Fluanxol

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Fluanxol

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #210219

    Tja nun habe ich alle Neuroleptika ausprobiert, bis auf Fluanxol. Ich möchte es in Tablettenform probieren. Was kann man zu Fluanxol sagen ? Lohnt es sich das Fluanxol auszuprobieren ?


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    #210221

    Hallo @Arvisol, ich nehme seit einem Jahr Fluanxol und es hilft mir ganz hervorragend. Besser als vorher das Ziprasidon (Zeldox). Vor allem habe ich null Angst mehr, das war mein Hauptproblem.

    #210222

    Morgen @Angora

    Wie sieht mit Müdigkeit aus

    Dein Problem war nur Angst ? Weswegen du das Fluanxol genommen hast ?


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    #210223

    Moin @Arvisol, die Müdigkeit war unter Zeldox schlimmer. Ich bin aber auch jetzt oft müde und nicht lange belastbar. Nein, nicht nur Angst, ich war auch psychotisch. Auch dagegen hilft es bei mir sehr gut. Seitdem bin ich ziemlich ausgeglichen, ruhig und entspannt, auch positiv und ich kann wieder lachen.

     

    #210224

    Also für mich ist es das perfekte NL sozusagen. Ist aber ein altes, typisches NL. Ich habe halt Gesichtstics aber die hatte ich vorher auch schon (vom Zeldox).

    #210225

    Ich denke weil das ein typisches NL ist wird man wahrscheinlich müde werden, auf Gesicht Ticks hab ich so garkeine lust, ich möchte arbeiten gehen.


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    #210226

    Kann noch jemand was dazusagen ?


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    #210234

    Ich habe auch schon Fluanxol ausprobiert. Außer, dass ich nach einem Bier besoffen war, hat es gar nichts gebracht. Wechsel nicht dauernd Deine Medis. Ist auch bescheiden für Deinen Körper! Ich spreche aus Erfahrung!

    #210236

    So hier habe ich den Masterplan: Stummungsaufheller nehmen dann risperdon hoch bis 5mg oder 6mg. Ist mir auch egal ob ich sexuelle Nebenwirkungen habe. Ich will raus aus diesem blöden Heim und arbeiten gehen.


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    #210314

    @Arvisol

    Eine Freundin von mir nimmt Fluanxol. Sie scheint ganz zufrieden damit zu sein. Wenn Du willst, frage ich sie, was Du wissen willst? Für mich als Außenstehender wirkt Sie ganz normal damit (am Telefon, habe sie lange nicht mehr in real life gesehen).

    #210409

    @DiBaDu

    Kannst du sie fragen wie es mit der Müdigkeit aussieht  ?


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    #210542

    Hallo @Arvisol,

    ich hatte jetzt Gelegenheit mir ihr in Deiner Angelegenheit zu sprechen.

    Sie bekommt Fluanxolspritzen mit 3ml alle 3 Wochen. Zudem nimmt sie jeden Tag 300mg Quetiapin retard, bei Bedarf, wenn sie eine Nacht nicht schlafen kann, nimmt sie alternierend Zopiclon als Bedarf, 200mg Quetiapin oder Dominal als Bedarf, also abwechseln, um nicht abhängig vom Zopiclon zu werden.

    Sie schläft im allgemeinen 9h in der Nacht, manchmal etwas mehr, über Tagesmüdigkeit klagt sie nicht, sie konstatiert bei sich etwas geringen Antrieb, bei mehr als 3ml Fluanxol war sie innerlich und äußerlich unruhig, Hummeln im Hintern, ähnlich einer Sitzunruhe.

    Hilft Dir das weiter? Mir scheint, dass verschiedene Leute ganz individuell auf das Medikament reagieren.

    Ich würde mir da keine Empfehlung für irgendwas basteln wollen …… :scratch:

    Alles Gute, lg, DiBa

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre von DiBaDu.
    #210937

    Eine Frage: Die a-typischen habe ich alle durch, lohnt es sich die typischen Neuroleptika durchzuprobieren oder machen die alle sowieso müde ??


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    #210938

    Meine Güte. Du bist ja schlimmer wie ich beim testen! *lol*

    Zur Sache:

    Vertraue Deinem Arzt. Er wird Dir schon das Richtige geben. Abwarten und einen kühlen Kopf bewahren! ;-)

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.