Wenn Sachen in Vordergrund rücken spez. Wahrnehmung

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Wenn Sachen in Vordergrund rücken spez. Wahrnehmung

  • Dieses Thema hat 4 Antworten sowie 3 Teilnehmer und wurde zuletzt vor vor 4 Jahre, 7 Monate von Anonym aktualisiert.
Ansicht von 5 Beiträgen – 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #71862

    Hat das wer noch? Was tut ihr dagegen? Ist das harmlos oder ein Warnzeichen?

    Heute rücken Farben besonders schwarze Dinge in den Vordergrund, mir fehlt sonst nix nur eben die Veränderung der Wahrnehmung..

    Ich fühle mich unwohl wegen der Wahrnehmung, finde schwarze Kontraste so bedrohlich irgendwie


    10mg Zyprexa
    1mg fluanxol
    37,5mg Venlafaxin
    30-40mg promethazin bei Bedarf und 1mg tavor

    #71869
    FMS

      Kann man nix gegen tun, warten ob es wieder weggeht und wenn’s schlimmer wird die Medikamente erhöhen.

      #72036
      Anonym

        Man kann auch seine Wahrnehmung auf leichte Schmerzen lenken. Ich habe zum Beispiel starke Rückenschmerzen weil ich Gestern trainiert habe. Und das ist gut so. Lenkt ab…

        #72046
        Anonym

          Ich habe meine Wahrnehmung immer auf das gerichtet was die Leute sagen und ich kann das nicht abstellen. Nur Muskelschmerzen helfen da. Oder durch Substanzen schöne Empfindungen. Mehr geht da nicht.

          #72047
          Anonym

            Vor allem höre ich immer auf die Idioten und Minderbemittelten und niveaulosen Menschen. Und was die sagen ist egal. Die sind sowieso gestört. Und nicht krank.

          Ansicht von 5 Beiträgen – 1 bis 5 (von insgesamt 5)
          • Sie müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.