Reagila ist nicht schlecht

Home Foren ALLGEMEIN Reagila ist nicht schlecht

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Fubu23 Fubu23 vor 3 Wochen, 2 Tagen.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #34645

    hallo zusammen

     

    habe jetzt reagila in der Psychiatrie bekommen:

    4,5mg bekomme ich jetzt

    stimmen sind weg :yahoo:

    fühle mich richtig gut und ich glaube das das zeug gute Auswirkungen auf die Negativsymptome hat

    fubu23 :-)

    Medikation: Reagila 4,5mg

    #34650

    Es soll tatsächlich Vorteile bez. Negativsymptomatik haben.

    #34653

    ja es soll bei einem ja , beim anderen nein ich glaube es ist nicht bewiesen aber es wird vermutet oder so

    Medikation: Reagila 4,5mg

    #34655

    stimmen sind weg

    Nicht schlecht! Reagila muss man sich merken. :)

    #34685

    Bei mir hat das Reagila leider Schwindelgefühle ausgelöst. Aber schön, dass es dir hilft ;-)

    #34689

    ja leider bekomme ich kein mehr hoch, aber ich denke ich muss damit leben :negative:

    Medikation: Reagila 4,5mg

    #34723

    @yuri du bekommst deine stimmen nicht weg egal mit was oder ?

    Medikation: Reagila 4,5mg

    #34724

    @fubu23 Ich habe hauptsächlich mit Unruhe und Wahnvorstellungen zu kämpfen und ich habe auch die richtigen Medikamente – Risperidon, Olanzapin, Tavor – dafür gefunden. Wobei ich diese genannten Symptome bis zu einem relativ hohen Maß einfach zulasse, weil ich möglichst wenig von den Mitteln nehmen will.

    #36283

    Werde noch eine Pille von reagila nehmen weil ein bisschen stimmen noch da sind, aber wie jemand hier im Forum schrieb, wegen den Negativsymptomen das Reagila Erfrischend und belebend wirkt finde ich stimmt :good:

    Medikation: Reagila 4,5mg

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.