Fehlverhalten im Forum !?

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Fehlverhalten im Forum !?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #278373
    Anonym

      Folgendes Buch kann ich nur wärmstens empfehlen:

      #278432

      Vielleicht mal an die eigene Nase fassen

      #278437

      Wer solche Streitigkeiten nicht mit Worten, Geduld, Aussprachen und Kompromissen oder dem Eingriff von Ordnungsinstanzen lösen kann, sondern zu “Genugtuungsmitteln” greifen muss, hat meines Erachtens noch nicht genug dafür getan, das Thema, das Problem, und den Blickwinkel des anderen überhaupt verstehen zu wollen.

      Gewalt fängt immer da an, wo Worte versagen, und diese versagen meist weil der eigene Standpunkt durch sich selbst nicht genug ist, um die Wahrheit aufzuzeigen. Deine Argumente sind zu schwach? Schlag deinen Gegner bis er sich nicht mehr traut seine eigenen vorzubringen. So siegt, durch die Mittel der Gewalt, eben nicht die Wahrheit sondern die Gewalt, die sich für die Wahrheit nicht tiefergehend interessiert als dafür, wie man sie zum Verletzen nutzen könnte.

      Und statt Wahrhaftigkeit wird durch solches Verhalten was gezeugt? Noch mehr Gewalt, und der daraus entstehende Hass zeugt dann immer mehr Gewalt, bis irgendwann endlich jemand stark genug ist, dieses Unwesen und die eigenen Fehler einzusehen und wieder zur Vernunft der Worte zurückzukehren, um die Sache um die es geht endlich vernünftig zu verhandeln.

      Mal ehrlich, was soll denn überhaupt “ehrenvoll” daran sein, einen anderen zu erniedrigen, zu verletzen, zu verkrüppeln oder was sonst manchen Menschen gerade noch so zur Genugtuung reicht. Kummer, Krankheit und Leid zu zeugen ist für mich am Ende nur Schande und keine Ehre, wo sollen in sinnloser Zerstörung und Leid irgendein Heil, irgendein Segen oder noch etwas Ehrenvolles zu sehen sein? Wo ist die Genugtuung, wenn man einen Gegner schlägt, weil er einem widerspricht, wenn die eigene Position ja am Ende dadurch nicht wahrer werden kann, sondern nur Zeigt, dass sie nicht mit wirklich ehrbaren Mitteln, sondern nur mit Gewalt durchzusetzen ist?

      Ich bin froh, dass die meisten Menschen sich zumindest hierzulande darauf geeinigt haben, solche Dinge zu Ächten und als Körperverletzung unter Strafe zu stellen, dadurch werden glaube ich endlos viele sinnlose Tragödien, und die Dominanz von Menschen verhindert, die sich einzig durch ihre Gewalttätigkeit und Bösartigkeit, und nicht über ihre Befähigung in der Sache über andere hervortun können.

      Wenn man Ärger hat mit jemandem – nicht schlagen, einfach reden. Wenn man nicht weiss, was reden, dann frag einen Freund, einen Schlichter im Schiedsgericht oder sonstwen ,der es drauf hat, dass er euch endlich wieder zum Reden bringt. Ehrlich, kompromissbereit zu sein und sich im Guten zu einigen, und Frieden zu schliessen ist doch am Ende tausend mal besser zu ertragen als ewiger Streit um Ehrenhändel, die nie ein Ende nehmen und die körperlich schwächeren und den Geist des fairen gemeinschaftlichen Zusammenhalts dann systematisch ersticken.

      #278443

      Ich bin kein Pazifist. Da glaube ich nicht dran. Konflikte wird es meiner Meinung nach immer geben.

      Und da gibt es verschiedene Ebenen und Qualitäten Konflikte zu lösen.

      Nicht immer hat man eine Wahl, wenn man zum Beispiel am Leben bleiben möchte (Notwehr).

      Auch ganze Länder sollen ja schon Krieg geführt haben, weil sie keinen besseren Ausweg gefunden haben, als sonst zusammenzubrechen.

      Gewaltanwendung steht ja meist unter Strafe. Und wird meist auch negativ bewertet. Wobei in manchen Kreisen gehört das zum guten Ton. Die zeigen sich aber auch nicht an. Aber ich meine selbst die haben ihre Regeln.


      Waypoint reached … Autopilot disabled

      • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 3 Monate von rebus.
      #278445

      Was hat diese antiquierte Schrift mit “Fehlverhalten im Forum” zu tun?
      Könntest Du das bitte etwas ausführlicher beschreiben ? Was meinst du genau? @Ludwig
      z.B. sowas wie Leute im Forum als dumm zu bezeichnen oder den Ausschluss von Forenmitgliedern zu fordern, weil einem deren Meinung nicht gefällt?

