Fluanxol bald nur noch als Filmtabletten

Home Foren THERAPIE Fluanxol bald nur noch als Filmtabletten

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #68853

    Hallo!

    Gerade entdeckt. Bayer stellt Fluanxol Dragees auf Fluanxol Filmtabletten um. Auch gibt es dann die Dosierung 2mg nicht mehr, sondern nur noch 0,5mg, 1mg und 5mg. Beim Depot und bei den Tropfen bleibt alles beim Alten.

    https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=14&ved=2ahUKEwjNj_eX–blAhWFLVAKHdJqASEQFjANegQIBxAC&url=https%3A%2F%2Fwww.gesundheit.bayer.de%2Fhtml%2Fpdf%2FFluanxol_Umstellung.pdf&usg=AOvVaw0qUc7Q8_2HyM33U0-Hp0kU

    lg feli

     

    #68855

    Was ist der Unterschied von Filmtabletten und Dragees?

    Tritt die Wirkung schneller oder anders ein?

    Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

    #68858

    Ne, nur die Darbietungsform ist anders und gegebenenfalls der Geschmack. Filmtabletten können leicht bitter schmecken, bei Dragees hat man das nicht. Und es kann sein, dass die Filmtabletten grösser sind als die Dragees. Verstoffwechselt wird Beides weiterhin im Darm. Da dürfte es keine Wirkungsunterschiede geben, denke ich, zumal sie an der Dosierung nix verändern, ausser das sie die 2mg Pillen jetzt vom Markt nehmen und 1mg Pillen einführen. In dem Link steht ja drin, warum sie auf Filmtabletten umstellen. Einfach, weil sie die im Gegensatz zu den Dragees voll maschinell herstellen können.

    #68873
    Anonym

      Danke @felinor, für diese Information.

      Ich habe die neuen 1 mg Tabletten schon. Sind zwar mehr Tabletten, die man nehmen muss, aber sonst ändert sich nichts. Hauptsache, dass das Zeug auch zuverlässig in der Apotheke ist. Letztes Jahr, das war ja ein Drama, als es kein Fluanxol mehr gab.

       

      #68975

      Hallo @Grenfell!

      Ich hatte das letztes Jahr auch, dass es plötzlich keine Fluanxol Pillen mehr gab. Der Hersteller (Bayer) hat das mit Lieferengpässen begründet. Warum nimmst Du eigentlich nicht die Tropfen? Da sind ein Tropfen 1mg; ist bestimmt angenehmer als 4 Pillen nehmen jeden Tag. Sind die Pillen eigentlich grösser als die Dragees und schmecken sie bitter?

      lg feli

      • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 2 Monate von Felinor.
      #69035
      Anonym

        Hallo @Felinor,

        ich habe gerade eine neue Packung mit diesen neuen Fluanxol-Tabletten aus der Apotheke geholt. Habe ich noch nicht angebrochen, aber ich kann ja heute Abend mal ein paar davon nehmen, um zu sehen, wie die schmecken.

        Tropfen habe ich auch noch, von letztem Jahr als ich reduziert habe. Die Tropfen sind natürlich auch gut möglich, aber ich finde, mit den Tabletten ist es einfacher für jeden Tag. Da brauche ich nicht nachdenken und genau dosieren. Die Tabletten teile ich mir ein Mal in der Woche ein und dann denke ich die ganze Woche nicht mehr dran. Mit den Tropfen müsste ich jeden Tag genau die Menge dosieren. Ist einfach nicht so praktisch.

        Viele Grüße

        Grenfell

         

        #69298

        . Habe ich noch nicht angebrochen, aber ich kann ja heute Abend mal ein paar davon nehmen, um zu sehen, wie die schmecken.

        Ja, das wär toll @Grenfell. Ich nehm zwar die Tropfen, aber interessieren tut mich das schon, wie gross jetzt die Pillen sind und ob sie einen bitteren Geschmack haben. Ich hatte mal sowas bei den 200mg Amisulprid Pillen, dass man die gar nicht schlucken konnte, weil sie sowas von bitter waren. Birr….

        #69417
        Anonym

          Hallo @Felinor,

          ich habe die neuen Fluanxol-Tabletten heute mal probiert.

          Hier ist das Bild der Packung

          Und hier sind die Blister, die irgendwie auch recht ungewöhnlich groß sind.

          Ich habe da schon die 4 Tabletten, also 4 mg heraus genommen, die ich heute Abend genommen habe.

          Obwohl ich normalerweise die Tabletten nicht extra probiere habe ich das heute mal für Dich gemacht.

          Also die Tabletten sind glatt, fühlen sich an, als würde man auf glattem Holz lutschen und auch vom Geschmack ist es ähnlich, nach einiger Zeit im Mund fangen sie wohl langsam an, sich aufzulösen und dann schmeckt es ähnlich wie Eiweiß, nur holziger, also die Tabletten werden dann leicht schmierig.

          Ich habe dann keine Lust mehr gehabt, das Experiment fort zu führen und habe sie dann einfach runter geschluckt, genau wie jeden Abend mit den 2 mg Pillen.

          Aber der Wechsel ist keine große Sache. Der Geschmack ist ziemlich neutral. Nur, dass es jetzt eben 4 Tabletten statt 2 sind.

          Liebe Grüße

          Grenfell.

          #69418
          Anonym

            doppelpost.

            #69623

            Danke @Grenfell für Dein Experiment. Der Blister sieht noch nicht richtig ausgereift aus und die Pillen haben auch eine komische Form, aber sind wenigstens nicht gross, was schon mal gut ist. Ja, und schlucken kann man sie anscheinend auch ohne Probleme und Geschmacksverirrungen. Danke für die Info!

            lg feli

            #69627
            Anonym

              Das bedeutet jetzt auch, dass man doppelt so oft neue Tabletten aus der Apotheke holen muss. Die Rezeptgebühren verdoppeln sich also mal eben durch die neuen Packungen.

              Der Apotheker hat mir gesagt, dass der Preis pro Milligramm aber gleich geblieben ist, also die Krankenkasse muss für die Filmtabletten nicht mehr zahlen, im Gegenteil, der Anteil der Patienten verdoppelt sich.

              Ist natürlich schlecht. Außerdem hält so eine Packung jetzt 25 Tage, also muss man alle 3 Wochen eine neue Packung holen. Am Besten wäre es dann ja, wenn man gleich immer 2 Packungen holt, denn sonst rennt man ständig zum Arzt wegen des Rezeptes und zur Apotheke. Das ist ziemlich bescheuert, und echt nur zum Nachteil der Patienten, was die sich da ausgedacht haben.

              Doppelte Rennerei, doppelte Arztbesuche und doppelte Kosten!

              Das motiviert mich aber dazu, jetzt mit den Filmtabletten von 4 auf 3 mg zu reduzieren. :-)

               

               

               

            Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
            • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.