Antwort auf: Zweiter Tag ohne temesta

Home Foren THERAPIE Zweiter Tag ohne temesta Antwort auf: Zweiter Tag ohne temesta

#4013

Ich hab Benzos immer nur in der absoluten Akutphase mit Angstzuständen und Schlaflosigkeit eingenommen. Benzomedikation gab es bei mir etwa drei mal in meinem Leben, ging dann höchstens zwei Wochen und auch dann nur nach Bedarf. Meine Ärzte geben diese Medikamente nicht gerne. Ich mag zwar die entspannende Wirkung, aber ich habe gleichzeitig auch eine Heidenangst davor, davon abhängig zu werden oder Symptome einer Gewöhnung zu erleiden.

:bye:


Tägliche Medikation:
400 mg Amisulprid
12,5 mg HCT
10 mg Ramipril