Wer alles hätt ein schwerbehindertenausweiss ??

Home Foren ALLGEMEIN Wer alles hätt ein schwerbehindertenausweiss ??

Dieses Thema enthält 44 Antworten und 22 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von DiBaDu DiBaDu vor 1 Monat.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 45)
  • Autor
    Beiträge
  • #19068

    Ich bin mit 70% unbefristet dabei. Bisher hat´s mir bei einem Jahresjob auf 450€ mehr Urlaub gebracht mehr nicht. Leider find ich für 2-3Std. 4xWö. keinen Bürojob hier. Aber zum Glüück hab ich das Jobcenter nicht im Nacken. Wobei ich da zuletzt auch bei einer extra Dame war die für chronisch Kranke zuständig war. Trotzdem ist der Druck jetzt nicht so hoch, ausser das ich unbedingt will. Naja, Zähne zusammen und weiter suchen. :bye:

    #21091

    Wieso eigentlich “hätt” :-) ? Meiner Vermutung nach ist das weniger konjunktivistisch gemeint als pfälzisch bis saarländisches Platt, aber natürlich kann ich mich dabei auch im Bundesland irren :scratch: .

    (M)eine kleine Anekdote :mail:
    und mehr oder weniger lustige Erfahrung mit meinem nicht mehr ganz so neuen grünen “severly disabled”-Kärtchen

    Meine werte Frau Mama lud mich in die Kulturbrauerei ins Kino ein. Sichtlich abgehetzt, aber gerade noch rechtzeitig vor Ende des Werbeblocks, erreichten wir den Kassenschalter und begehrten zwei Karten für “Shoplifters”.

    Endlich mal eine Gelegenheit, bei der ich mich traute, darüber nachzudenken, ob mein Ausweis tatsächlich von Nutzen sein könne! In solchen Fällen stelle ich dann so verneinte Fragen wie: “Mit einem Schwerbehindertenausweis bekommt man bei Ihnen keinen Rabatt auf den Eintrittspreis, oder?”

    Was hier jedoch darauf folgte, war diesmal mehr als drollig. Der liebe und nette Mann (Aushilfskraft?) hinter dem Schalter nahm sich trotz langer Schlange bewusst für mich Zeit und erklärte mir alles dazu Notwendige breit und ausführlich: Mein Ausweis (80 GdB, unbefristet) weise einen klitzekleinen Fehler auf, den ich reklamieren bzw. in meinem eigenen Interesse beim Amt nachholen und ausbügeln lassen solle:
    Es sei keine Begleitperson ausgewiesen, die müsse eigentlich extra vermerkt sein. Aber das sei ein Versäumnis des Versorgungsamts, über welches hinwegzusehen er mir kulanterweise zu verstehen gab. Ich schüttelte den Kopf, drehte meinen Ausweis um und sagte, “Nein, nein, ich habe gar keine Merkzeichen.”
    Irgendwie schien ich jedoch nicht energisch genug protestiert zu haben. Außerdem stand ja meine Mutter, die für mich den Eintritt zahlen sollte, direkt neben mir.
    So notierte sich der liebe Verkäufer auf einem extra Formblatt das Geschäftszeichen des ausstellenden Versorgungsamts und meine Mutter bezahlte genau eine Kinokarte: für mich.
    Sie selbst kam als Begleitperson umsonst ins Kino.
    Meine Frau Mama zeigte sich, verständlicherweise, hierüber sichtlich erfreut .

    Auf dem Weg zum Ticketkontrolleur, der immer die Karten abreißt, wurde mir abwechselnd etwas kalt und heiß zumute und ich raunte meiner “Begleitperson” noch zu, “Das stimmt nicht, der hat einen Fehler gemacht!”

    Endlich im Kino angekommen, ließen wir uns kurz vor Beginn der Vorstellung in die breiten Sitze fallen.
    Das sei, wenn überhaupt, ja wohl nicht mein Problem.
    Mir fiel es zugegeben jedoch anfangs schwer, mich überhaupt auf den Film konzentrieren zu können, weil der gute Mann ja sogar das Geschäftszeichen notiert hatte. So hoffte ich inständig, dass er meinetwegen keine Probleme bekommen oder, im Falle eines schlimmen Vorgesetzten, sogar seinen Job verlieren möge, den er ja nach bestem Wissen und Gewissen und darüber hinaus sogar sehr fürsorglich, jedenfalls mir gegenüber, ausgeführt hatte.
    Daneben verfiel ich in eine quasi-dissoziatives Grübeln, ich müsse mich nun wie ein “wirklich” schwerbehinderter und Begleitperson Berechtigter mit Merkzeichen benehmen, gegebenenfalls etwas humpeln, komische Laute von mir geben etc.

