftee immer etwas Öl, habe gehört dadurch sollen die Wirkstoffe erst so richtig wirken.

        Tropfen sind erstens zu teuer für mich auf Dauer und haben auch nicht die gleiche Wirkung finde ich.

        Ich dampfe zwar E-Zigarette, aber Hanf, ja selbst der CBD Hanf sind zu stark wenn ihn verdampfe.

        Ohne Nebenwirkungen das glaube ich nicht, weil eigentlich jedes Medikament auch Nebenwirkungen haben kann.
        Bin etwas schlecht drauf, wenn ich am Vortag keinen Hanftee hatte. Der Schlaf verschlechtert sich bei mit ohne Hanftee auch immer drastisch, ich bin nicht. Ausgeschlafen auch.

        CBD Hanf, der ja legal ist, ist nicht zu verwechseln mit dem illegalen Hanf.

        #19099
        Anonym

          Hallo bartholomew!

          CBD Hanf, der ja legal ist, ist nicht zu verwechseln mit dem illegalen Hanf.

          Es ist schon richtig!!
          Wird aber auch aus der cannabis planze gewonnen soweit ich weiss.


          @fubu23

          Wäre natürlich eine sehr gute Alternative. Nur mal vorher den entzug schaffen von den pillen , dann kannste es ja mal mit cbd ausprobieren , falls dir das auf dauer nicht zu teuer ist ;-)
          Schön abend
          Lg
          Marc

          #19100
          Anonym

            Ps. Unterschied ist es wirkt nicht psychedelisch bzw psychoaktiv :good:

            #19106
            Anonym

              Es funktioniert einiger Maßen gut als addon. Nehme c.a. 100 bis 200 mg am Tag. Aber Wundermittel ist es auch nicht. Aber es entspannt herrlich.

              #19149
              Anonym

                Im Tee mit Öl gibt es aber Probleme, da das Fett im Öl so stark erhitzt werden müsste dass das Öl fast zu brennen beginnen würde. Das cbd ist also nur sehr schwach im Öltee. Aber die anderen gesunden Inhaltsstoffe sind auch nicht zu verachten.

                #19424
                Anonym

                  Mit dem Tee und den Öl ist es so, dass ich schon das Trinken gedacht habe. Also Wasser kochen, Teekräuter reingeben und etwas Öl, damit die Stoffe besser aufgenommen werden können.

                  Stark erhitzen sollte man es nicht, weil es eben brennt.

                  #19470
                  Anonym

                    Ja nur das cbd wird nur sehr wenig dann aufgenommen bei schwacher Hitze, aber dafür hat man keine Atemprobleme, weil kein Rauch entsteht.

                    #19471
                    Anonym

                      Ich habe mal Rapsöl stark erhitzt und den Tee so gemacht, wirkt zwar besser aber wäre fast entzündet worden, hat stark geraucht.

                      #19513
                      Anonym

                        Kann man dann nicht einfach mehr Tee nehmen?

                      Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
                      • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.