Haarausfall wegen Zeldox

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Haarausfall wegen Zeldox

  • Dieses Thema hat 12 Antworten und 6 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 2 Monate von Anonym.
Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #263016

    Tja nun hat es mich erwischt, bei mir bildet sich hinten eine Glatze, mein Opa hatte keine Glatze, mein Vater hat keine Glatze, und der Bruder von meinem Vater hat auch keine, deswegen sollte ich auch keine haben.

    Nun habe ich bei den seltenen Nebenwirkungen von Zeldox gesehen das da Haaraufall steht. Die glatze hat ca. mit der Einnahme von Zeldox angefangen. Was passiert wenn ich das Medikament absetze bildet sich die Glatze zurück ? Ich hoffe die Wurzeln sind nicht ausgefallen und noch intakt.


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    #263043
    Leo

      Da bist Du auf dem falschen Dampfer, denn interessant ist nur, ob die Männer mütterlicherseits eine Glatze haben oder einer von denen.

      Es ist unwahrscheinlich, dass Du durch Zeldox hinten eine Glatze bekommst, dass ist definitiv vererbt und kommt vom Testosteron. Und der Haarausfall wird über das X-Chromosom vererbt, sprich – da Du Mann bist und ein X Chromosom besitzt (zwangsläufig von der Mutter) und ein Y-Chromosom (dieses zwangsläufig vom Vater), kannst Du jetzt schauen, wer in der mütterlichen Linie davon betroffen war.

      #263070

      Wow, @Leo! Du bist Super informiert! Sehr interessant! :gut:


      Tägliche Medikation:
      400 mg Amisulprid
      12,5 mg HCT
      10 mg Ramipril

      ab 04.03.2024:
      500 mg Amisulprid
      5 mg Olanzapin
      12,5 mg HCT
      10 mg Ramipril

      ab 15.03.2024
      600 mg Amisulprid
      12,5 mg HCT
      10 mg Ramipril
      4mg Doxagamma

      #263073
      Anonym

        @Arvisol wird seine “Selbstbeobachtungen” solange fortführen bis er sich komplett “wuschig” gemacht hat ! Ich würde unbedingt eine Beschäftigungstherapie empfehlen !

        #263109
        Leo

          Wow, @Leo! Du bist Super informiert! Sehr interessant! :gut:

          Eigenes Schicksal :cry:

          #263142

          Achso! :gut:


          Tägliche Medikation:
          400 mg Amisulprid
          12,5 mg HCT
          10 mg Ramipril

          ab 04.03.2024:
          500 mg Amisulprid
          5 mg Olanzapin
          12,5 mg HCT
          10 mg Ramipril

          ab 15.03.2024
          600 mg Amisulprid
          12,5 mg HCT
          10 mg Ramipril
          4mg Doxagamma

          #263274
          Anonym

            Grundsätzlich wird bei den Nebenwirkungen ALLES aufgeführt was von irgendwelchen Leuten gemeldet wurde und ganz, ganz evtl sein könnte. Ich vermute bei mehr 75% aller Medikamente wird irgendwas mit Haarausfall aufgeführt. Auch wenn es ursächlich dafür keinen Grund gibt.

            Mein Freund hat auch niemanden in seiner Familie mit Glatze und trotzdem kriegt er eine- er nimmt auch kein zeldox!

            Finde es allgemein etwas bedenklich bei 2-3 Leuten hier im Forum, dass krampfhaft versucht wird den Fokus auf die Suche des ideale Wundermittels ohne Nebenwirkungen zu gehen. Medikamenten sind in der Genesung immer nur ein Baustein- und nicht die Erlösung von den Qualen.
            Das gleiche gilt, wenn Leute denken, sie gehen ein halbes Jahr in eine Psychotherapie und gehen danach als neuer Mensch raus. Für mich kommt da immer etwas ein Versuch nicht machtlos dem äußeren Umständen ausgeliefert zu sein zum Vorschein- aber gleichzeitig auch wieder sich nicht selbst verändern zu wollen, sondern diese Aufgabe an die Umgebung/ den Therapeuten oder eine Pille abzugeben. Das wichtigste für eine Genesung ist eine gesunde Selbstreflektion. Die Balance zwischen achtsamer Akzeptanz und kontrollierter Veränderung.

            #263276
            Anonym

              Ach @leo Männer mit Glatze ganzer können so sexy aussehen.  Kojak, falls du den noch kennst oder berkel etc…..

              LgDoris

              #263304

              Das wird doch nicht ohne Grund da drinstehen, vielleicht bekommt man wirklich Haarausfall von Zeldox, hat bei mir mit der Einnahme von Zeldox angefangen !


              Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

              #263443

              Danke @Floeckchen, hab jetzt keine komplette Glatze wie Kojak, fängt nur hinten bisschen an mit der Glatze


              Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

              #263642

              Ich hoffe es liegt am Zeldox das ich eine Glatze bekommen werde :negative:


              Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

              #264091

              Der Bruder von meiner Mutter hat eine komplette Glatze :negative:


              Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

              #264095
              Anonym

                Mann, eine Glatze oder keine Glatze wen kümmert so eine Nebensächlichkeit, wenn wir hier über Psychosen sprechen !? Fehlt gerade noch, dass wir über große oder kleine Nasen schreiben !?

              Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
              • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.