Infusionen für die Psyche

Home Foren ALLGEMEIN Infusionen für die Psyche

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #35184

    Wer hat Erfahrung damit?

    #35274
    AvatarAnonym

    @Yuri Im Intensivtherapiebereich wird das künstliche Koma durch kontinuierliche Wirkstoffgabe aufrechterhalten, um die Therapie gemäß Behandlungsvertrag störungsarm zu führen.

    #35364

    Welche Infusionen sind da gemeint?

    #35381

    Ich habe nur mal gehört, dass es Infusionstherapien für Burnoutpatienten gibt. Da wird z.B. auf die Aminosäuren und den Säure-Base-Hauhalt geschaut. Oft fühle ich mich auch so ausgebrannt. Vielleicht wäre so eine Behandlung ja auch ein kleiner, nützlicher Baustein für eine ganzheitliche Heilung.

    #35390
    AvatarAnonym

    @yuri ist deine verdauung gestört?

    eine ausgewogene nahrung ist preiswerter und trinken ersetzt es nicht. ich hab mir letztens die entsprechende serologie machen lassen und danach sogar die depotdosis für vitamin d reduzieren müssen.

    #35406

    @christine Meine Verdauung ist in Ordnung, glaub ich, hab damit keine Beschwerden. Was tun sie bei der Serologie? Bist Du eine Ärztin oder? :)

     

    #35468
    AvatarAnonym

    @Yuri Ich bin arbeitssuchender Onlineredakteur. Serologie ist der hochtrabende Begriff für das Auswerten einer Blutabnahme, des Serums. Ich war zum Gesundheits-Check-Up und hatte mir deshalb zusätzliche Kreuze auf dem Laborzettel gewünscht. Nach der Verdauung hatte ich gefragt, weil eine Infusion riskanter als die orale Aufnahme ist.

    #35639

    Davon habe ich noch nie gehört. Wenn’s hilft immer her damit.  :-)

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.