Akut psychotisch

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Akut psychotisch

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #327081

    Guten Morgen,.

    Ich bin wohl akut, habe versucht das venlafaxin von heute auf morgen abzusetzen.

     

    Obwohl ich schon 6mg fluanxol nehme bin ich psychotisch, echt der kracher. Ich traue mich nicht an mehr ran.

    Eure Meinungen sind gefragt

     

    Geruch in der Wohnung nach Strom (verschmorrten)

    Körpergeruch nach Fisch (trotz waschen)

    Geruchshalluzination? In dem einen Moment gefühlte leere im Kopf. In dem anderen Gedanken Rasen, vermehrte Beschäftigung mit Jesus, gefühl von verliebten, plötzliche Abneigung gegen bestimmte Mensch, vermehrt koffein, vermehrt Nikotin. Misstrauen, Angst. Schlaflosigkeit, empfindungsstörungen, gefühl als ob mich jemand innerlich drängt zu etwas

    #327082

    Guten Morgen Miina,

    versuche doch direkt heute Morgen deinen Psychiater zu erreichen oder, wenn es zu schlimm ist, dann würde ich in die Klinik gehen.

    Ich wünsche dir alles Gute 🍀🍀🍀


    Viele Grüße
    Leah

    #327095
    Pia

      Guten Morgen @Miina,

      das hört sich leider nicht gut an.

      Ich würde dir auch das vorschlagen, was Leah schreibt und ich persönlich würde das Venlafaxin direkt wieder in der Dosis nehmen, die du vorher hattest.

      Das Venlafaxin ist wohl leider schwer zu reduzieren und abzusetzen und darum machen das viele Anwender:innen kleinschrittig und mit dem zwar nervigen, aber wohl sinnvollen Abzählen der kleinen Kügelchen.

      Gute Besserung! 🍀

      Liebe Grüße Pia :rose:

      #327097

      An Krankheitseinsicht fehlt es dir ja nicht. Ich würde auch den Psychiater kontaktieren. Gute Besserung.

      #327108

      Ab in die Klinik mit Dir! Gar nicht lange fackeln! Da kannst Du Dich neu einstellen lassen was Medis betrifft! Gute Besserung!

      #327645
      Pia

        Hallo @Miina,

        wie geht es dir inzwischen? Ich hoffe, es geht dir wieder besser.

        Weiterhin gute Besserung.

        Liebe Grüße Pia :ciao:

        #327647

        Hallo, in die Klinik bin ich nicht gegangen, sondern war ambulant bei meiner psychaterin.

        Ich muss sagen das ich in letzter Zeit viel Stress hatte, mir geht’s wieder besser, aber ich merke das ich sehr vergesslich bin.

         

        #327650
        Pia

          Danke, dass du dich gemeldet hast, @Miina.

          Wie gut, dass es dir schon besser geht. Vielleicht kommt die Vergesslichkeit auch von dem vielen Stress. Wenn man so unter Stress steht, vergisst man schonmal leichter was, das kenne ich auch.

          Ich hoffe, du hast Zeit, dich zu erholen von dem Stress.

          #327653

          Weiterhin gute Besserung. Gut das Du zu Deiner Psychiaterin gegangen bist. :ciao:


          https://butterflys-pearl-kalina.hpage.com/willkommen.html
          https://hamasi-ben-ihmz-achthamar.hpage.com/willkommen.html

          D / 49Jahre
          Quetiapin 200 +400 , Risperidon 2mg, Doxepin 2x 50mg,
          Ofiril 2x 150mg, Bedarf Lorazepam

        Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
        • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.