Angstzustände

Home Foren ALLGEMEIN Angstzustände

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #217641

    Kennt ihr das, dass man über Stunden Angstzustände hat und dann auch anders sieht? Die visuelle Wahrnehmung ist bei mir dann auch verändert.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von Sanny1990.
    #217643

    Ja das kenne ich gut. Insbesondere als ich Clozapin abgesetzt habe. Mach Dir aber deswegen keinen Kopf. Das wird auch wieder anders werden ;-)

    #217645

    Ja es ist schon etwas kürzer und weniger heftig geworden. Ich denke durch die Ablenkung in der Psychiatrie und durch die Tagesstruktur. Ich lag immer Stunden im Dunklen und das kann ich hier gar nicht mehr. Es ist besser geworden.

    #217670

    Heute hat jemand vom Fenster geschrien, wahrscheinlich ein Ehekrach und dann knallt es leise. Ich bekam sofort Angst. Und war in Abwehrkampfstimmung. Will damit nur sagen Ängste kennen viele. Ich bekämpfe sie mit beruhigenden Tee heute statt temesta. Melisse war es heute.


    Keto bzw. Low Carb, Bodybuilding natural

    #217746

    Ich leide seit ca 2 Jahren unter Panikattacken. Das ganze zur Psychose on the top. Nicht schön.

    #217749

    Hast du nicht letztens geschrieben, du nimmst das Temesta regelmäßig, @interessiert?

    #217753

    @wachsmalbloeckchen

    Ich habe seit über einem Jahr Angstzustände. Das ist auch echt schlimm.

    #217762

    Ja aber wenn temesta zu schwach wird fahre ich die Dosierung runter oder mache einen Tag oder mehr Pause und schütte mich mit Tee zu.


    Keto bzw. Low Carb, Bodybuilding natural

    #217763

    Melisse hilft total.


    Keto bzw. Low Carb, Bodybuilding natural

    #217778
    Leo

    Ich leide auch unter Angstzuständen, was inzwischen auch noch zusätzlich zu meinen anderen psychischen Diagnosen als generalisierte Angststörung dazu kam. Keine Ahnung ob das stimmt, meine Angst ist teilweise sehr unklar und da sind eben nur diese Angstzustände/Angstgefühle und ich weiß nicht wovor und warum. Das geht teilweise über viele Stunden. Selten nehme ich deswegen was ein, manchmal Atosil.

    Hast Du etwas als Bedarf oder kannst Du Dir vorne bei den Schwestern was holen?

    Visuelle Probleme habe ich dabei übrigens nicht.

    Wir müssen das Leben loslassen, das wir geplant haben, damit wie das Leben leben können, das uns erwartet. - Joseph Campbell

    #217803

    @Leo

    was hast du noch für Diagnosen wenn ich fragen darf?

    Ich hole mir nichts bei Bedarf. Habe es mit Atosil versucht, aber das hilft nicht.

    #218224

    Hm, was ist das Thema nochmal?

    Angstzustände doch?

    Ich bevorzuge es im Regen zu tanzen, denn tanze ich nicht, regnet es auch.

    #220142

    Ich habe das hier gefunden:

    https://www.vital.de/gesunde-ernaehrung/ernaehrungstipps/ernaehrung-diese-4-lebensmittel-verstaerken-angstzustaende-6422.html#undefined

    Leider ist der Artikel mit Werbung zugepflastert. Aber die Kurzfassung ist, dass man diese Lebensmittel meiden sollte: Alkohol, Zucker, Kaffee und Fastfood. Naja, beim Kaffee denke ich, reicht es wenn man ihn mit Bedacht trinkt. Ich trinke keinen Kaffee, aber das mache ich wegen meinem Sodbrennen. Ich trinke statt dessen schwarzen Tee. Auf Alkohol, Zucker und Fastfood verzichte ich ebenfalls weitgehend.

    #220143

    Kaffee kann angstlösende Eigenschaften haben. In hohen Bereichen. Richtige Marke.


    Keto bzw. Low Carb, Bodybuilding natural

    #222116

    Ich kenn das auch! Stundenlange Angstzustände! Mir hilft dann moderate Bewegung (statt Tavor). Atosil hatte bei mir Null Wirkung! Es half auch, wenn meine Genesungsbegleiterin kam und mit mir spazieren ging – ist ja auch moderate Bewegung! Aber man darf es nicht übertreiben damit, weil das schnelle Herzpochen auch triggert!

    liebe Grüße

    escargot

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.