Antwort auf: Stimmen gleich Psychose?

Home Foren ALLGEMEIN Stimmen gleich Psychose? Antwort auf: Stimmen gleich Psychose?

#3520

Hallo zusammen!

In der Selbsthilfegruppe habe ich auch jemanden kennen gelernt, der 24/7 Stimmen hört und keine Medikamente nimmt und auch nicht in psychiatrischer Behandlung ist.

Allerdings ist er wie ich oft nachts wach und wir schreiben dann.

Er geht schon so weit zu sagen, dass er leidet unter dem Phänomen. Aber er sagt alles habe seinen Sinn und so auch das Stimmenhören (und einiges andere noch).

Liebe Grüße
escargot