Tavorentzug , neue Dimmension erreicht

Home Foren THERAPIE Tavorentzug , neue Dimmension erreicht

Dieses Thema enthält 35 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Lowcarbtörtchen Lowcarbtörtchen vor 5 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 6 Beiträgen - 31 bis 36 (von insgesamt 36)
  • Autor
    Beiträge
  • #21458

    Habe schon auch in der Früh unter 160. nach dem Essen. Habe den Wert konstant auf fast Normalwert. Dank meinem Sport auch dann wenn ich keine Bewegung mache. Medikamente würden den Erfolg zerstören. Mit Sport bin ich auf einem Wert von 49. lol, jetzt brauche ich keine Medikamente mehr, früher schon, aber da wollte ich nicht.

    #21542

    Ich find Du machst da ein bissel Kamikaze, denn Du kannst ja anscheiend Deinen Blutzucker nicht genügend über Sport auf einem Level halten. 49 ist schlecht und 160 ist zu hoch. Da schipperst Du mit , wie ein leck geschlagenes Schiff, durch den Tag. Auch isst Du wohl sehr unregelmässig. Bei Zucker ist das auch nicht so gut. Weiss auch nicht, was Du so schlimm an einer Zuckerpille findest. Pass mal gut auf, dass Du nicht irgendwann einfach umkippst.

    Was Du heute kannst besorgen, verschiebe nicht auf Morgen.

    #21552

    Ich halte mich an ärztliche Vorgaben. Vom diabetologen. Ein gesunder hat nach dem Essen auch unter 160 und nach harten Sport die selben Werte. Vom Essen her ein Proteinshake in der Früh und dann normales Essen aber gesund. Laut dia soll ich ein bisschen experimentieren und schauen was mir am besten tut. Wenn ich Tabletten nehme muss ich den Sport beenden laut Arzt weil ich sonst lebensgefährlich Unterzucker hätte. Ich esse nur in der Früh KH. Äpfel zum Beispiel aber dann mache ich gleich Sport. Aber ich mache das wegen einem Wunsch nach einem Modelkörper. Außerdem wurde mir erklärt dass wenn ich schlank bin die Leber aufhört das Insulin freizugeben aus dem Speicher. Und dann die Werte normal sind. Bei mir ist das einzige Problem dass der Zucker schwerer in die Zellen gelangt. Außer bei Sport, da ist alles normal. Da gibt es zwar Medikamente die aber zu Übergewicht führen und das Problem verschlimmern. Hat mir diabetologe gesagt. Dick bin ich leider noch. Schlimmer ist der tavorentzug. Der ist heftig und ungesund. 10 Tage schon geschafft. Ich vermisse Angstfreiheit.

    #21557

    Naja, wenn Dein Diabetologe Dir das sagt, dann wird was dran sein…sowas hab ich wirklich noch nie gehört, aber Du treibst ja auch wirklich sehr viel Sport. Da gehen dann die Werte auch runter, aber bei Dir eben sehr stark. 49 ist viel zu niedrig. Da solltest Du was essen oder einen Saft trinken. Das kannst Du Dir bei solchen Werten echt leisten.

    Für den Tavorentzug wünsche ich Dir alles Gute! Toll, dass Du Dich dazu entscheiden hast. :good:

    Was Du heute kannst besorgen, verschiebe nicht auf Morgen.

    #21679

    Also bei mir wurde in der Klinik mal Zucker gemessen weil ich so blass war (vor dem Frühstück) und der lag bei 70……da hat die Ärztin gesagt das wäre zu niedrig, ich solle bitte nutella essen und danach war er bei 110 und ok. :bye:

    #25937

    Tavor nehme ich jetzt c.a, jeden 3. bis 4. Tag, aber nur 0,15 mg. Zuckerwert lag heute nach Essen bei 130. in früh bei 100 c.a..habe wieder normale Werte.

Ansicht von 6 Beiträgen - 31 bis 36 (von insgesamt 36)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.