Lebe mehr,grüble weniger:Schluss mit der Innenschau- MKT bei Depressionen

Home Foren Forschung Lebe mehr,grüble weniger:Schluss mit der Innenschau- MKT bei Depressionen

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #321501
    Pia
      Leserprobe »Lebe mehr, grüble weniger«: Schluss mit der Innenschau – Metakognitives Training bei Depressionen

      Mit klarem Kopf Niedergeschlagenheit und Depression loswerden.

      Spektrum der Wissenschaft, 04.12.2023, Lesezeit ca. 7 Minuten
      (Falls der Artikel bei euch die Annahme von Cookies fordert, kann ich ihn euch auch ganz kopieren und hier posten, einfach Bescheid geben.)
      Schluss mit der Innenschau 
      Forschungen belegen, dass Depression und ihre Anfänge durch eine einfache Methode überwunden werden können: Indem Betroffene lernen, negative und zwanghafte Grübelschleifen zu durchbrechen, die der Auslöser für Stimmungstiefs sind. Der Bestseller aus Dänemark zeigt anhand praktischer Übungen und Fallbeispiele, wie Grübeln kontrolliert werden kann. Dazu gehört die gezielte Auswahl bestimmter Gedanken, das Einplanen von Zeiten, in denen das Grübeln erlaubt ist, und ein Training der losgelösten Achtsamkeit. Schritt für Schritt zeigt die Psychotherapeutin Pia Callesen, wie man den Fokus auf die Außenwelt richtet – und so der Grübelspirale entkommt.
      Pia Callesen:
      Quelle und ganzer Artikel: 

      https://www.spektrum.de/leseprobe/leserprobe-lebe-mehr-grueble-weniger-schluss-mit-der-innenschau/2199818

      Metakognitives Training bei Depression (D-MKT) – Arbeitsgruppe Klinische Neuropsychologie am UKE (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)
      Threapiemanual:

      https://clinical-neuropsychology.de/metakognitives_training_bei_depression/

      Hier eine Möglichkeit, für metakognitives Training (MKT) für Psychose, der Link dazu von der 1. Seite hier im Forum, von der Uniklinik Hamburg-Eppendorf, Therapiemanual:
      • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Monate, 3 Wochen von Pia.
    Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
    • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.