Antwort auf: Komorbidität

Home Foren ALLGEMEIN Komorbidität Antwort auf: Komorbidität

#650
Anonym

    Ich habe eine Nikotinsucht und ein konstantes Depersonalisations- und Derealisationserleben „anzubieten“. Letztere Dinge machen mich auch konstant depressiv. Außerdem leide ich unter dem Doppel-Stigma, das sich nämlich sowohl auf die Schizo als auch auf die Erwerbsunfähigkeit bezieht. Das Herumkrebsen am Existenzminimum als neuzeitlichem Almosen kommt auch erschwerend hinzu. Und wenn ich nicht in die Nikotinsucht hineingerutscht wäre, dann wäre ich wahrscheinlich in eine schlimmere Sucht hineingerutscht.