Quetiapin

Home Foren ALLGEMEIN (öffentlich) Quetiapin

Ansicht von 15 Beiträgen – 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #353475

    Von dem Respiridon werde ich depressiv, das Lithium und das Quetiapin gleichen die Depression aus. Jetzt wurde bei mir das retardierte Quetiapin gesenkt damit ich früher aus dem Bett komme. Und was ist nach dieser Senkung passiert ? Ich bin jetzt leicht depressiv geworden. Meine Idee ist folgendermaßen. Das Quetiapin abends lässt man weg und dafür gibt man 250mg Quetiapin zur Nacht. Keine Ahnung ob ich dann durchschlafe oder nicht. Sieht jemand ne andere Möglichkeit ? :-)

    Auf noch mehr Medis (Antidepressiva) habe ich kein bock B-) Ich könnte auch das Lithium erhöhen aber das will ich schon wegen meinen Nieren nicht.


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 200mg Quetiapin.(Retard) und Lithium.

    #353502

    Vielleicht ist die Idee blöd, aber eventuell würde es auch was bringen die abendliche Dosis Risperdal auch auf morgens zu verfrachten, also alles Risperdal morgens und abends nur Seroquel (Prolong). Der Gedanke ist, dass du dann vielleicht weniger Seroquel brauchst, um Schlaf zu finden.


    “Ich möchte Menschen glücklicher zurücklassen, als ich sie vorgefunden habe.” (Afghn. Sprichwort)

    #353565

    Ich würde erst mal abwarten, wenn man bei den Medikamenten etwas verändert braucht der Körper und das Gehirn immer eine Weile bis er sich daran gewöhnt hat.

    Ich würde nicht immer sofort gegensteuern, sondern zumindest ein paar Wochen warten bevor du etwas änderst.

    #353578

    Mir hat der Psychiater folgendes gesagt, ich bekomme kein untetadiertes Quetiapin zur Nacht weil das auf die Leber gehen würde. Im Moment bekomme ich 200mg retadiertes Quetiapin zum Abend.

    Hat er Recht oder ist das nur eine Lüge ?


    Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 200mg Quetiapin.(Retard) und Lithium.

    #353581
    Isa

      Warum sollte das retardierte Quetiapin weniger auf die Leber gehen als unretardiertes? Ich selber nehme unretardiertes schon seit Jahren und meine Leberwerte sind in Ordnung. Wie sind deine Leberwerte?

      #353585

      Er könnte auch nicht recht haben, es aber trotzdem keine Lüge sein, weil er es vielleicht nicht besser wusste.

      Warte einfach ab. Mal ein bisschen “depressiv” mögen ganz normale Schwankungen in den Stimmungen sein, hat jede:r Mensch, sogar gesunde. Auszderdem trifft zu, was @Snoopy schreibt. Die Medis brauchen eine Weile, bis sich ihre ganze Wirkung eingependelt hat. Abwarten!


      The meaning of two hands clapped is fixed in the soundless interval between the claps. Just so, the meaning of our experience is held in the infinitely short intervals between our sensory perception. – Anne Truitt

      #353586
      #353587

      Danke @Metalhead666 ! :yahoo:


      Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 200mg Quetiapin.(Retard) und Lithium.

      #353588

      sind denn leichte Depressionen so schlimm?


      alles was man in die Psychose an Energie reinsteckt bekommt man zurück – Alter Spruch von Psychotikern.

      Keep it simple and stupid (Halte es einfach und dumm).

      #353589

      Ich glaube tatsächlich, dass eine mittlere Stimmung für einen Psychotiker eigentlich recht gut ist. In meinen Phasen bin ich wahnhaft depressiv! Das ist sehr eklig!

      #353591

      @fubu23, ich würde an Deiner Stelle mal überlegen in die Klinik zu gehen, alles für 2 bis 3 Tage weg lassen und dann eine neue Einstellung zu wagen ? Dafür brauchst Du eine gute Klinik und einen guten Arzt, denn Du probierst doch nun schon viele Jahre und findest keine optimale Medikation ?


      Hauptmedikation: Solian 200 mg

      #353598

      @Horst mein Psychiater will an meinen Medis nix ändern und ich warte bestimmt keine 3 Monate bis er wiederkommt. Am Montag heißt es für mich höchstwahrscheinlich Psychiatrie. Ich vertrage nur diese 3 Neuroleptika: Zeldox, Risperidon und Quetiapin. Ich kann nicht alles weglassen.


      Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 200mg Quetiapin.(Retard) und Lithium.

      #353601

      Hast Du nur alle drei Monate einen Termin beim Psychiater ? Was machst Du jetzt in der Klinik ?


      Hauptmedikation: Solian 200 mg

      #353603

      Ja alle 3 Monate kommt der Psychiater ins Heim indem ich wohne.


      Morgens: 2 MG Risperidon, 20mg Zeldox Mittags: 20mg Zeldox.Abends: 60mg Zeldox, 2mg Risperidon, 200mg Quetiapin.(Retard) und Lithium.

      #353607

      @fubu23, Du hast doch letztes Jahr geschrieben, dass Dir Deine Mutter Zähne gezahlt hat ? Hast Du nicht ein bißchen Geld für einen eigenen Psychiater ? Alle drei Monate ein Termin ist in meinen Augen ein schlechter Witz ?


      Hauptmedikation: Solian 200 mg

    Ansicht von 15 Beiträgen – 1 bis 15 (von insgesamt 15)
    • Sie müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.