Doku „SPK Komplex“

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Doku „SPK Komplex“

  • Dieses Thema hat 5 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Jahre, 11 Monate von Anonym.
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #104096
    Anonym

      Hier

      eine wie ich hörte sehr sehenswerte Doku. Noch bis zum 14.06.2020.

      Liebe Grüße

       

      #104117

      Was ist der SPK-Komplex?


      Ursprüngliche Medikation:400 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
      Ab 04.03.2024:500 mg Amisulprid,5 mg Olanzapin,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril
      Ab 15.03.2024: 600 mg Amisulprid,12,5 mg HCT,10 mg Ramipril,4mg Doxagamma
      Ab 22.04.2024, statt 600 mg Amisulprid, 400 und 150 mg
      Ab 02.05. 6 mg Doxagamma und 25 mg HCT, 550 mg Amisulprid und 10 mg Ramipril
      Ab 12.05. nur noch 500 mg Amisulprid

      #104126
      Anonym

        Ich verlinke einfach mal Wikipedia, liebe @Molly

        #104271

        Wurde ziemlich kritisiert,das wichtige Fakten unterschlagen wurden im Film und man dadurch mit der falschen Seite Sympathiesieren würde.

        Glaub ist kein Film für mich.

        Hab erst https://www.netflix.com/de/title/80081277 colonie dignidad gesehen, der war hart, zumal das wirkliche auch als Sekte gab. :good:


        https://butterflys-pearl-kalina.hpage.com/willkommen.html
        https://hamasi-ben-ihmz-achthamar.hpage.com/willkommen.html

        D / 49Jahre
        Quetiapin 200 +400 , Risperidon 2mg, Doxepin 2x 50mg,
        Ofiril 2x 150mg, Bedarf Lorazepam
        L-Thyroxin

        #104273
        Anonym

          Hm, @Blumenduft, ein Freund von mir, der selbst seit vielen Jahren ganz toll und ganz einschlägig mit psychisch kranken Menschen arbeitet, hat den Film empfohlen. Ich habe weder weiter dazu recherchiert, noch habe ich ihn gesehen.

          Ich dachte, das trotzdem zu verlinken – besser, als nichts – dass man sich ein Bild machen kann.

          Liebe Grüße!

           

          #104277
          Anonym

            hallo :)

            ich mag den Ton, den Klang, wie die Doku im Aktenarsenal beginnt, ja, verstehen.

            Die Zwänge, die Gewalt, die angeklagt wird, gelten für Alle, die Bestrebungen Da Steine zu werfen, sind zu betrauern, weil aus dem Opfer dann ein Täter geworden sein mag..

            ..aber diese Gewalt, das Paranoide, die Totalität einer Projektion, die ihre Feinde selbst hervorbringt, jep.

            und ob nun Kapitalist oder Kommunist oder links, wie rechts mit ihren Extremen, die ja paranoider sind als alle Psychiatriepatienten, die ich getroffen habe, zusammen, ja, Ruf die Polizei!

          Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
          • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.