Gedanken laut werden

Home Foren ALLGEMEIN Gedanken laut werden

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #69259

    Heute hat der Tag eigentlich gut angefangen. Ich war spazieren und nach dem Essen habe ich mich hingelegt. Nach etwa einer halben Stunde Schlaf bin ich von Geschrei im Treppenhaus wach geworden. Wenn ich mitten aus dem Schlaf gerissen werde, bin ich meistens den Rest des Tages etwas daneben.

    Ich habe mit jemanden telefoniert, und da ging es plötzlich los. Ich konnte mich schwer auf das Gespräch konzentrieren und es kamen penetrante Gedanken, von denen ich Angst hatte, das mein Gesprächspartner die mitbekommt. Mein Psychiater nennt das Angst, dass “Gedanken laut werden”. Ich hatte in letzter Zeit immer wieder Schwankungen, obwohl ich wieder eine recht hohe Dosis an Risperidon und Quetiapin nehme. Ich hatte ja versucht zu reduzieren, aber das ging in die Hose. Könnte es sein, das mein Körper immer noch nicht im Gleichgewicht ist, obwohl ich ja schon einige Wochen die jetzige Dosis nehme?

    #69260

    Ging mit cbd weg …hatte das früher auch.

    #69261

    Ich habe in 10 Tagen wieder einen Termin beim Psychiater, da kann ich ihn ja mal auf cbd ansprechen. Aber ich nehme bereits 2 Neuroleptika, da bin ich etwas im ungewissen, ob ich cbd ungefährdet nehmen kann, auch wenn es nur als Bedarf ist.

    #69263

    Würde ich dann aufpassen… ehrlich gesagt. Aber wie gesagt das ging wirklich weg.

    #69264

    Danke für den Tipp. Ich hatte das früher hin und wieder mal. Aber dann war lange Zeit Ruhe. Vielleicht hat sich mein Körper einfach noch nicht an die jetzige Dosis gewöhnt.

    #69406

    Oh mist, wenn ich recht überlege hab ich das auch öfters. Schenk dem aber wenig Beachtung bzw hab mich schon dran gewöhnt

    #69479
    AvatarFMS

    Zusätzlich CBD sollte kein Problem sein. Ich nehme auch zwei Neuroleptika und nahm zusätzlich CBD, was mir gefühlt gegen die Negativsymptomatik half. Ob das letztendlich wirklich so war oder, ob die zufällig besser wurde, kann ich natürlich nicht sicher beweisen. Gegen psychotische Symptome habe ich es noch nicht eingesetzt.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.