Akineton

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Akineton

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #215664

    Hallo aus dem Netz weiss ich nur das man bei Parkinson das Mittel gibt.

    Macht akineton abhängig  ?

    Was wäre noch wichtiges zu Akineton zu sagen  ?


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    #215673

    Du stellst mal wieder Fragen! Fühlst Du Dich überhaupt steif von Risperidon, oder hast sonstige extrapyramidale Schäden?

    #215682

    Ich habe das auch mal bekommen ….. ist schon lange her, erinnere mich, dass Mitpatienten dieses Medikament vertickt haben, da es zu gehobener Stimmung führt.

    vg, DiBa

    #215684

    Ja @dibadu auch in der Drogenszene bekannt. Ich hatte es auch mal, als ich noch Haloperidol genommen habe, gegen meine Schlundkrämpfe. Ganz widerlich! Wenn man es nicht braucht, sollte man es auch nicht nehmen. Ich stelle mal diesen ganzen Thread in Frage!

    #215712

    @Arvisol, hatte mal von Akineton Herzrasen bekommen und dann sofort deshalb abgesetzt. Soll, hab ich gelesen, eine häufige Nebenwirkung sein.

     

    #215828

    ich hatte mal Zeldox probiert und hatte folgende Nebenwirkung: ich ging auf der Straße und mein Körper neigte sich nach links und irgendwann brach ich auf der Straße zusammen und es ging nix mehr.

    Da meinte meine Hausärztin man könnte gegen diese Nebenwirkung Akineton einehmen. Was meint ihr ?


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

    #215831
    Isa

      Ich bekam Akineton früher wenn ich Blickkrämpfe hatte von Haldol und Fluanxol. Das ist ein tolles Medikament, man fühlt sich so leicht. Deswegen nehmen Drogensüchtige Akineton auch zum berauschen. Als ich Risperdal Consta bekam, hat mir der Arzt auch Akineton verschrieben. Ich nahm es alle zwei Tage.

      Eine Freundin von mir bekommt es seit über drei Jahren regelmäßig, also jeden Tag und hat als Nebenwirkungen Kopfschmerzen, Schwindel und anderes. Sie muss jetzt langsam reduzieren, weil sie so abhängig ist davon. Das ist kein Zuckerschlecken.

      #215841

      Ich nehme Biperiden schon seit 2016, werde davon etwas müde, aber ansonsten ist es ok. Es hilft.


      Viele Grüße
      Leah

      #215843

      @Leah gegen was hast du Akineton genommen  ?


      Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

      #215844

      So viel zum Thema Anticholinergika und warum man sie nicht nehmen sollte!

      Demenz: Diese Medikamente erhöhen Ihr Risiko – FOCUS Online

      #215845

      @Leah gegen was hast du Akineton genommen ?

      Ich nehme es immer noch, es hilft gegen Muskelzuckungen in den Beinen.


      Viele Grüße
      Leah

      #215967

      Weil ich mal vor Jahrzehnten meinem Psychiater erzählte, dass ich mich dadurch, dass ich das Biperiden aus Versehen doppelt genommen hatte, so schön fluffig und leicht fühlte, hat er es mir nicht mehr verschrieben. Hatte damals keine Ahnung, dass das auch als Droge genutzt wird. :yahoo:


      Tägliche Medikation:
      400 mg Amisulprid
      12,5 mg HCT
      10 mg Ramipril

      #216106

      Es hat mir gegen unruhige Beine geholfen.

      #216122

      Kam ďie Unruhe in den Beinen von einem medi ?


      Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 300mg Quetiapin.Lithium.

      #216124

      Ja Nebenwirkung von zuviel ciatyl-z.

    Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
    • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.