    Zum Glück entschied ich mich zu dagegen und trank zur Beruhigung -ausnahmsweise ( weil ebenfalls unerlaubterweise)- zunächst ein selbst mitgebrachtes Bier . Irgendwann konnte ich mich dann doch auf den Film einlassen. Die leere Flasche habe ich selbstverständlich wieder mit raus genommen :rose: .

    Indes überlege ich , ob ich vor der nächsten Abrechnung ebenfalls mein grünes Kärtchen vorlege: Downtown, in meiner neuen Stammkneipe ;-) .

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Monate von Weichhai Weichhai.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Monate von Weichhai Weichhai.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Monate von Weichhai Weichhai.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Monate von Weichhai Weichhai.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Monate von Weichhai Weichhai.

    Diese Signatur stört den Lese-, aber nicht den Trinkfluss.

    #21101

    Zitat Weichhai:

    Meine Frau Mama zeigte sich, verständlicherweise, hierüber sichtlich erfreut .

    Köstlich, danke :good:
    Shoplifters haben wir uns übrigens auch schon angeschaut. Hat Dir/Euch der Film gefallen?

    Ich warte immer noch auf die Antwort des Landratamts, nachdem ich im November eine Erhöhung des GdB beantragt habe. Seit 2013 habe ich einen GdB von 30, und mein Gleichstellungsantrag wurde 2015 abgelehnt.

    LG,
    Mowa

    Das Forentreffen 2019 wird am ersten Septemberwochenende 7./8. September stattfinden! Hoffen wir auf eine rege Teilnahme :-)

    #21110

    Schöne Geschichte, Weichhai! Aber diese Skrupel… Es war doch nicht dein Fehler! Skrupulös bin ich aber auch, für mich ist das ein “Symptom”, denn “Normale” haben das nicht, glaub ich.

    “hätt” dacht ich, wär ein Schreibfehler.

    #21111

    Hallo,

    Shoplifters haben wir uns übrigens auch schon angeschaut. Hat Dir/Euch der Film gefallen?

    Um ehrlich zu sein, ich fand ihn ein bisschen langatmig. Und meine Begleitperson meinte, die Message hätte man auch in etwas geraffter Form rüberbringen können.

    Für mich ganz grundsätzlich >>positiv<< ist jedoch, dass nach Jahren insbesondere der negativen Symptomatik bis hin zur -wenn ich das so nennen darf- Apathie, ich mich endlich wieder auf Filme einlassen zu können scheine.
    Gestern Abend habe ich zum Beispiel auch den Täglich-grüßt-das-Murmeltier-Zeitschleifen-Tatort gesehen und konnte sogar mit dem Gerüst etwas anfangen :good: . Dabei schienen Tatorte sowieso, aber auch die Lust am Fernsehen im Grundsätzlichen wie abgestorben bei mir. Wenn überhaupt, lief der Fernseher, und ich, ihm den Rücken zugedreht, habe in der Zeit die weiße Wand “beobachtet” oder währenddessen geschlafen. So wenig konzentrieren konnte ich mich halt darauf.

    Aber hierfür besser ein gesonderter Thread, weil das Thema hier “artfremd”.

    Die Idee und der Vorschlag, “Shoplifters” anzusehen, stammte aber auch von meiner Mutter.
    Sie sah das als Interesse und indirekte Vorbereitung auf die zur Zeit für sie immer wieder anstehenden Reisen nach Südostasien, wenn auch nicht nach Japan. Verwandte leben und arbeiten in diesen Erdteilen, ob China oder Thailand – die Ecke halt. Du selbst hast ja japanische Wurzeln, wenn ich mich nicht irre und sofern das hier kein Geheimnis ist (.ansonsten editiere ich das gleich.)

    Nach Japan würde ich auch mal gerne, allein des Essens wegen. I love Sushi. Die gelegentlichen Zeitungsartikel, wo jemand elendig an Fischwürmern zu Grunde geht, klicke ich regelmäßig weg. Aber als Hartzer bleibt mir das Tor zu dieser fernöstlichen Welt wohl ohnehin auf lange Sicht versperrt. Da hole ich mir halt günstige Würmer aus Europa :-( .

    Naja, vielleicht lese ich dafür noch mal die Unendliche Geschichte von Michael Ende mit der kleinen chinesischen Kaiserin. Und gehe hin und wieder in meinen very authentic Asia/Vietnamnese/Thai Food – Imbiss, nicht der übliche gebratene Nudeln-Fraß da (Bei Shoplifters haben sie ja übrigens auch “nur” Nudeln geschlürft, keine gebratenen jedoch) , sondern echt lecker :yes: .

    Sawadee!

    Edit: Achso, komme mit dem Antowrten hier noch nicht so klar, weil ich den ursprünglichen Post nicht sehen.

    Ich warte immer noch auf die Antwort des Landratamts, nachdem ich im November eine Erhöhung des GdB beantragt habe. Seit 2013 habe ich einen GdB von 30, und mein Gleichstellungsantrag wurde 2015 abgelehnt.

