CBD Wechselwirkungen und nebenwirkungen

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) CBD Wechselwirkungen und nebenwirkungen

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #66641

    Wie sind eure Erfahrungen?

    Grade in einem link gelesen das cbd sehr wohl Wechselwirkungen und Nebenwirkungen hat.

    Ich nehme jeden Abend 150mg cbd kapseln.

    Ich habe Kopfschmerzen und gesteigerten Appetit darunter.

    Diese nw konnte ich auch erlesen.

    Was noch ganz interessant ist, ist das cbd die Gebärmutter verändert, deshalb sollten schwangere es nicht nehmen, ich hab in letzter Zeit immer unterleibschmerzen ob es wohl daran liegt?

    #66642
    #66646
    Anonym

      Sind 150mg eig eine hohe Dosis für CBD? Oder noch homöopathisch? Vll wären Tropfen etwas für dich? So könntest du die Dosis selbst bestimmen

      #66662

      Würde ich nicht sagen, Placebo ist für mich 5mg cbd.

      Öl hatte ich schonmal, wurde dadurch psychotisch.

      CBD hat ja ne stimulieren Wirkung auf Serotonin und Dopamin.

      #66667
      Anonym

        Ah ok danke, ich kannte mich mit der Menge nicht aus. Gut, dann weiß ich auf was ich achten muss ? und natürlich mich selber gut dabei beobachten, ich kann mir keine weitere Psychose leisten..

        #66671
        Anonym

          Was erhoffst Du Dir denn von CBD @Arielle ? Dir scheint es doch mittlerweile recht gut zu gehen.

          #66686
          Anonym

            Wechselwirkungen sind Dosis abhängig. Man sagt dass bis 50 mg alles ok ist. Ich nehme c.a. 30 bis 40 Gramm. Stimulierend nur bei Minidosierung. Ist eh mehr Placebo, bestätigen sogar Ärzte… aber wenn es hilft. Schwangere sollen gar keine Medikamente nehmen, logischerweise.

            #66687
            Anonym

              Mehr als 50 mg nehme ich nicht. Das ist unnatürlich und hat nichts mit Natur zu tun. Nur Full Spektrum Öl wo die Inhaltsstoffe harmonieren. Da passiert dann auch nichts. Alles mit Vorsicht..

              #66689
              Anonym

                @Jela

                guten Morgen ?

                Ich hätte es gerne gegen meine innere Unruhe und zur Verbesserung des Schlafes. Ich möchte mich ein wenig Erden ?

                #66693
                Anonym

                  Hallo Arielle, da ich kein CBD Freund bin, und es auch nie nehmen wuerde, wuerde ich Dir aus meiner Sicht eher zu Hopfen eventuell sogar in Verbindung mit Baldrian raten. Kannst Dich ja mal einlesen, ist auch wahrscheinlich deutlich guenstiger :) Schoenen Tag Dir :)

                  #66694
                  Anonym

                    Vielen Dank @Jela werd ich in Ruhe machen ?

                    #66835
                    Anonym

                      Mir tun die konzentrierten Substanzen nicht so gut, auch Abilify und tavor. Cbd auch. Ich bekomme ein komisches Kehlkopfgefühl und atme eine Stunde schwerer. Bei allen Substanzen die es gibt unabhängig von Dosierungen.

                      #67471
                      Anonym

                        Juhu keine Nebenwirkungen mehr…Körper hat sich dran gewöhnt

                      Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
                      • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.