      #278459
      Anonym

        Betrachtet es als Kuriosum wie unsere Urgroßväter (also zumindest einmal einer meiner vier) Probleme lösten ! Und Dankt der Entwicklung des Zivilstaates, dass solch Verhalten in Mitteleuropa nicht mehr an der Tagesordnung ist !

         

        #278471

        Ich bin den Fortschritt in Mitteleuropa sehr dankbar.

        Und dass so manches hier nicht mehr an der Tagesordnung ist, bin ich auch sehr dankbar.


        Waypoint reached … Autopilot disabled

        #278472
        Anonym

          Na super Burschenschaft ler, lol. Wie wär es Ludwig, wenn du mal Pause von Threads posten machen würdest,die werden immer unsinniger.  !.

          #278473

          :wacko: er ist auf so nem 30er Jahre Trip

          naja jedem seins

           

          #278476

          Und wenn man solchen mal etwas zu krumm kommt, dann haun die einem mit dem Säbel einfach mal so das Ohr ab, und weil das so viel Spass macht, beruhigen sie sich dann hinterher wieder? Bei einem Humpen Bier? Irre ich mich, oder sehen die nicht irgendwie alle “leicht” betrunken aus auf dem Foto?

          #278486

          @Ludwig ist doch ein Troll und braucht vor allem Aufmerksamkeit.

          #278487

          Haha schlagende Burschenschaft :yahoo:   Man beachte das diese Generation mit Leidenschaft in den ersten Weltkrieg gegangen ist und sich sowohl einen Zermürbungskrieg im Westen gegen Frankreich und Engländern geliefert hat, als auch bei den Russen, zumindest bis die Diplomatie offener war gegen das deutsche Kaiserreich!

          Das ist eigentlich ein natürlicher Prozess @ludwig Je unsicherer die Zeiten werden, desto mehr wünscht man sich Geborgenheit, wie bei einem Heimatfilm wie “Die Fischerin vom Bodensee”, oder “Die Christel von der Post”! Ich mache irgendwo nichts anderes, zumindest für mich und trage es nicht nach außen. Ich höre Soldatenlieder und Märsche (ja auch welche aus der Zeiten des dritten Reiches), zurzeit noch lieber als der Metal, obwohl mein Nickname etwas anderes zu sagen will! Klar ich habe den Metal manchmal tot gehört. Das ist “Berufsrisiko” ;-) hehe! Ich gebe zu die Zeiten sind turbulenter und je turbulenter sie werden, desto mehr reagiert die Gesellschaft in konservativen Werten! Ganz natürlich alles und jeder der sich mit Geschichte auskennt wird mir beipflichten! ;-)   Halb so wild also! Alles easy B-)

          #278489
          Anonym

            Das Bild ist aus den 1890ern und selbstverständlich will ich Euch dazu ermutigen in Diskussion zu gehen. Dazu sind doch Foren da, dass man sich austauscht ? Und wenn ich auch manchmal provokant bin,  bin ich noch lange kein Troll ?

            Wikipedia:

            Als Troll wird bezeichnet, wer absichtlich Gespräche innerhalb einer Online-Community stört.

            Ich glaube, meine Topics haben die gleiche Berechtigung wie “Langsames Absetzen von NL” oder “Mein Leben ohne NL” ?

            #278492

            Was soll man zu deinen Bildern diskutieren, @Ludwig?

            Dass früher alles besser war?

            War es eher nicht!

            Eine Monarchie brauche ich wirklich nicht, und sowas wie die auf diese Zeit folgenden zwei Weltkriege sehne ich auf keinen Fall nochmal herbei. Leider schätze ich, dass die Leute seit damals auch nicht viel gescheiter geworden sind. Sieht man ja am Weltgeschehen… Und da sagt man immer, man lerne aus der Geschichte…. :negative:


            Ursprüngliche Medikation:400 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
            Ab 04.03.2024:500 mg Amisulprid,5 mg Olanzapin,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
            Ab 15.03.2024: 600 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril,4mg Doxagamma
            Ab 22.04.2024, statt 600 mg Amisulprid, 400 und 150 mg
            Ab 02.05. 6 mg Doxagamma und 25 mg HCT, 550 mg Amisulprid und 10 mg Ramipril
            Ab 12.05. nur noch 500 mg Amisulprid

            #278494

            Also nicht dass das jetzt jeder falsch versteht. Ich hasse Extremitäten, egal von links oder rechts. Nur ich höre halt den Mist! ;-)

          Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
          • Das Thema „Fehlverhalten im Forum !?“ ist für neue Antworten geschlossen.