    Ich bin ebenfalls von GdB 30 auf gleich 80 gesprungen. Dazwischen lagen jedoch mehrere Anläufe und Anträge auf Verschlechterung, die allesamt abgeschmettert worden waren. Sogar eine mir bekannte Anwältin hatte ich mal eingeschaltet, aber kurz vor der Musterung durch einen beauftragten Arzt in einer Klinik, habe ich Muffensausen bekommen und einen Rückzieher gemacht.
    So hat sich das Ganze dann Jahre später dann aber noch wie von allein mit Wohlgefallen geklärt, und das ausgerechnet bei einem Versorgungsamt in Bayern. (Zuvor waren solche in NRW für mich zuständig gewesen.) Natürlich hatte ich da aber auch andere Ärzte angegeben. Und da liegt für mich auch der Hund begraben. In einem -mi Informationen- belastbaren Arzt-Patienten-Verhältnis. Für gewöhnlich interessieren sich Psychiater ja gar nicht näher für deine Wahngebäude und damit Problematiken, geschweige denn, dass du damit von dir aus mit hausieren gehen würdest.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Monate von Weichhai Weichhai.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Monate von Weichhai Weichhai.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Monate von Weichhai Weichhai.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Monate von Weichhai Weichhai.

    Diese Signatur stört den Lese-, aber nicht den Trinkfluss.

    #21116

    Danke, @nevermind

    Diese Signatur stört den Lese-, aber nicht den Trinkfluss.

    #23025

    Ich denke gerade darüber nach, einen Schwerbehindertenausweis zu beantragen. Man muss also kein Merkzeichen haben, um das zu machen?

    #23031

    Ein Merkzeichen wird ja eventuell erst vergeben. Man bekommt aber auch ohne so was einen Schwerbehindertenausweis.

    #23061

    Ich habe sogar rückwirkend bis 1995 einen Schwerbehindertenausweis ausgestellt bekommen. Habe GdB 50 auf ewig.

     

        .--.  .--.
        :  _ \/ _  :
     _\/ \ 6    6 /
       \__\  '   /
           \'--'/ \__/_ 
           /\  /\    \ 
          /  \/  \
          \      /
          _\    /_
         (__\  /__)
    

    Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand. - Charles Darwin

    #48896

    Meinem Antrag auf einen Schwerbehindertenausweis ist heute stattgegeben worden. Ich hab einen GdB von 50 ab Beginn 2017; befristet bis 2024. Weiß jemand, ob ich mit 50 grad eine Woche mehr Urlaub bekomme?

    #48898

    Ja , ab 50 bekommt man eine Woche mehr Urlaub und darf keine Mehrarbeit leisten. Außerdem hat man besonderen Kündigungsschutz.

    Ich hab zwar 50, kommt aber bei mir alles nicht zum tragen, weil mein Arbeitgeber nix von der Sachlage weiß.

    #48901

    Ich warte immer noch auf die Antwort des Landratamts, nachdem ich im November eine Erhöhung des GdB beantragt habe. Seit 2013 habe ich einen GdB von 30, und mein Gleichstellungsantrag wurde 2015 abgelehnt.

    Mitte Mai habe ich dann endlich die Antwort bekommen, und mein GdB wurde rückwirkend seit dem 7. November 2018 von 30 auf 50 erhöht, befristet auf 3 Jahre. Von meinem Psychiater habe ich erfahren, dass diese Befristung auch “Heilungsbewährung” genannt wird.

    Das Forentreffen 2019 wird am ersten Septemberwochenende 7./8. September stattfinden! Hoffen wir auf eine rege Teilnahme :-)

    #48948

    @mowa,

    herzlichen Glückwunsch! Das macht sich dann beim Behindertenpauschbetrag in der Einkommensteuererklärung bemerkbar.

    Viele Grüße

    Grenfell

        .--.  .--.
        :  _ \/ _  :
     _\/ \ 6    6 /
       \__\  '   /
           \'--'/ \__/_ 
           /\  /\    \ 
          /  \/  \
          \      /
          _\    /_
         (__\  /__)
    

    Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand. - Charles Darwin

    #48958

    Habe einen mit 90% Buchstaben B und G  mit einigen Nachteilsausgleichen.

    Für irgendetwas ist die Schizophrenie und “außergewöhnliche” Kindheit doch noch gut.

     

     

    #48977

    Ich hab einen GdB von 50, komme damit günstiger ins Schwimmbad. Mein Arbeitgeber weiß nichts von meinem Schwerbehindertenstatus. Hätte ich ihn im Einstellungsverfahren angegeben, hätte ich die Stelle nicht bekommen. Nächstes Jahr läuft er aus, dann beantrage ich ihn zunächst nicht mehr.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 45)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.